Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Wer kann mir eventuell auf diese Fra...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 23.06.2022 - 08:42 Uhr
UserPilatonik
User (2 Beiträge)
Wenn ein Pax Flieger als Frachter eingesetzt wird, wie jetzt in Corona Zeiten sehr oft.
Ist dann ein Gefahrgut mit CAO darauf erlaubt?
Wenn ja, unter welchen Voraussetzungen bzw. wo darf es alles verladen werden?
Beitrag vom 17.08.2022 - 03:02 Uhr
UserBoeing747430
User (37 Beiträge)
CAO Fracht auf vorübergehend als Frachter eingesetzten Passagiermaschinen?

Kurze Antwort:

JA, ABER … Beförderung nur in Unterflurfrachtraeumen, nicht in der Passagierkabine.

Lange Antwort:

CAO Fracht stellt eine Gefährdung für Passagiere da. Auf Flugzeugen die vorübergehend als Frachter eingesetzt werden (entfernen der Passagiersitze oder anbringen von Packet- oder Brief Taschen) wird CAO Fracht in den Unterflur Frachträumen befoerdert. Diese besitzen alle Möglichkeiten der Isolierung und Feuerbekämpfung über mehrere Stunden hinweg, bei einem Langstreckenflugzeug wie dem A330/340 ist eine dauerhafte Brandbekämpfung mit Hilfe von Halon von bis zu 4 Stunden möglich. Da auf diesen vorübergehend eingesetzten Frachtern sich keine Passagiere in der Kabine über dem Frachtraum befinden ist ein Transport in den Unterflur Frachträumen akzeptabel. Es geht hier vor allem um eine eventuelle Notsituation bei der die Struktur des Flugzeuges beschädigt werden könnte. Z.B. eine Landung bei der das Flugzeug von der Landebahn abkommt, das Fahrwerk kollabiert und der Rumpf mitsamt Frachtraum in einem Maße beschädigt wird, das eine Trennung von Fracht/ Passagier nicht mehr gegeben ist, d.h. Passagieren die sich in der Nähe dieser Fracht befinden könnten in direkten Kontakt mit dieser kommen.
Dasselbe könnte passieren wenn Fracht Feuer fängt, die Gefahr besteht das freiwerdene Gase in die Passagierkabine gelangen.
Passagierkabine und Frachtraum (Unterflur) teilen sich immer eine der Klimaanlagen/ Luftumverteiler (Packs)an Bord. Das Cockpit kann sich immer isolieren und ein eigenes Pack im Falle eines Feuers an Bord nutzen. Desweiteren befinden sich die Sauerstoffflaschen der Passagierkabine meistens im sogenannten AFT CARGO oder Bulk CARGO, also in einem der hinteren, unteren Frachträume. Die Sauerstoffflaschen für die Piloten befinden sich hingegen direkt unterhalb des Cockpits, im Electronics Compartment und sind dort sicher vor Beschaedigung.

Hoffe, ich konnte helfen.
Beitrag vom 02.09.2022 - 11:45 Uhr
UserPilatonik
User (2 Beiträge)
Danke für die ausführliche Antwort, man kann sich nie zu wenig Wissen einholen #Boing7474300

👍