Community / / Boeing plant vorerst ohne China

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 07.08.2022 - 16:38 Uhr
UserWMJH
User (296 Beiträge)
Nachdem Boeing dran ist bei der 373MAX die eigenen Probleme endlich abzustellen grätscht nun die eigene Politik dazwischen.
Unglaublich wie blöd sich die amerikanische Politik hier angestellt hat... -unabhängig von der eigentlichen Thematik Taiwan/China-!
Beitrag vom 07.08.2022 - 17:11 Uhr
UserEricM
User (5599 Beiträge)
Nachdem Boeing dran ist bei der 373MAX die eigenen Probleme endlich abzustellen

Das sehe ich so noch nicht wirklich ...

grätscht nun die eigene Politik dazwischen.
Unglaublich wie blöd sich die amerikanische Politik hier angestellt hat... -

Kann es sein, dass Sie die relative Wichtigkeit des Verkaufs eines Flugzeugtyps einer Firma und der geostrategischen Großwetterlage im Pazifik anders einschätzen als die meisten Leute?

unabhängig von der eigentlichen Thematik Taiwan/China-!

Wie soll man das "unabhängig" beurteilen?
Beitrag vom 07.08.2022 - 19:11 Uhr
UserWMJH
User (296 Beiträge)
Das unabhängig bezieht sich darauf ob die Ansprüche Chinas auf Taiwan berechtigt sind oder nicht...
Beitrag vom 07.08.2022 - 19:29 Uhr
UserD.A.R.Y.L.
User (6 Beiträge)
Das Politik schon immer Einfluss auf solche Geschäfte hat ist ja kein Geheimnis. Einmal ist sie der Türöffner und ein anderes mal ein Hemmschuh.

Klar ist dass China eine andere Sicht in der Taiwan-Frage hat als die USA und deren Abhängige.

Boeing tut gut daran erst einmal ohne China zu planen. Sie müssen sich nun auf ihre Hausaufgaben konzentrieren und zusehen dass das ganze Portfolio wieder fliegen kann!! Es ist nicht China verantwortlich warum es in Everett nicht gut aussieht!

Nach dem Ausbruch von Corona und dem Krieg der russischen Föderation mit der Ukraine ist alles im freien Fall und eine Prognose absolut Wahrsagerei oder Wahnsinn.
Beitrag vom 07.08.2022 - 20:10 Uhr
UserEricM
User (5599 Beiträge)
Unglaublich wie blöd sich die amerikanische Politik hier angestellt hat... -unabhängig von der eigentlichen Thematik Taiwan/China-!
[...]
Das unabhängig bezieht sich darauf ob die Ansprüche Chinas auf Taiwan berechtigt sind oder nicht...

Also lautet Ihre Aussage:
Unglaublich wie blöd sich die amerikanische Politik hier angestellt hat... -unabhängig davon, ob die Ansprüche Chinas auf Taiwan berechtigt sind oder nicht...

Sie sind also der Meinung, dass ein Staat selbst einen irrational handelnden regionalen Agressor besser nicht verärgern soll, damit eine seiner Firmen ungestört Flugzeuge dorthin verkaufen kann?

Wag the dog?