Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lufthansa testet neue Ferienflug-Str...

Beitrag 31 - 35 von 35
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 01.03.2020 - 21:16 Uhr
Usergordon
User (1746 Beiträge)
Ich bin ganz bei Ihnen, rechne aber damit dass er kneifen wird.

Sie hatten recht!
Beitrag vom 01.03.2020 - 21:33 Uhr
Usergordon
User (1746 Beiträge)

Ich arbeite bei Lufthansa im Cockpit seit knapp 20 Jahren - also wissen die meisten hier eh besser als ich, was ich an Gehalt bekomme (ich weiss nicht, was der Kollege bei Easy verdient - aber auch nicht, was der bei Emirates...)

Vielen Dank!
Ich stelle eine Frage und es wird ausweichend geantwortet.
NEIN, die Frage war WIEVIEL!
Aber nochmal danke für die (nicht) Antwort.

Das waren Ihre Worte @bullshark.
Ziemlich armselig, wie ich finde.

Außerdem darf ich Ihnen sagen, dass es ausgesprochen arrogant rüberkommt, wenn man nicht weiß, wieviel man selbst verdient. Als würden Sie mit dem Zählen nicht nachkommen.
Sie sollten sich daher nicht wundern, wenn das Image des Lufthansapiloten ist wie es ist.


@Gordon: Respekt. Hätte nicht mit einer Antwort gerechnet. Ich hasse es nur, wenn anderen gesagt wird, sie verdienen zu viel und man aber nicht sagt, wo man selber steht.

Warum sagen Sie mir das? Ich habe niemandem gesagt, dass er zuviel verdient.

Sie hingegen fordern Informationen ein, sind aber nicht bereit, selbst die gleiche Auskunft zu geben.
Armselig!

Dieser Beitrag wurde am 01.03.2020 21:35 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 01.03.2020 - 22:00 Uhr
UserAdam der 10.
User (54 Beiträge)
Ich sag´s mal so: Ob Sie eine falsche Antwort bekommen oder keine, was macht den Unterschied? Und Nebelkerzen sind wir hier von einer bestimmten Arbeitnehmergruppe mehr als gewohnt. Auch von mir: Armselig.
Beitrag vom 01.03.2020 - 22:31 Uhr
Usercontrail55
User (1318 Beiträge)
Sag ich doch, No Win! Das muss man erst mal schaffen, sich ohne Fremdeinwirkung selbst so ins Abseits zu stell. Hut ab!
Beitrag vom 02.03.2020 - 13:34 Uhr
User4
User (129 Beiträge)
Und Nebelkerzen sind wir hier von einer bestimmten Arbeitnehmergruppe mehr als gewohnt. Auch von mir: Armselig.
Die scheinen momentan andere Sorgen zu haben. Man fürchtet sich mal wieder vor der günstigeren Konkurrenz. Eventuell ist die Angst aber unbegründet. Falls Corona noch ein paar Monate anhält, wird vielleicht die Kanada Route gestrichen.
Die Einschränkungen beim LH Flugplan gehen genauso weiter, werden teilweise bis Ende April verlängert. Und kein Ende in Sicht. Wir werden sehen, welche Zugeständnisse man dem Personal bei LH abverlangen wird, in erster Linie bei den Flugzeugbesatzungen. Es kann auch ein Nachteil sein, in der ersten Reihe zu sitzen. Wurde zwar bereits geschrieben, stimmt aber dennoch.
Andere Bereiche wird es genauso treffen, da machen wir uns nichts vor.
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »