Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Singapur nimmt Changi-Ausbau wieder ...

Beitrag 16 - 30 von 32
Beitrag vom 23.08.2022 - 14:08 Uhr
UserVJ 101
User (1320 Beiträge)
Klingt durchdacht und geplant. Könnte unsere Regierung dort nicht ein Praktikum absolvieren?

Warum?
Die werbetechnisch durchgestylten Ankündigungen großer Projekte im Rahmen politische Veranstaltungen sind doch auch hierzulande erste Sahne :)

Nur das man es halt in Singapore noch auf die Reihe bekommt und sich hier lieber um Grosstrappen, Wildigel und sich zu irgendwelchen erfundenen Geschlechtern angehörig fühlenden kümmert.

Die Große Klappe wie immer zuverlässig voreingenommen, sexistisch bis rassistisch kommentierend! Na ja, nachts um 2 ist der Promillewert vermutlich nicht bei 0. Aber da bin ich jetzt wohl voreingenommen!?

Den Promillewert schreibt selten ein Forenschreiber dazu, aber der Kommentar war zutreffend.

Wenn ich es richtig verstehe, kann man seine Ablehnung auch durch das Adjektiv "rassistisch" zum Ausdruck bringen.
Beitrag vom 24.08.2022 - 03:00 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (985 Beiträge)
Sind hier nurnoch Idioten unterwegs?

Singapur keine Demokratie und irgendwelche dämlichen Angriffe aus dem nichts?

Inhlatlich, gratuliere, kein einzig guter Beitrag von Leuten die Pension beziehen oder anderen.....traurig.

Hier, lesen sie es nach, in ihrem moralischen Elfenbeinturm
 https://de.wikipedia.org/wiki/Singapur

Beitrag vom 24.08.2022 - 06:43 Uhr
UserJoachimE
User (429 Beiträge)
Auch die Volksrepublik China und Russland sind laut Wikipedia "Demokratien"...
Beitrag vom 24.08.2022 - 06:46 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (1228 Beiträge)
Sind hier nurnoch Idioten unterwegs?

Wenn man IHRE 'Beiträge' (die ja eher Beschimpfungen sind) so liest, ja dann könnte man den Eindruck gewinnen, das zumindest Sie zu dieser Kategorie gehören.

Singapur keine Demokratie und irgendwelche dämlichen Angriffe aus dem nichts?

Irgendwelche respektlose, unterirdische und rassistische Beleidigungen anderer User, von Ihrer Seite, trifft es wohl wesentlich besser!

Inhlatlich, gratuliere, kein einzig guter Beitrag von Leuten die Pension beziehen oder anderen.....traurig.

Kompliment:
Sie haben den Inhalt Ihrer Beiträge gut erfasst.

>
@Moderator: bitte auf RO stellen, bringt absolut nichts.
Beitrag vom 24.08.2022 - 07:03 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (985 Beiträge)
Sind hier nurnoch Idioten unterwegs?

Wenn man IHRE 'Beiträge' (die ja eher Beschimpfungen sind) so liest, ja dann könnte man den Eindruck gewinnen, das zumindest Sie zu dieser Kategorie gehören.

Singapur keine Demokratie und irgendwelche dämlichen Angriffe aus dem nichts?

Irgendwelche respektlose, unterirdische und rassistische Beleidigungen anderer User, von Ihrer Seite, trifft es wohl wesentlich besser!

Inhlatlich, gratuliere, kein einzig guter Beitrag von Leuten die Pension beziehen oder anderen.....traurig.

Kompliment:
Sie haben den Inhalt Ihrer Beiträge gut erfasst.

>
@Moderator: bitte auf RO stellen, bringt absolut nichts.

Sind sie eigentlich noch irgendwie auf der Höhe?
Oder komplett abgehängt?

Auch wenn es ihnen schwerfällt, so ist es ihnen doch hoffentlich klar das sich meine Antwort einzig und alleine auf diesen vollkommen unsinnigen persönlichen angriffs eines Users mit 3! Beiträgen bezieht.

