Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Schwerer Corona-Ausbruch über Flugh...

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 30.07.2021 - 11:31 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (710 Beiträge)
200 und schwer liest sich im Verhältnis zur chinesischen Bevölkerung irgendwie seltsam.
Beitrag vom 31.07.2021 - 10:50 Uhr
UserAllan
User (10 Beiträge)
Bitte, bitte: bleiben wir wenigstens hier sachlich und benutzen nicht die sensationalistische Ausdrücke aus anderen Medien. 200 positiven bei 1,4 Milliarden Einwohner ist nicht mal eine Nachricht wert!!! Und die von den Medien und Politik so aufgepuschte "Delta Variante" ist laut vielen Expreten gar nicht so schlimm wie es uns vorgegaukelt wird...
Beitrag vom 31.07.2021 - 13:19 Uhr
UserRunway
User (2714 Beiträge)
Bitte, bitte: bleiben wir wenigstens hier sachlich und benutzen nicht die sensationalistische Ausdrücke aus anderen Medien. 200 positiven bei 1,4 Milliarden Einwohner ist nicht mal eine Nachricht wert!!! Und die von den Medien und Politik so aufgepuschte "Delta Variante" ist laut vielen Expreten gar nicht so schlimm wie es uns vorgegaukelt wird...

Ihr Beitrag zeigt das sie zwei Dinge nicht erkannt und begriffen haben. Ihr Argument die Relation 200 zu 1,4 Mrd. sei keiner Nachricht wert geht an den politischen Realitäten in China völlig vorbei. China ist ein stark zentralistischer Staat. Bisher war es so das in China lokale Corona-Ausbrüche mit aller Macht eingedämmt wurden. Dabei wurden Maßnahmen ergriffen die im Westen völlig undenkbar wären. Bisher hatten sie damit großen Erfolg und das Leben dort ging in den letzten ca.12 Monaten weitgehend unbehindert weiter und die Wirtschaft florierte. Partei und Bevölkerung haben diese Maßnahmen als überlegene Strategie gegenüber dem Westen gefeiert.

Jetzt gibt es einen neuen lokalen Ausbruch und man darf Annehmen das die neue Delta-Variante eien wesentliche Rolle spielt. Diese ist bekanntlich deutlich ansteckender als die ersten Varianten und die Befürchtung der Regierung ist das die bisherigen Maßnahmen gegen diese Variante nicht den gleichen Erfolg haben könnte.

Man wird also noch mehr, schnellere und drakonischere Maßnahmen ergreifen um die Ausbreitung gleich am Anfang zu stoppen. Die starke Ausweitung von Corona in anderen Staaten dieser Weltecke sind China eine deutliche Warnung. So gesehen sind "nur 200" eben doch einer Meldung wert.

Was die Gefährlichkeit von Delta betrifft gibt es solche verharmlosenden Aussagen. Die sind wissenschaftlich aber überhaupt nicht sicher belegt. Das trotz hoher Neuinfektionen
Z.B. in England die Todesrate nicht gleichermaßen steigt könnte und dürfte mehr mit der inzwischen großen Durchimpfung dort zu tun haben. Wünsche Ihnen das sie nicht Opfer dieser Verharmlosungstherie werden denn sterben und schwer krank werden immer noch mehr als genügend Leute.
Beitrag vom 31.07.2021 - 18:06 Uhr
UserJoachimE
User (287 Beiträge)
Wenn China von 200 infizierten spricht können es auch mehrere 10tausend sein.
Dazu würde passen, dass wohl schon Gebiete mit mehreren 100tausen Bewohnern abgeriegelt sein sollen.

Beitrag vom 31.07.2021 - 18:39 Uhr
UserEricM
User (3217 Beiträge)
Bitte, bitte: bleiben wir wenigstens hier sachlich und benutzen nicht die sensationalistische Ausdrücke aus anderen Medien. 200 positiven bei 1,4 Milliarden Einwohner ist nicht mal eine Nachricht wert!!!

Die Chinesische Regierung sieht das offenbar auch anders...
 https://www.rnd.de/gesundheit/wegen-delta-variante-teile-chinas-gehen-in-den-lockdown-GCTWFJH4GT3NN2L5HVCNJTWWG4.html

Das ist ja merkwürdig, denn die Chinesen brauchen Corona doch gar nicht aufzubauschen, um eine Diktatur durchtzsetzen, die haben ja schon eine.
Muss also offenbar was anderes dahinterstecken ...

Und die von den Medien und Politik so aufgepuschte "Delta Variante" ist laut vielen Expreten gar nicht so schlimm wie es uns vorgegaukelt wird...

Aha, welche Experten wären das denn zB?
Dr. Youtube und Prof. Facebook?

Dieser Beitrag wurde am 31.07.2021 22:34 Uhr bearbeitet.