Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / USA und Kanada erteilen Flugverbot f...

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 13.03.2019 - 21:21 Uhr
UserReal Dreamliner
"Konstrukteur"
User (236 Beiträge)
Langsam sollte man sich über die Personalsituation der FAA sowie deren Unabhängigkeit Gedanken machen.
Das sieht nicht gut aus für die FAA und bestätigt meinen schon länger bestehenen Verdacht über die Unabhängigkeit ieser Institution.
Beitrag vom 13.03.2019 - 21:29 Uhr
UserKahuna75
User (17 Beiträge)
Eine Frage an die Experten: das Flugverbot hat Kanada doch schon vor einiger Zeit ausgesprochen. Wie kann es sein, dass Stand 13.03.2019, hiesige Zeit 21:25 Uhr, dort laut Flightradar24 vor einer Stunde und vor zwanzig Minuten noch mal zwei WestJet 737 Max 8 gestartet sind. Und das augenscheinlich als kommerzieller Passagierflug? (WS 8989 und WS 8981). Vielen Dank für die Antworten.
Beitrag vom 13.03.2019 - 21:32 Uhr
Userfbwlaie
User (4062 Beiträge)
Das sind wohl zulässige Rückflüge zur Basis? Weshalb soll man einen neuen Flugplan dann aufgeben?
Beitrag vom 13.03.2019 - 21:39 Uhr
Userdaniel1138
User (433 Beiträge)
Langsam sollte man sich über die Personalsituation der FAA sowie deren Unabhängigkeit Gedanken machen.
Das sieht nicht gut aus für die FAA und bestätigt meinen schon länger bestehenen Verdacht über die Unabhängigkeit ieser Institution.

Das NTSB ist unabhängig, die FAA glaube ich nicht.
Beitrag vom 13.03.2019 - 22:26 Uhr
Usersunjet
User (143 Beiträge)
Eine Frage an die Experten: das Flugverbot hat Kanada doch schon vor einiger Zeit ausgesprochen. Wie kann es sein, dass Stand 13.03.2019, hiesige Zeit 21:25 Uhr, dort laut Flightradar24 vor einer Stunde und vor zwanzig Minuten noch mal zwei WestJet 737 Max 8 gestartet sind. Und das augenscheinlich als kommerzieller Passagierflug? (WS 8989 und WS 8981). Vielen Dank für die Antworten.

Die 8000er Flüge sind positioning Flüge, auch alle Flüge aus den USA für gerade Westjet und Air Canada als positioning durch. Das ist in Europa auch erlaubt, maximal drei Sektoren.