Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Doch noch eine Gnadenfrist für Deut...

Beitrag 1 - 14 von 14
Beitrag vom 22.09.2023 - 19:22 Uhr
UserLuftnummer1
User (10 Beiträge)
Stand nicht im Wahlprogramm es sollen mehr Linienflüge verwendet werden
doch wenn man zur VIP Elite aufsteigt gelten wohl elitäre Grundsätze
ob das die Wähler bald auch so sieht?
Beitrag vom 22.09.2023 - 20:08 Uhr
UserAllan
User (40 Beiträge)
Abgesehen davon, dass die grüne Bourgoasie uns sogar schon Wasser verbieten will, selbst aber Champagner literweise säuft, die Panne des Fliegers hat weitere Demütigungen von Deutschland in der Welt durch die Baerbock verhindert!
Beitrag vom 22.09.2023 - 23:25 Uhr
UserFRAHAM
User (589 Beiträge)
Es leben nicht nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen. Sorry, aber ihr habt echt keine Ahnung von der Realität in der Welt. Ich hoffe nicht, dass ihr schon wählen dürft.
Beitrag vom 23.09.2023 - 05:17 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2203 Beiträge)
Es leben nicht nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen. Sorry, aber ihr habt echt keine Ahnung von der Realität in der Welt. Ich hoffe nicht, dass ihr schon wählen dürft.

DANKE!
Beitrag vom 23.09.2023 - 07:59 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (1383 Beiträge)
Es leben nicht nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen. Sorry, aber ihr habt echt keine Ahnung von der Realität in der Welt. Ich hoffe nicht, dass ihr schon wählen dürft.

Warten sie, sie verteidigen ihr eine vollkommen Ahnungslose Minsterin, deren Abschlussarbeit noch heute gesucht ist, die als Aussenministerin Putin beinahe den Krieg erklärt hat, von 360 Grad Wenden redet und die dann mal eben den Präsidenten unseres größten Handelspartners als Diktator bezeichnet hat.

Diese Ausgeburt der Unfähgikeit hat gesagt die A340 sind raus, scheinbar aus dem Affekt, immer gut für Diplomaten, ohne vorher mal nachzuschauen wie das so aussieht mit der Flugbereitschaft.

Ich hoffe, sie haben sie nicht gewählt. Das wäre peinlich.
Beitrag vom 23.09.2023 - 09:42 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2203 Beiträge)
Es leben nicht nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen. Sorry, aber ihr habt echt keine Ahnung von der Realität in der Welt. Ich hoffe nicht, dass ihr schon wählen dürft.

Warten sie, sie verteidigen ihr eine vollkommen Ahnungslose Minsterin, deren Abschlussarbeit noch heute gesucht ist, die als Aussenministerin Putin beinahe den Krieg erklärt hat, von 360 Grad Wenden redet und die dann mal eben den Präsidenten unseres größten Handelspartners als Diktator bezeichnet hat.

Ist Xi das nicht? Neben Putin, Kim und mehreren afrikanischen und süd- und mittelamerikanischen Tyrannen.
Aber an diesen Typen, der sich auch noch Präsident einer VOLKSrepublik schimpft, kommt keiner ran.

Schön das die Dame Klartext redet und nicht so rumeiert wie Merkel, Steinmeier & Co..
Wo uns das hingebracht hat sehen wir ja jetzt.

Diese Ausgeburt der Unfähgikeit hat gesagt die A340 sind raus, scheinbar aus dem Affekt, immer gut für Diplomaten, ohne vorher mal nachzuschauen wie das so aussieht mit der Flugbereitschaft.

Das war ja dann doch wohl die Chefetage der Flugbereitschaft der BW. Immer schön, auch von man ideologisch verblendet ist, bei der Wahrheit bleiben.

Ich hoffe, sie haben sie nicht gewählt. Das wäre peinlich.

Ich habe die aber nicht gewählt, das hat jedoch andere Gründe als Ihre einseitigen 'Hass'triaden.
Beitrag vom 23.09.2023 - 10:38 Uhr
UserFW 190
User (2104 Beiträge)
Aber das die neue Regierung mehr Linie fliegen wollte konnte man nach der Wahl schon lesen und ob es als Chefdiplomatin wirklich weise ist die Wahrheit so offen zu sagen, ist fraglich. Hinter den verschlossenen Türen sollte es aber so sein.

