Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Wizz Air macht Tür nach Russland wi...

Beitrag 1 - 12 von 12
Beitrag vom 09.08.2022 - 17:41 Uhr
Userrambazamba123
User (137 Beiträge)
Wen wundert es, dieser Laden mit diesem CEO geht sowieso über alles, auch Leichenberge, wenn es auch nur einen Cent damit zu verdienen gibt.

Wer Sprüche raushaut wie übermüdet fliegen is in Ordnung, Arbeitnehmerrechte nicht mehr wert als Toilettenpapier und sich schlimmer verhält als MOL, der fliegt auch von Abu Dhabi nach Russland.
Beitrag vom 10.08.2022 - 00:04 Uhr
UserKutscher777
User (46 Beiträge)
Und warum sollte er Ihrer Meinung nach nicht von Abu Dhabi nach Russland fliegen?
Beitrag vom 10.08.2022 - 00:38 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (915 Beiträge)
Und warum sollte er Ihrer Meinung nach nicht von Abu Dhabi nach Russland fliegen?

Weil WizzAir einen europäische Airline ist und Flüge von/nach Russland unter die Sanktionen fallen.

Aber ich bin sicher, der Trick mit dem "AOC, welches mehrheitlich in Besitz von ausländischen Ausländern ist :)" wird sehr schnell Nachahmer finden.

Wenn es um Geld/ Profit geht bleibt die Moral meistens schnell "auf der Strecke".

Siehe auch des westlichen Rumgeeiere im China - Taiwan Konflikt.
Beitrag vom 10.08.2022 - 08:22 Uhr
UserEricM
User (4109 Beiträge)
Und warum sollte er Ihrer Meinung nach nicht von Abu Dhabi nach Russland fliegen?

Weil WizzAir einen europäische Airline ist und Flüge von/nach Russland unter die Sanktionen fallen.

Aber ich bin sicher, der Trick mit dem "AOC, welches mehrheitlich in Besitz von ausländischen Ausländern ist :)" wird sehr schnell Nachahmer finden.

Wenn es um Geld/ Profit geht bleibt die Moral meistens schnell "auf der Strecke".

Siehe auch des westlichen Rumgeeiere im China - Taiwan Konflikt.

Ich bin mir sicher, es gibt weitere Firmen mit Minderheitsbeteiligungen von US/EU Eignern ausserhalb der EU/USA, die ebenfalls noch mit Russland Geschäfte machen.
Der einzige Unterschied: Die heißen nicht unbedingt wie der Minderheitseigner.
Beitrag vom 10.08.2022 - 08:52 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (1196 Beiträge)
Und warum sollte er Ihrer Meinung nach nicht von Abu Dhabi nach Russland fliegen?

Weil WizzAir einen europäische Airline ist und Flüge von/nach Russland unter die Sanktionen fallen.

Aber ich bin sicher, der Trick mit dem "AOC, welches mehrheitlich in Besitz von ausländischen Ausländern ist :)" wird sehr schnell Nachahmer finden.

Wenn es um Geld/ Profit geht bleibt die Moral meistens schnell "auf der Strecke".

Siehe auch des westlichen Rumgeeiere im China - Taiwan Konflikt.

Ich bin mir sicher, es gibt weitere Firmen mit Minderheitsbeteiligungen von US/EU Eignern ausserhalb der EU/USA, die ebenfalls noch mit Russland Geschäfte machen.
Der einzige Unterschied: Die heißen nicht unbedingt wie der Minderheitseigner.

Ist das überhaupt von Relevanz? Gibt es Sanktionen für europäische / im europäischen Besitz befindliche Airlines nach Russland zu fliegen? Soweit ich weiß, ist den meisten Airlines doch einfach nur verboten nach Russland zu fliegen; von russischer Seite aus.

Dass da dann Wizzair als Ungarische Airline ausgenommen sein könnte, ist nicht wirklich verwunderlich.

Interessant wäre dann allerdings auch wie groß der Markt derzeit ist. Immerhin haben sich viele große Unternehmen aus Russland zurück gezogen... und ob man da nun gerade als Tourist einreisen möchte, weiß ich auch nicht.
Beitrag vom 10.08.2022 - 09:18 Uhr
UserKutscher777
User (46 Beiträge)
Der Markt ist schon recht groß, zumal es ja hauptsächlich darum geht, russische Touristen nach UAE zu fliegen.

Aber ich sehe schon, dass die Propaganda in der Heimat wirkt: Glaubt ruhig weiter an Sanktionen, die am Ende dann doch mehr euch selbst schaden… Weitermachen!!
Beitrag vom 10.08.2022 - 10:14 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (1196 Beiträge)
Der Markt ist schon recht groß, zumal es ja hauptsächlich darum geht, russische Touristen nach UAE zu fliegen.

Okay, das habe ich schlecht abgegrenzt. Die Aussage zu dem "wie groß der Markt ist" ging um weitere mögliche Flüge zwischen Europa und Russland; nicht um diese Strecke von Wizzair.

Aber ich sehe schon, dass die Propaganda in der Heimat wirkt: Glaubt ruhig weiter an Sanktionen, die am Ende dann doch mehr euch selbst schaden… Weitermachen!!

