Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / "Lufthansa weint gerne Krokodilsträ...

Beitrag 1 - 15 von 16
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 12.01.2022 - 12:40 Uhr
UserA320Fam
User (1485 Beiträge)
Was bitte will dieser Honk?
FR zieht sich doch aus FRA zurück. Bekommen die aus Rhein-Main dann wohl nicht genug PAXe zusammen.
LH macht ja auch nicht Point to Point von FRA sondern fliegt die Leute von überall in die Welt, eben nicht nur aus Rhein-Main.
Also zwei nicht vergleichbare Kontepte. Oder will MOL hintenrum an die Feeder-Flüge ran, so nach dem Motto für FRA nach Interkont bringe ich der LH die PAXe ran? ... 🤔
Beitrag vom 12.01.2022 - 12:57 Uhr
UserBriefträger
User (33 Beiträge)
Oder will MOL hintenrum an die Feeder-Flüge ran, so nach dem Motto für FRA nach Interkont bringe ich der LH die PAXe ran?
Vielleicht geht was bei Condor. Einfach mal am Pool mit dem 757 767 Fachmann austauschen ...
Beitrag vom 12.01.2022 - 13:39 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (800 Beiträge)
Sich aus Frankfurt zurückziehen, aus München gar nichts anbieten und sich dann beschweren, dass LH in FRA und MUC Slots besetzt :D genau mein Humor.

Genau und am Besten Massenflüge für 5€ im Sinne der Nachhaltigkeit

Den kann man doch nicht für voll nehmen...
Beitrag vom 12.01.2022 - 14:06 Uhr
UserLP
User (386 Beiträge)
Naja. Ob er die Slots will oder nicht, ist mir egal. Aber das leere Flieger in diesen Größenordnungen umher fliegen, dass ist schon Irrsinn! Und nur das hat MOL ja erwähnt. In meinen Augen liegt er da schon richtig.
Beitrag vom 12.01.2022 - 14:11 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (800 Beiträge)
@LP: Was will man machen, wenn es keine Passagiere dafür gibt, dafür aber um so unsinnigere Bürokratie?
Beitrag vom 12.01.2022 - 14:32 Uhr
UserLP
User (386 Beiträge)
@ EinFliegereiinteressierter:
den Flieger über den Preis füllen. Nur mal so: sollte es wirklich NIEMANDEN geben, der die betreffende Strecke nachfragt, wird ja auch niemand den Slot wegnehmen.
Beitrag vom 12.01.2022 - 15:09 Uhr
Usercontrail55
User (3435 Beiträge)
@ EinFliegereiinteressierter:
den Flieger über den Preis füllen. Nur mal so: sollte es wirklich NIEMANDEN geben, der die betreffende Strecke nachfragt, wird ja auch niemand den Slot wegnehmen.
Oh doch. Der Slot ist nicht streckengebunden sonder nur das Zeitfenster, in dem Sie weg wollen. Der Flughafen hat eine gewisse Anzahl von Starts pro Stunde verfügbar, wohin Sie fliegen ist dem egal. Wenn die Stunde bereits voll ist, können Sie da nicht fliegen. Für eine Netzairline ist das aber entscheidend, wenn sie nach der Ankunftswelle der Langstrecken möglichst viele zeitnahe Anschlüsse anbieten kann. Wenn sie die nicht hat, fehlt der Gast schon auf der Langstrecke. Dann fliegt man mit dem, der sie hat.
Nicht alle haben ihre Slots im perfekten Fenster, die würden jeden freien Slot sofort besetzen, wenn er sie dadurch besser stellt. 7 Uhr wäre zB besser als 8 Uhr, da man dann den Flieger über den Tag länger nutzen könnte usw.