Steinmeier hat, als er noch AM war, den Trump als Hassprediger bezeichnet weil er nicht mit dessen Wahl gerechnet hat. War das richtig für den Bundespräsidenten? Wie heisst es so schön: Kindesmund tut Wahrheit kund.
Beitrag vom 23.09.2023 - 12:24 Uhr
UserFRAHAM
User (589 Beiträge)
Ja klar ist unsere amtierende Außenministerin nicht die Ausgeburt einer erfahrenen Diplomatin. Das kommt halt von einem Demokratiesystem, in dem jeder im Prinzip alles werden kann.

Ich möchte aber ehrlich gesagt mit denen nicht tauschen. Für die läppischen Kröten, stehen sie mit jeder Bemerkung und Bewegung im medialen Scheinwerferlicht. Und der Arbeitstag entspricht in der Regel auch keinem Arbeitschutzgesetz. Bei allen auch berechtigten Kritikpunkten, darf man das alles nicht vergessen. Richtige Profis gibt es jedoch (auch nicht alle, zugegeben) - das die Botschefter und gelernten Diplomaten in den Vertretungen unseres Landes. Das sind die wichtigen Leute.

Das Schlimme - auch alle anderen Parteien tun sich schwer mit geeignetem Personal. Und das, wo sie noch nicht mal in Verantwortung stehen. Aber was soll das Fazit sein? Wieder einen Monarchen einführen? Hat den Briten auch nichts genutzt ...
Beitrag vom 23.09.2023 - 13:34 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (1383 Beiträge)
Es leben nicht nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen. Sorry, aber ihr habt echt keine Ahnung von der Realität in der Welt. Ich hoffe nicht, dass ihr schon wählen dürft.

Warten sie, sie verteidigen ihr eine vollkommen Ahnungslose Minsterin, deren Abschlussarbeit noch heute gesucht ist, die als Aussenministerin Putin beinahe den Krieg erklärt hat, von 360 Grad Wenden redet und die dann mal eben den Präsidenten unseres größten Handelspartners als Diktator bezeichnet hat.

Ist Xi das nicht? Neben Putin, Kim und mehreren afrikanischen und süd- und mittelamerikanischen Tyrannen.
Aber an diesen Typen, der sich auch noch Präsident einer VOLKSrepublik schimpft, kommt keiner ran.

Sie Ahnungsloser.
Er ist Präsident,und selbst wenn man ihn als Diktator sieht, so hat ein dt. Aussenminister dazu seine Klappe zu halten.
Das ist Deutschlands wichtigster Handelspartner, man kann sich einfach nicht so einen Fehltritt erlauben.

Jeder andere wird für so einen Fehler gefeuert - und zwar zurecht.


Schön das die Dame Klartext redet und nicht so rumeiert wie Merkel, Steinmeier & Co..
Wo uns das hingebracht hat sehen wir ja jetzt.

Sie haben wirklich überhaupt keine Ahnung von Diplomatie.

Diese Ausgeburt der Unfähgikeit hat gesagt die A340 sind raus, scheinbar aus dem Affekt, immer gut für Diplomaten, ohne vorher mal nachzuschauen wie das so aussieht mit der Flugbereitschaft.

Das war ja dann doch wohl die Chefetage der Flugbereitschaft der BW. Immer schön, auch von man ideologisch verblendet ist, bei der Wahrheit bleiben.

Verkündet hat das aus doch Frau Baerbock?


Ich hoffe, sie haben sie nicht gewählt. Das wäre peinlich.

Ich habe die aber nicht gewählt, das hat jedoch andere Gründe als Ihre einseitigen 'Hass'triaden.

Was ist daran einseitig?

Zwei wichtige Grüne Minister sind absolute Vollpfeiffen die zum Wohle Deutschlands besser gestern als heute aus dem Amt geworfen gehören.
Beitrag vom 23.09.2023 - 15:32 Uhr
UserNiedersachsenHans
User (193 Beiträge)
Es leben nicht nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen. Sorry, aber ihr habt echt keine Ahnung von der Realität in der Welt. Ich hoffe nicht, dass ihr schon wählen dürft.

