Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Verhelfen U-Spaces Drohnen zum Durch...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 12.11.2022 - 17:45 Uhr
Userfliegerschmunz
User (617 Beiträge)
Lufttaxis - dieses Hirngespinst hält sich erstaunlich lange.
Beitrag vom 13.11.2022 - 13:09 Uhr
UserWMJH
User (293 Beiträge)
Laut einem aktuellem Vortrag seitens der DFS wird es ab Januar 2023 erste U-Spaces geben. Angeblich im Bereich des Hamburger Containerhafens. Es geht also nicht nur um Lufttaxis (á la Volocopter & Co), sondern auch zur autononem Beförderung von (kleinen) Lasten oder zu Inspektions- / Vermessungszwecken. Ausserdem wurde von einer max. Höhe der U-Spaces von 150 m also 500 ft gesprochen....
Beitrag vom 13.11.2022 - 18:14 Uhr
UserGB
User (405 Beiträge)
Bereits 03.2019 erschien die Meldung "Drohnen sollen Container durch den Hafen transportieren" ( https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article216757345/Container-sollen-mit-Drohnen-durch-den-Hafen-fliegen.html), graphisch aufbereitet mit einer Spielzeugdrohne, die einen 40-Fuß-Container schleppt :-)

Die waren also damals noch technikbesoffener als heute. zu dem Zeitpunkt hatten sie noch nicht mal selbstfahrende LKW auf dem Gelände und dachten allen Ernstes bereits an fliegende Container, als bereits realisierte Drohnen-Traglast wurde da doch tatsächlich 2 to genannt.

Herauskommen wird bestenfalls ein leichtes Dokumententransportsystem, das dank Smartphone, Fax und Mail sowieso überflüssig sein wird.

Aber es geht um die Millionen Fördergelder, die abgegriffen werden können.