"Die Große Klappe wie immer zuverlässig voreingenommen, sexistisch bis rassistisch kommentierend! Na ja, nachts um 2 ist der Promillewert vermutlich nicht bei 0. Aber da bin ich jetzt wohl voreingenommen!?"

Warum sie sich da eigentlich einmischen, ist mir ein Rätsel, wenn dann aber halt auch bitte an den richtigen adressieren und nicht wild langjährige Mitglieder hier angreifen.

In Singapur kriegt man die Grossprojekte auf die Reihe, eine Demokratie ist man auch, selbst wenn das manchen scheinbar nicht passt.
Vom Lebens- & Entwicklungsstandart lacht man in Singapur mittlerweile über Deutschland und die Clowns dort.
Leider zu recht.


P.S. Jetzt noch eine Frage: Sie haben in diesem Thema nichts, wirklich garnichts zum Inhalt beigetragen. Gratuliere. Haben sie keine Enkel die ihre Zeit wert wären, oder warum propagieren sie, was sie selbst nicht einhalten?
Beitrag vom 24.08.2022 - 08:10 Uhr
UserEricM
User (4418 Beiträge)
Sind hier nurnoch Idioten unterwegs?

Singapur keine Demokratie und irgendwelche dämlichen Angriffe aus dem nichts?

Inhlatlich, gratuliere, kein einzig guter Beitrag von Leuten die Pension beziehen oder anderen.....traurig.

Anstatt hier andere Forumteilnehmer zu beschimpfen, sollten Sie vielleicht mal die Quellen, die Sie posten, auch lesen...

Hier, lesen sie es nach, in ihrem moralischen Elfenbeinturm

 https://de.wikipedia.org/wiki/Singapur

Sind Sie auch bis hierhin gekommen?
 https://de.wikipedia.org/wiki/Singapur#Politisches_System

Singapur ist eine ein-Parteien "Demokratie" mit Verfolgung und Unterdrückung der Opposition... also ähnlich demokratisch wie China.


Beitrag vom 24.08.2022 - 08:30 Uhr
UserJoachimE
User (429 Beiträge)
Danke @EricM DAS habe ich auch gelesen und das gleiche gedacht.
Beitrag vom 24.08.2022 - 08:34 Uhr
UserVJ 101
User (1320 Beiträge)
Demokratie ist ein politisches Prinzip, nachdem das Volk durch freie Wahlen an der Machtausübung teil hat.

In Singapur gibt es freie Wahlen:

 https://www.google.com/amp/s/amp.dw.com/de/regierungspartei-in-singapur-siegt-klar-bei-parlamentswahl/a-54135825
Beitrag vom 24.08.2022 - 08:56 Uhr
UserKonTra77
User (39 Beiträge)

Singapur ist eine Autokratie keine Demokratie. Singapur hat gerade erst beschlossen Homosexualität nicht mehr unter Strafe zu stellen.
Nennen Sie mir eine funktionierende Demokratie, die nicht regelmäßig Großprojekte versemmelt.

Singapur keine Demokratie?

Sind sie besoffen?

Erstens ist Ihre Ausdrucksweise verbesserungsfähig und ... Ihre Bildung auch. Nur weil in einem Land zu bestimmten Zeiten "Zettel in einen KArton" geworfen werden, heisst das nicht, dass dies auch ein demokratischer Vorgang ist.
"Das in Singapur praktizierte Wahlsystem erfüllt nicht im Entferntesten demokratische Kriterien. Der politische Wahlprozess wird konsequent manipuliert: durch kurzfristigen Neuzuschnitt der Wahlkreise und einen zeitlich knapp bemessenen Wahlkampf."
Beitrag vom 24.08.2022 - 08:58 Uhr
UserKonTra77
User (39 Beiträge)

Hier, lesen sie es nach, in ihrem moralischen Elfenbeinturm
 https://de.wikipedia.org/wiki/Singapur

Ohje,... wer seine Bildung von Wikipedia bezieht ist nicht mehr zu helfen.
Beitrag vom 24.08.2022 - 09:05 Uhr
UserKonTra77
User (39 Beiträge)

In Singapur kriegt man die Grossprojekte auf die Reihe, eine Demokratie ist man auch, selbst wenn das manchen scheinbar nicht passt.
Vom Lebens- & Entwicklungsstandart lacht man in Singapur mittlerweile über Deutschland und die Clowns dort.
Leider zu recht.