Dieser Beitrag wurde am 12.01.2022 15:10 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 12.01.2022 - 16:23 Uhr
UserRoadrunner68
User (21 Beiträge)
Frage an euch:
Wieviel Slots hat FRA eigentlich pro Stunde zur Verfügung?
Und werden hier die An- und Abflüge zusammen oder einzeln gerechnet?
Beitrag vom 12.01.2022 - 16:39 Uhr
UserLP
User (386 Beiträge)
@contrail55: Danke für die Erläuterung. Bin jetzt trotzdem mit Leerflügen nicht sehr einverstanden, aber jetzt verstehe ich die Hintergründe genauer.
Beitrag vom 12.01.2022 - 16:56 Uhr
UserViri
User (1165 Beiträge)
@ EinFliegereiinteressierter:
den Flieger über den Preis füllen. Nur mal so: sollte es wirklich NIEMANDEN geben, der die betreffende Strecke nachfragt, wird ja auch niemand den Slot wegnehmen.
Oh doch. Der Slot ist nicht streckengebunden sonder nur das Zeitfenster, in dem Sie weg wollen. Der Flughafen hat eine gewisse Anzahl von Starts pro Stunde verfügbar, wohin Sie fliegen ist dem egal. Wenn die Stunde bereits voll ist, können Sie da nicht fliegen. Für eine Netzairline ist das aber entscheidend, wenn sie nach der Ankunftswelle der Langstrecken möglichst viele zeitnahe Anschlüsse anbieten kann. Wenn sie die nicht hat, fehlt der Gast schon auf der Langstrecke. Dann fliegt man mit dem, der sie hat.
Nicht alle haben ihre Slots im perfekten Fenster, die würden jeden freien Slot sofort besetzen, wenn er sie dadurch besser stellt. 7 Uhr wäre zB besser als 8 Uhr, da man dann den Flieger über den Tag länger nutzen könnte usw.

Ich sehe das Problem nicht. Sie und gordon haben uns doch dargelegt, dass es Slots in Hülle und Fülle gibt und die Slots, die LH abgeben sollte, sind ja nichtmal in Anspruch genommen worden. Dann kann man doch die Flieger einfach stehen und die Slots verfallen lassen. Haben will sie doch keiner ;-)
Beitrag vom 12.01.2022 - 16:57 Uhr
Usercontrail55
User (3435 Beiträge)
Frage an euch:
Wieviel Slots hat FRA eigentlich pro Stunde zur Verfügung?
Und werden hier die An- und Abflüge zusammen oder einzeln gerechnet?
Kommt darauf an. Hier finden Sie alles
 https://fluko.org/
Beitrag vom 12.01.2022 - 20:03 Uhr
UserEricM
User (4104 Beiträge)
"Lufthansa weint gerne Krokodilstränen über die Umwelt"

... und Ryanair hat nicht mal dafür genug Anstand.
Also wenn sich jetzt schon FR und LH streiten wer der bessere Umweltschützer ist ... dann möchte ich noch ExxonMobil nachnominieren :)
Beitrag vom 12.01.2022 - 20:09 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (800 Beiträge)
Also wenn sich jetzt schon FR und LH streiten wer der bessere Umweltschützer ist ... dann möchte ich noch ExxonMobil nachnominieren :)

Superflo Motor Oils

Cole Trickle, Rowdy Burns und Russ Wheeler gefällt das :)
Beitrag vom 13.01.2022 - 06:39 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (811 Beiträge)
@contrail55: Danke für die Erläuterung. Bin jetzt trotzdem mit Leerflügen nicht sehr einverstanden, aber jetzt verstehe ich die Hintergründe genauer.

Denken sie die LH fliegt die zum Spass leer?

Oder die PAX würden fliegen wenn der Preis die Hälfte wäre?

Die PAX sind nicht da weil Corona und der Umgang der Politik / Gesellschaft die Nachfrage verschwinden lässt.
Auch wenn sie für einen Cent anbieten, zahlreiche Länder sind zu, alle sind im Homeoffice, etc.
Die Flieger sind leer weil die Slotregelung nicht ausgesetzt wurde, und das hätte sie imo noch bis einschließlich q1/22 sein sollen.
Beitrag vom 13.01.2022 - 08:24 Uhr
UserEricM
User (4104 Beiträge)
Denken sie die LH fliegt die zum Spass leer?

Ich denke das denkt keiner...
Trotzdem sind 18.000 Leerflüge, wie die LH sie angekündigt hat, eine Umweltbelastung, die absolut vermeidbar erscheint.
Und die Ryanair "Lösung" die Sitze an Bord lieber zu verschleudern ist aus Umweltgesichtspunkten exakt genauso schlecht.
Mittels so gepushtem SLF rechnet sich ja üblicherweise FR zur "umweltfreundlichsten" Airline hoch.
Also wie üblich bei FR: Taschenspielertricks wohin man schaut, und das noch nicht mal subtil.
1 | 2 | « zurück | weiter »