Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / "Lufthansa hat noch immer Monopolstr...

Beitrag 16 - 16 von 16
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 14.06.2018 - 00:18 Uhr
UserNeilArmstrong
User (150 Beiträge)
Was soll das gequatsche vom Monopol?
Egal ob es da noch Bahn oder Bus oder sonstwas gibt. Solange die LH-Gruppe nicht die einzige Flugunternehmung ist, gibt's auch kein Monopol.
Oder soll man erst Strecken fliegen dürfen, wenn es auch noch ein Anderer tut? ... ich kanns echt nimmer hören ... es ist so ätzend, diese selektive Halbwahrheiten Verbreitung ...

Das sehe ich genauso. Der Herr Kartellamtspräsident ist Verwaltungsjurist und hat von Betriebswirtschaft keine und von Volkswirtschaft wenig Ahnung. Beides benötigt man jedoch, wenn man von marktwirtschaftlichen Wirtschaftsmärkten spricht.

Er sollte sich bspw. lieber einmal um die Sparkassen kümmern, welche häufig bis zu 80% Marktanteil beim Bankgeschäft in ihrer Region haben. Und trotz öffentlich-rechtlichem Charakter ihre Kunden (welche gleichzeitig als Steuerzahler die Eigenkapitalgeber dieser Sparkassen sind) bei Gebühren, etc. wie eine Weihnachtsgans ausnehmen. Das kann ein Kartellamt auch erheblich leichter juristisch verifizieren als Märkte mit unterschiedlichen Transportangeboten zwischen A und B mit dazu noch unterschiedlichen Spediteuren und unterschiedlichen Transportmitteln.
1 | 2 | « zurück | weiter »