Nein, Singapur ist keine Demokratie, genauso wenig wie China oder Russland. Aber Sie scheinen die Welt lieber sehr vereinfacht wahrnehmen zu wollen. Wikipedia ist ihre Quelle des Wissen, Wahlzettel abgeben heißt Demokratie. Anderer Leute Meinung werden mit Diffamierung beantwortet.
Und nur, weil Sie ein langjähriges Mitglied in diesem Forum sind, heißt das nicht, ist das nicht einem Qualitätsmerkmal gleichzusetzen.
Sie scheinen Singapur nur sehr oberflächlich (Wiki) zu kennen. Oder erklären Sie mir mal, warum Singapur, welches nur mit seinem guten Freund Malaysia eine Grenze hat, Leopard Panzer braucht, die zudem so ausgestattet sind, dass diese eher zum Niederschlagen von Volksaufständen dient als einem militärischen Konflikt. Woher ich das weiß, nun, die fuhren munter bei der Parade zum 50-jährigne Staatsjubiläum mit.
Beitrag vom 24.08.2022 - 09:06 Uhr
UserKonTra77
User (39 Beiträge)
Demokratie ist ein politisches Prinzip, nachdem das Volk durch freie Wahlen an der Machtausübung teil hat.

In Singapur gibt es freie Wahlen:

 https://www.google.com/amp/s/amp.dw.com/de/regierungspartei-in-singapur-siegt-klar-bei-parlamentswahl/a-54135825

Das in Singapur praktizierte Wahlsystem erfüllt nicht im Entferntesten demokratische Kriterien. Der politische Wahlprozess wird konsequent manipuliert: durch kurzfristigen Neuzuschnitt der Wahlkreise und einen zeitlich knapp bemessenen Wahlkampf.
Beitrag vom 24.08.2022 - 10:21 Uhr
UserVJ 101
User (1320 Beiträge)
Demokratie ist ein politisches Prinzip, nachdem das Volk durch freie Wahlen an der Machtausübung teil hat.

In Singapur gibt es freie Wahlen:

 https://www.google.com/amp/s/amp.dw.com/de/regierungspartei-in-singapur-siegt-klar-bei-parlamentswahl/a-54135825

Das in Singapur praktizierte Wahlsystem erfüllt nicht im Entferntesten demokratische Kriterien. Der politische Wahlprozess wird konsequent manipuliert: durch kurzfristigen Neuzuschnitt der Wahlkreise und einen zeitlich knapp bemessenen Wahlkampf.

Wahlkreise werden auch hierzulande neu zugeschnitten, festgelegt von der Regierung.

Ein Beispiel, wie Demokratie gut funktioniert findet man hier:

 https://m.tagesspiegel.de/politik/wahlrecht-in-bayern-mit-eingebautem-vorteil-fuer-die-csu/23176860.html
Beitrag vom 24.08.2022 - 10:32 Uhr
UserVJ 101
User (1320 Beiträge)
Aber, um beim Ausgangsthema zu bleiben, man wird sehen, wer in der Lage ist einen Flughafen auszubauen, Berlin oder Singapur, von Fläche und Einwohnerzahl vergleichbar.
Beitrag vom 24.08.2022 - 11:04 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (1228 Beiträge)
Aber, um beim Ausgangsthema zu bleiben, man wird sehen, wer in der Lage ist einen Flughafen auszubauen, Berlin oder Singapur, von Fläche und Einwohnerzahl vergleichbar.

Wieso? Plant Berlin einen neuen? Ansonsten haben die doch seit 3 Jahren einen und der funktioniert spgae besser als mancher in Deutschland (sogar Personentransportbänder funktionieren mittlerweile ;))
Und von dem super Anschlüssen am Bahn, Bus, S-Bahn, Regio garnicht zu reden...