Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / 70 Prozent der Passagiere auf Italie...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 06.01.2022 - 17:47 Uhr
UserNur_ein_Y_PAX
User (519 Beiträge)
Wenn da denn alle negativen tests auch echt waren und nicht ein paar gefälschte dadrunter waren.
Beitrag vom 06.01.2022 - 18:00 Uhr
Useranybody
User (11 Beiträge)
Das ist schon eine etwas seltsame Meldung. Wenn man während des Fluges sich infiziert, dann ist man doch auch mit PCR Test nach der Landung noch nicht so weit dass man positiv ist. Wurden die Tests im Rahmen einer Quarantäne ein paar Tage später durchgeführt?!?

Oder der antigen test in Indien war fehlerhaft produziert und hat sie alle fälschlich positiv eingestuft? Alles sehr seltsam, und wenig konkrete Infos was da eigentlich wirklich los war.

Dieser Beitrag wurde am 06.01.2022 18:04 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 06.01.2022 - 18:09 Uhr
UserEricM
User (3678 Beiträge)
Stimme zu, seltsame Meldung und eigentlich nur durch falsche/fehlerhafte Tests zu erklären.

Bei einer angeblichen Rate von 70% nach 0% positiv beim Start (und mal von der Möglichkeit abgesehen, dass sich hier lauter Coronafans mit gefaketen Tests abgesprochen haben) würde ich darauf tippen dass die in Indien durchgeführten Tests eine zu hohe False Positive Rate liefern.

Die 70% positiv bei der Landung wären auch dann schon schwer zu erklären, wenn beim Abflug keinerlei Tests stattgefunden hätten ...


Dieser Beitrag wurde am 06.01.2022 19:05 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 10.01.2022 - 08:18 Uhr
Usersciing
User (384 Beiträge)
Wie zu erwarten, Laborproblem
 https://www.newindianexpress.com/nation/2022/jan/10/major-test-goof-up-of-amritsar-flyers-2405035.html