Community / / Air-Serbia-Flug nach Düsseldorf bei...

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 19.02.2024 - 16:48 Uhr
Userairborn
User (240 Beiträge)
Start vermasselt aber verdammt viel Glück gehabt.
Nach anderer Pressemitteilung wurde vor Start die Crew von der Flugsicherung auf die Kürze der zur Verfügung stehenden Startstrecke hingewiesen. (T-online)
Beitrag vom 19.02.2024 - 20:50 Uhr
UserAllan
User (46 Beiträge)
Laut Berichten hat der Tower die Freigabe für D6 gegeben. Als die Maschine zu D5 rollte, fragte der Tower sogar 2x ob das beabsichtigt ist und der Pilot bejahte dies. Nun ja...
Beitrag vom 20.02.2024 - 02:59 Uhr
Usermuckster
User (416 Beiträge)
Die Fluglinie spricht in ihrer Presseaussendung von einem "minor incident", einem geringfügigen Vorfall. Ähem, ja, ist klar. Meine Fresse, die hatten mehr Glück als Verstand. Flügeltanks aufgeschlitzt, Höhenflosse beschädigt … Das hätte richtig übel ausgehen können.

Dieser Beitrag wurde am 20.02.2024 02:59 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 20.02.2024 - 12:57 Uhr
UserFRA251
F/O
User (78 Beiträge)
Ich habe eben die ATC Aufzeichnung gehört - großes Lob an den Tower Lotsen. Er hat mehrmals auf die Position so wie den noch verbleibende TORA hingewiesen. Er hat die Piloten sogar explizit darum gebet, noch einmal die Performance zu berechnen. Wie die Piloten nach so vielen Hinweisen und Warnungen trotzdem abheben konnten bleibt mir ein Rätsel...
Beitrag vom 20.02.2024 - 14:11 Uhr
Userfliegerschmunz
User (632 Beiträge)
und täglich grüßt der fliegerschmunz:

PISS POOR BASICS have become the major reason for incidents / accidents. Wer sitzt da heutzutage eigentlich alles in Cockpit ???