Airlines
Älter als 7 Tage

British Airways bereitet Neustart mit Testkit vor

British Airways Coronavirus Testkit
British Airways Coronavirus Testkit, © British Airways

Verwandte Themen

LONDON - British Airways bietet ihren Passagieren in Kürze ein Set an, mit dem sie sich vor dem Reiseantritt und vor ihrer Rückkehr ins Vereinigte Königreich selbst auf das Coronavirus testen können.

Damit versucht das Management, einen Neustart so konkret wie möglich vorzubereiten - ohne, dass es bereits konkrete Ansagen von Seiten der Regierung gäbe.

Wie "Reuters" berichtet, hofft die Branche darauf, dass diese Mitte Mai grünes Licht für internationale Reisen geben wird. Genaueres will die Regierung um Boris Johnson am 12. April bekanntgeben.

Die Testkits sollen Passagiere bereits bei der Flugbuchung mitbestellen, sie kosten knapp 40 Euro und werden nach Hause geliefert. Vor Hin- und Rückreise sollen sich die Passagiere dann angeleitet durch ein Video-Tutorial selbst testen - das Ergebnis liegt nach Angaben der Airline 20 Minuten später vor. Ein entsprechendes "fit to fly"-Zertifikat wird dann auf das Handy des Reisenden gesendet. Laut British Airways ist das Vorgehen von der Regierung abgenickt.
© aero.de (boa) | 04.03.2021 12:48


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 04/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden