Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lufthansa geht einen Schritt auf Con...

Beitrag 1 - 6 von 6
Beitrag vom 01.04.2021 - 14:39 Uhr
UserSonnenbar
User (129 Beiträge)
Immer wieder erstaunt wie es die Condor schafft sich den Beweis einer eigenständigen Überlebensfähigkeit zu entziehen. Erst der Staat. Nun die Lufthansa.
Beitrag vom 01.04.2021 - 15:39 Uhr
Usertester2
User (33 Beiträge)
Immer wieder erstaunt wie es die Condor schafft sich den Beweis einer eigenständigen Überlebensfähigkeit zu entziehen. Erst der Staat. Nun die Lufthansa.

Ja und die Entscheidungen oder besser gesagt Auflagen der EU Kommission im Bezug auf Staatskredite für Airlines sind schon lange nicht mehr nachvollziehbar.
Beitrag vom 01.04.2021 - 16:23 Uhr
UserPLANEtruth
FQTV CC-Lover Selbstzahlen
User (638 Beiträge)
... ob wohl der Lufthansa Group bald noch mehr Dinge auf die Fuesse fallen werden?

Die eigenen Angestellten die ueber diverse "NEUE" Firmen, die ebenfalls von der Group gegruendet wurden, abgeworben werden oder dem Anschein nach wegen Sicherheitsrisiken gekuendigt wurden (fristlos), dann aber nach Anerkennung der Fehler nun doch wieder im Flugdienst sind.

Zu hastiges Handeln als vom Staat finanziertes Unternehmen nun auch in Sachen Condor wieder zurueckrudert.

Bald vielleicht noch Brussels Deutschland Personal folgt und dann noch die, die bei SunExpress Deutschland waren und nun durch Eurowings Discover (Disaster) ersetzt werden?

... ob sich mit all den Krediten, Neugruendungen, Auslagerungen, Staatshilfen die Lufthansa Group nicht etwas uebernommen hat?

Sieht so aus, als ob nun nicht nur die Condor im Vorteil ist, bald werden noch viele Flugschieler folgen denke ich, die diese Lufthansa Group zum umdenken verhelfen werden.

Ich bin mir sicher, die Rechtsabteilung der Lufthansa hat alle Haende voll zu tun in den kommenden Jahren.
Beitrag vom 01.04.2021 - 17:13 Uhr
Usergordon
User (3307 Beiträge)
... ob wohl der Lufthansa Group bald noch mehr Dinge auf die Fuesse fallen werden?

Die eigenen Angestellten die ueber diverse "NEUE" Firmen, die ebenfalls von der Group gegruendet wurden, abgeworben werden oder dem Anschein nach wegen Sicherheitsrisiken gekuendigt wurden (fristlos), dann aber nach Anerkennung der Fehler nun doch wieder im Flugdienst sind.

Zu hastiges Handeln als vom Staat finanziertes Unternehmen nun auch in Sachen Condor wieder zurueckrudert.



Bald vielleicht noch Brussels Deutschland Personal folgt und dann noch die, die bei SunExpress Deutschland waren und nun durch Eurowings Discover (Disaster) ersetzt werden?

... ob sich mit all den Krediten, Neugruendungen, Auslagerungen, Staatshilfen die Lufthansa Group nicht etwas uebernommen hat?

Sieht so aus, als ob nun nicht nur die Condor im Vorteil ist, bald werden noch viele Flugschieler folgen denke ich, die diese Lufthansa Group zum umdenken verhelfen werden.

Ich bin mir sicher, die Rechtsabteilung der Lufthansa hat alle Haende voll zu tun in den kommenden Jahren.

Sind Flugschieler eigentlich sehbehindert?
Beitrag vom 01.04.2021 - 19:10 Uhr
UserBoeing757767
User (667 Beiträge)


Sind Flugschieler eigentlich sehbehindert?

Gordon

Seitenlange Quotes für den lahmen Joke
Beitrag vom 01.04.2021 - 19:32 Uhr
Userrasch
😊
User (373 Beiträge)


Sind Flugschieler eigentlich sehbehindert?

Gordon

Seitenlange Quotes für den lahmen Joke

Besser als zwei Versuche für ein ganz lahmes Bashing…