Community / / Boeing montiert letzten Jumbo

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 25.08.2022 - 07:37 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (1383 Beiträge)
Schon schade, aber irgendwie auch an der Zeit.

Die B787 Triebwerke haben der B747 dann doch nochmal relativ viel Gandenfrist gegeben, und das man letztendlich doch 152 Exemplare gebaut hat ist doch beachtlich.
Es sah ja zwischendurch richtig finster aus, ende der 00er Jahre und auch um 14, 15 rum.

Schon krass auch, das man nur 36 echte B748i verkauft hat, für einzig 3 Kunden - LH,Korean und Air China.
Der rest sind VIP oder eben die "Air Force One" Maschienen.
107 Frachter, damit war die B748 dann eigentlich auch keine Konkurrenz zum A380.

Hat Boeing in allem wohl nicht so erwartet, war wirtschaftlich sicher kein Erfolg, aber wohl auch keine Katastrophe.
Beitrag vom 25.08.2022 - 09:22 Uhr
UserDocExodus
User (127 Beiträge)
Naja irgendwann ist ja dann auch mal gut. Hab den Tanz um diesen Buckel noch nie wirklich verstanden. Den antiquitierten Oldtimer wollte ja zuletzt auch niemand mehr. Insgesamt hat sich die Neuauflage für Boeing auch nicht wirklich gelohnt. Vierstrahler braucht keiner mehr auch wenn man jetzt wieder welche temporär aus der Wüste holt. Kein neuer Vierstrahler der letzten 20 Jahre hat sich noch wirklich gelohnt.
Beitrag vom 25.08.2022 - 15:44 Uhr
UserNur_ein_Y_PAX
User (687 Beiträge)
Vieleicht bekomm ich den noch zu sehen. Bin am 1.Oktober bei Boeing.