Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Nasa bricht Tests mit Mondrakete ab

Beitrag 1 - 1 von 1
Beitrag vom 06.04.2022 - 21:38 Uhr
UserEricM
User (4101 Beiträge)
@ en-zym: zu Ihrem Kommentar aus dem Lilium Thread:

Ich beobachte schon seit längerer Zeit mit Sorge wie gewisse Kreise versuchen dieses Revoluzzergetue wie es sich an den Geisteswissenschaften schon länger festgefressen hat auf die Natur- und Ingenieurswissenschaften überschwappen zu lassen und sei es nur in der Darstellung nach außen hin.

Das ist ein Punkt da muss ich Ihnen glatt recht geben.
Simple Logik und rationale Überlegungen haben auch im Ingenieursbereich oftmals Boden gegenüber Wunschdenken und Ignoranz verloren.
Das STS ist fürchte ich auch so ein Kandidat.
Eine Neuauflage der Apollo Mission "in groß", mit minimalen Mitteln basierend auf 80er Jahre Technik aber mit höchst ehrgeizigen Zielen (Mars) und einem unrealistischen Zeitplan.
Was soll da schon schiefgehen?

Blockchain, NFTs, AI, STS und sicher auch einige Ideen/Projekte rund um grüne Energiegewinnung.
Wo der Wunsch deutlich größer ist als das Können übernimmt gerne magisches Denken die Kontrolle - mit vorhersehbarem Ergebnis.



Dieser Beitrag wurde am 06.04.2022 21:44 Uhr bearbeitet.