Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Tegel gehört jetzt Bund und Berlin

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 04.08.2021 - 17:56 Uhr
Useratc
User (472 Beiträge)
Ich bin jetzt etwas verwirrt, dass Brandenburg nicht beteiligt ist.
Als Mitgesellschafter der Betreibergesellschaft müsste das Land ja entschädigt werden?
Beitrag vom 04.08.2021 - 18:26 Uhr
Usercontrail55
User (2769 Beiträge)
Ich bin jetzt etwas verwirrt, dass Brandenburg nicht beteiligt ist.
Als Mitgesellschafter der Betreibergesellschaft müsste das Land ja entschädigt werden?
Betreiber und Eigentümer sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Die Überschrift ist etwas verwirrend, da das Gelände schon immer Berlin (34%) und dem Bund (66%) gehörten. Betrieben wurde Tegel durch die BFGmbH, eine Tochter der FBB GmbH. Nach der Entwidmung steht es jetzt wieder den beiden Eigentümern zur anderweitigen Benutzung zur Verfügung. Berlin wird jetzt die Anteile des Bundes übernehmen (abkaufen). Brandenburg war in Tegel nicht involviert.


Dieser Beitrag wurde am 04.08.2021 18:29 Uhr bearbeitet.