Community / / Telekom und Flugsicherung steigen in...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 04.05.2019 - 00:18 Uhr
UserBV 144
User (100 Beiträge)
Da versucht die Telekom wohl mal wieder innovativ zu sein, autsch.
Beitrag vom 05.05.2019 - 17:42 Uhr
Userfbwlaie
User (4262 Beiträge)
Eine DFS-Beteiligung wird also auch Kunde der DFS. Macht das Sinn?
In G-Lufträumen - auch unterhalb der MVA - wird mit kleinem Gerät nach IFR-Regeln geflogen. Wie verträgt sich das mit den Rettungsdiensten, den ULs, den Segelfliegern usw.?
Beitrag vom 05.05.2019 - 18:27 Uhr
Usersciing
User (346 Beiträge)
Eine DFS-Beteiligung wird also auch Kunde der DFS. Macht das Sinn?
In G-Lufträumen - auch unterhalb der MVA - wird mit kleinem Gerät nach IFR-Regeln geflogen. Wie verträgt sich das mit den Rettungsdiensten, den ULs, den Segelfliegern usw.?

Was hast Du bei Milliardenmarkt nicht verstanden?
Und die parteiische Berichterstattung zu Beinahe-Kollisionen von IFR Fliegern und VFR Flieger zeigt wohin die Reise geht.
 https://www.aerotelegraph.com/pilotenvereinigung-cockpit-bmvi-bfu-vorfall-embraer-der-lufthansa-entging-bei-paderborn-knapp-kollision-mit-segelflugzeug
Beitrag vom 06.05.2019 - 10:28 Uhr
Usersciing
User (346 Beiträge)
Eine DFS-Beteiligung wird also auch Kunde der DFS. Macht das Sinn?
In G-Lufträumen - auch unterhalb der MVA - wird mit kleinem Gerät nach IFR-Regeln geflogen. Wie verträgt sich das mit den Rettungsdiensten, den ULs, den Segelfliegern usw.?

Was hast Du bei Milliardenmarkt nicht verstanden?
Und die parteiische Berichterstattung zu Beinahe-Kollisionen von IFR Fliegern und VFR Flieger zeigt wohin die Reise geht.
 https://www.aerotelegraph.com/pilotenvereinigung-cockpit-bmvi-bfu-vorfall-embraer-der-lufthansa-entging-bei-paderborn-knapp-kollision-mit-segelflugzeug


Interessanter Nachtrag zu dem Vorfall. Er wird ja als Argument für eine Ausweitung der restriktiveren Luftraumklassen genutzt. Was man dabei frech verschweigt die Embraer nuzte einen nicht Standardanflug. Wenn das Thema also so kritisch ist, warum vermeidet man dann nicht erst,mal so gut es geht Luftraum E? Wie soll eine Ausweitung nützen, wenn die Fluggesellschaften trotzdem "Abkürzungen" nehmen?