Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lufthansa rechnet mit Leerflügen im...

Beitrag 1 - 12 von 12
Beitrag vom 28.07.2021 - 07:53 Uhr
Userfokker50
User (90 Beiträge)
Warum Leerflüge ? Notwendige Frequenzen kann man doch mit kleineren Fluggerät wirtschaftlich bedienen.Nur blöd,dass man sich bei LH von Augsburg Airways,Contact Air und LGW verabschiedet hat.
Aber vielleicht wir Air Dolomiti ja wieder zum ATR Betreiber umfunktioniert, oder gar Discover ?
Beitrag vom 28.07.2021 - 09:53 Uhr
UserSENflyer
User (147 Beiträge)
Warum Leerflüge ? Notwendige Frequenzen kann man doch mit kleineren Fluggerät wirtschaftlich bedienen.Nur blöd,dass man sich bei LH von Augsburg Airways,Contact Air und LGW verabschiedet hat.
Aber vielleicht wir Air Dolomiti ja wieder zum ATR Betreiber umfunktioniert, oder gar Discover ?

Na ja, weil je ein EJ190 um 0630 und 1300 Uhr nicht die Nachfrage von 170 Personen um 0630 Uhr abdecken, wo man sonst A320 geschickt hat.
Die 1300 Rotation lässt man zur Zeit einfach ausfallen, da es nur eine Nachfrage von 10 Personen gibt, die Fliegen halt morgens oder Abends.
Beitrag vom 28.07.2021 - 10:27 Uhr
Usercontrail55
User (2769 Beiträge)
Warum Leerflüge ? Notwendige Frequenzen kann man doch mit kleineren Fluggerät wirtschaftlich bedienen.Nur blöd,dass man sich bei LH von Augsburg Airways,Contact Air und LGW verabschiedet hat.
Aber vielleicht wir Air Dolomiti ja wieder zum ATR Betreiber umfunktioniert, oder gar Discover ?
Weil Leerflüge billiger sind als Vollflüge, weniger Gebühren, keine Cabin Crew, kein Catering, ... das holen die paar Gäste nicht raus. Hätte man die Regionalen weiter defizitär am Leben erhalten sollen, weil in 5 Jahren ein Virus die Slotregeln temporär ändert? Wenn Sie das wussten, dann sollten Sie Lotto spielen ;-)
Beitrag vom 28.07.2021 - 10:45 Uhr
User47441
User (118 Beiträge)
Müssen die dafür von A nach B fliegen oder reicht da ne Platzrunde?
Dann könnten zwei Mann (Frau, Es) gleich mehrere Leerflüge absolvieren.
Beitrag vom 28.07.2021 - 10:54 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (710 Beiträge)
Fit for 55 beschließen und dann im großen Stil Leerflüge provozieren.

Genau mein Humor :-)
Beitrag vom 28.07.2021 - 11:24 Uhr
UserBoeingMD11F
User (99 Beiträge)
Könnte die LH nicht einfach einen Piloten mit einer Cessna/Piper/Diamond etc losschicken und Leerflüge fliegen?
Beitrag vom 28.07.2021 - 11:29 Uhr
UserLunte
User (328 Beiträge)
Warum Leerflüge ? Notwendige Frequenzen kann man doch mit kleineren Fluggerät wirtschaftlich bedienen.Nur blöd,dass man sich bei LH von Augsburg Airways,Contact Air und LGW verabschiedet hat.
Aber vielleicht wir Air Dolomiti ja wieder zum ATR Betreiber umfunktioniert, oder gar Discover ?

Super Idee,dann sind die Passagiere auch gleich weg :-)) wer steigt denn mit einem Lufthansaticket noch in solche Rumpelkisten ?? Sie haben Fantasie,wirklich beneidenswert 🤮
Beitrag vom 28.07.2021 - 11:48 Uhr
UserAirlinerffm
User (9 Beiträge)
Naja dann muss mal halt, wie bereits praktiziert, diese Flieger als „ Prachter“ fliegen lassen .
Beitrag vom 28.07.2021 - 13:16 Uhr
UserAfterburner
User (265 Beiträge)
Könnte die LH nicht einfach einen Piloten mit einer Cessna/Piper/Diamond etc losschicken und Leerflüge fliegen?

Allerdings, das wäre ne witzige Lösung. Wurde bisher aber noch nie gemacht, vermutlich ist es doch nicht so einfach.

Außerdem ist's egal, wenn LH wg. der Leerflüge dann wieder Geld braucht, springt der Steuerzahler ja gerne wieder ein ...
Beitrag vom 28.07.2021 - 13:28 Uhr
Usernofly
User (56 Beiträge)
Wenn nur die Deutschen Flughäfen sich so blöd anstellen wurde es wohl reichen jeweils eine Handvoll Flugzeuge mit Zwischenlandungen Runden über Deutschland drehen zu lassen. Ist zwar der Gipfel der Absurdität, aber die Slots werden ja formal genutzt.

Dieser Beitrag wurde am 28.07.2021 13:29 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 28.07.2021 - 14:00 Uhr
Usercontrail55
User (2769 Beiträge)
Könnte die LH nicht einfach einen Piloten mit einer Cessna/Piper/Diamond etc losschicken und Leerflüge fliegen?

Allerdings, das wäre ne witzige Lösung. Wurde bisher aber noch nie gemacht, vermutlich ist es doch nicht so einfach.

Außerdem ist's egal, wenn LH wg. der Leerflüge dann wieder Geld braucht, springt der Steuerzahler ja gerne wieder ein ...
Sehr gerne sogar. Seit dem Einstieg hat der Steuerzahler an LH eine knappe Mrd. verdient, innerhalb eines Jahres. Eine Rendite von rund 300%. Sag mir Bescheid, wann ich beim nächsten Deal einsteigen soll.

Dieser Beitrag wurde am 28.07.2021 14:00 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 29.07.2021 - 14:24 Uhr
UserTurbofan
User (54 Beiträge)
Könnte die LH nicht einfach einen Piloten mit einer Cessna/Piper/Diamond etc losschicken und Leerflüge fliegen?

Allerdings, das wäre ne witzige Lösung. Wurde bisher aber noch nie gemacht, vermutlich ist es doch nicht so einfach.

Außerdem ist's egal, wenn LH wg. der Leerflüge dann wieder Geld braucht, springt der Steuerzahler ja gerne wieder ein ...
Sehr gerne sogar. Seit dem Einstieg hat der Steuerzahler an LH eine knappe Mrd. verdient, innerhalb eines Jahres. Eine Rendite von rund 300%. Sag mir Bescheid, wann ich beim nächsten Deal einsteigen soll.

Ich wäre dann auch gerne dabei :-) , es hält sich aber immer noch hartnäckig das Gerücht, die Hilfen wären Geschenke gewesen....manche plappern halt den ganzen Kram nach ohne mal ernsthaft zu recherchieren....