Community / / Russland verliert weitere A-50

Beitrag 1 - 7 von 7
Beitrag vom 25.02.2024 - 04:58 Uhr
Userfliegerschmunz
User (632 Beiträge)
Eine gute Nachricht (wenn sie denn stimmt) zum zweiten Jahrestag des russischen Überfalls auf die Ukraine.
Beitrag vom 25.02.2024 - 15:52 Uhr
UserDiode
User (126 Beiträge)
Man vermutet es war eine S200 welche von einem Patriot-Radar geführt wurde.
Beitrag vom 27.02.2024 - 10:58 Uhr
UserMHalblaub
User (777 Beiträge)
Die Russen schaffen es immer wieder ukrainische Raketen abzufangen.
Beitrag vom 27.02.2024 - 16:54 Uhr
Userflfl1990
User (4 Beiträge)
Nicht die IL-76 zu vergessen, mit den ukrainischen Kriegsgefangenen. Die Ukrainer haben schon einiges vom Himmel geholt, wahrscheinlich sogar mehr eigene Soldaten als russische.

Dieser Beitrag wurde am 27.02.2024 16:59 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 27.02.2024 - 19:28 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2447 Beiträge)
Nicht die IL-76 zu vergessen, mit den ukrainischen Kriegsgefangenen. Die Ukrainer haben schon einiges vom Himmel geholt, wahrscheinlich sogar mehr eigene Soldaten als russische.

Irgendwelche Beweise für Ihre hanebüchene Theorie?
Oder einfach nur prorussische Propaganda?
Beitrag vom 28.02.2024 - 11:01 Uhr
Userflfl1990
User (4 Beiträge)
Nicht die IL-76 zu vergessen, mit den ukrainischen Kriegsgefangenen. Die Ukrainer haben schon einiges vom Himmel geholt, wahrscheinlich sogar mehr eigene Soldaten als russische.

Irgendwelche Beweise für Ihre hanebüchene Theorie?
Oder einfach nur prorussische Propaganda?

Seit wann sind denn Beweise wichtig für eine Berichterstattung aus der Ukraine. Kein Kommentar ist hier in irgendeiner Form bewiesen, alles blabla. Der eine schluckt russische Propaganda, der andere westliche Propaganda. Welche davon mehr wahr ist bleibt dann ja jedem selbst überlassen, wichtig ist nur das zu glauben was stimmt. Ist doch lächerlich.
Beitrag vom 28.02.2024 - 12:09 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2447 Beiträge)
Nicht die IL-76 zu vergessen, mit den ukrainischen Kriegsgefangenen. Die Ukrainer haben schon einiges vom Himmel geholt, wahrscheinlich sogar mehr eigene Soldaten als russische.

Irgendwelche Beweise für Ihre hanebüchene Theorie?
Oder einfach nur prorussische Propaganda?

Seit wann sind denn Beweise wichtig für eine Berichterstattung aus der Ukraine. Kein Kommentar ist hier in irgendeiner Form bewiesen, alles blabla. Der eine schluckt russische Propaganda, der andere westliche Propaganda. Welche davon mehr wahr ist bleibt dann ja jedem selbst überlassen, wichtig ist nur das zu glauben was stimmt. Ist doch lächerlich.

NaJa, Sie stellen hier eine steile These auf, dann sollten Sie auch halbwegs nachvollziehbare Argumente dazu vorbringen können.

Ansonsten bleibt es das was es (offensichtlich) ist:
prorussische Propanga zu Gunsten eines durchgeknallten Verbrechers!