Wenn Sie meinen...
Beitrag vom 10.08.2022 - 10:29 Uhr
Usercontrail55
User (3443 Beiträge)
Und warum sollte er Ihrer Meinung nach nicht von Abu Dhabi nach Russland fliegen?

Weil WizzAir einen europäische Airline ist und Flüge von/nach Russland unter die Sanktionen fallen.

Aber ich bin sicher, der Trick mit dem "AOC, welches mehrheitlich in Besitz von ausländischen Ausländern ist :)" wird sehr schnell Nachahmer finden.

Wenn es um Geld/ Profit geht bleibt die Moral meistens schnell "auf der Strecke".

Siehe auch des westlichen Rumgeeiere im China - Taiwan Konflikt.

Ich bin mir sicher, es gibt weitere Firmen mit Minderheitsbeteiligungen von US/EU Eignern ausserhalb der EU/USA, die ebenfalls noch mit Russland Geschäfte machen.
Der einzige Unterschied: Die heißen nicht unbedingt wie der Minderheitseigner.

Ist das überhaupt von Relevanz? Gibt es Sanktionen für europäische / im europäischen Besitz befindliche Airlines nach Russland zu fliegen? Soweit ich weiß, ist den meisten Airlines doch einfach nur verboten nach Russland zu fliegen; von russischer Seite aus.
Ja, als Antwort auf das Flugverbot russisch kontrollierter Flüge nach/über EU. Es gibt keine pauschalen Sanktionen für den Flugverkehr nach/von Russland. Eine Reihe deutscher Firmen hat in Russland Produktionsstätten und produzieren weiterhin. Sie dürfen nur nicht nach Europa/USA liefern, andere Länder schon. Damit sind sie sanktionskonform.
Dass da dann Wizzair als Ungarische Airline ausgenommen sein könnte, ist nicht wirklich verwunderlich.
Interessant wäre dann allerdings auch wie groß der Markt derzeit ist. Immerhin haben sich viele große Unternehmen aus Russland zurück gezogen... und ob man da nun gerade als Tourist einreisen möchte, weiß ich auch nicht.
Aber die Touristen aus Russland, die hätte man gerne. Wird sich schon rechnen, wenn die das machen.
Hier findet man eine Auflistung der Sanktionen mit FAQs
 https://www.consilium.europa.eu/de/policies/sanctions/restrictive-measures-against-russia-over-ukraine/sanctions-against-russia-explained/
Beitrag vom 10.08.2022 - 10:33 Uhr
Usercontrail55
User (3443 Beiträge)
Der Markt ist schon recht groß, zumal es ja hauptsächlich darum geht, russische Touristen nach UAE zu fliegen.

Okay, das habe ich schlecht abgegrenzt. Die Aussage zu dem "wie groß der Markt ist" ging um weitere mögliche Flüge zwischen Europa und Russland; nicht um diese Strecke von Wizzair.
Weitere? Diese Strecke berührt doch garnicht die EU.
Beitrag vom 10.08.2022 - 10:35 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (1196 Beiträge)
Der Markt ist schon recht groß, zumal es ja hauptsächlich darum geht, russische Touristen nach UAE zu fliegen.

Okay, das habe ich schlecht abgegrenzt. Die Aussage zu dem "wie groß der Markt ist" ging um weitere mögliche Flüge zwischen Europa und Russland; nicht um diese Strecke von Wizzair.
Weitere? Diese Strecke berührt doch garnicht die EU.

Jetzt seien Sie mal nicht so kleinlich :-D Ja okay: Es geht um weiteres Business europäischer oder in europäischer Hand befindlicher Airlines, die nach Russland fliegen könnten. Und da dann mit eingenommen Flüge auch zwischen Europa und Russland. Besser? :-)
Beitrag vom 10.08.2022 - 10:37 Uhr
Usercontrail55
User (3443 Beiträge)
Interessant wäre dann allerdings auch wie groß der Markt derzeit ist.
Ich vermute mal, der Markt wäre riesig. Im Moment muss ja alles über die Türkei abgewickelt werden. Wenn nun eine EU Airline von Russland die Freigabe bekommen würde und den Shitstorm aushält, dann würde die das Geschäft ihres Lebens machen. Aber das Risiko wäre natürlich hoch, hier medial zerissen zu werden. Wizz könnte man es dennoch zutrauen.
Beitrag vom 10.08.2022 - 10:38 Uhr
Usercontrail55
User (3443 Beiträge)
Der Markt ist schon recht groß, zumal es ja hauptsächlich darum geht, russische Touristen nach UAE zu fliegen.

Okay, das habe ich schlecht abgegrenzt. Die Aussage zu dem "wie groß der Markt ist" ging um weitere mögliche Flüge zwischen Europa und Russland; nicht um diese Strecke von Wizzair.
Weitere? Diese Strecke berührt doch garnicht die EU.

Jetzt seien Sie mal nicht so kleinlich :-D Ja okay: Es geht um weiteres Business europäischer oder in europäischer Hand befindlicher Airlines, die nach Russland fliegen könnten. Und da dann mit eingenommen Flüge auch zwischen Europa und Russland. Besser?
Ja logo, bin gerade noch feinfühlig konditioniert :-)