Warten sie, sie verteidigen ihr eine vollkommen Ahnungslose Minsterin, deren Abschlussarbeit noch heute gesucht ist, die als Aussenministerin Putin beinahe den Krieg erklärt hat, von 360 Grad Wenden redet und die dann mal eben den Präsidenten unseres größten Handelspartners als Diktator bezeichnet hat.

Ist Xi das nicht? Neben Putin, Kim und mehreren afrikanischen und süd- und mittelamerikanischen Tyrannen.
Aber an diesen Typen, der sich auch noch Präsident einer VOLKSrepublik schimpft, kommt keiner ran.

Sie Ahnungsloser.
Er ist Präsident,und selbst wenn man ihn als Diktator sieht, so hat ein dt. Aussenminister dazu seine Klappe zu halten.
Das ist Deutschlands wichtigster Handelspartner, man kann sich einfach nicht so einen Fehltritt erlauben.

Jeder andere wird für so einen Fehler gefeuert - und zwar zurecht.


Schön das die Dame Klartext redet und nicht so rumeiert wie Merkel, Steinmeier & Co..
Wo uns das hingebracht hat sehen wir ja jetzt.

Sie haben wirklich überhaupt keine Ahnung von Diplomatie.

Diese Ausgeburt der Unfähgikeit hat gesagt die A340 sind raus, scheinbar aus dem Affekt, immer gut für Diplomaten, ohne vorher mal nachzuschauen wie das so aussieht mit der Flugbereitschaft.

Das war ja dann doch wohl die Chefetage der Flugbereitschaft der BW. Immer schön, auch von man ideologisch verblendet ist, bei der Wahrheit bleiben.

Verkündet hat das aus doch Frau Baerbock?


Ich hoffe, sie haben sie nicht gewählt. Das wäre peinlich.

Ich habe die aber nicht gewählt, das hat jedoch andere Gründe als Ihre einseitigen 'Hass'triaden.

Was ist daran einseitig?

Zwei wichtige Grüne Minister sind absolute Vollpfeiffen die zum Wohle Deutschlands besser gestern als heute aus dem Amt geworfen gehören.

Auch wenn ich sonst nicht immer ihrer Meinung bin, aber Ihrem letzten Absatz muss ich vollumfänglich zustimmen!
Beitrag vom 23.09.2023 - 18:51 Uhr
UserAllan
User (40 Beiträge)
Es leben nicht nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen. Sorry, aber ihr habt echt keine Ahnung von der Realität in der Welt. Ich hoffe nicht, dass ihr schon wählen dürft.

Nicht "nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen"? Mit Verlaub: diese laufende Peinlichkeit lässt keine einzige Gelegenheit aus um uns lächerlich in der Welt zu machen! Vor allem wenn sie nach einer Kursänderung von 360° über die Kokaine in ein Land das Hunderttausende Kilometer entfernt ist fliegt! Und diese Aussagen schaffen es nicht Mal in die Top 100 von Dummheiten die sie zum besten von sich gibt...
Beitrag vom 23.09.2023 - 19:07 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2203 Beiträge)
Es leben nicht nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen. Sorry, aber ihr habt echt keine Ahnung von der Realität in der Welt. Ich hoffe nicht, dass ihr schon wählen dürft.

Warten sie, sie verteidigen ihr eine vollkommen Ahnungslose Minsterin, deren Abschlussarbeit noch heute gesucht ist, die als Aussenministerin Putin beinahe den Krieg erklärt hat, von 360 Grad Wenden redet und die dann mal eben den Präsidenten unseres größten Handelspartners als Diktator bezeichnet hat.

Ist Xi das nicht? Neben Putin, Kim und mehreren afrikanischen und süd- und mittelamerikanischen Tyrannen.
Aber an diesen Typen, der sich auch noch Präsident einer VOLKSrepublik schimpft, kommt keiner ran.

Sie Ahnungsloser.
Er ist Präsident,und selbst wenn man ihn als Diktator sieht, so hat ein dt. Aussenminister dazu seine Klappe zu halten.

Äh, schrieb ich nicht
"...der sich auch noch Präsident einer VOLKSrepublik schimpft,..." - Leseschwäche?

Und Sie wissen wie Außenpolitik auszusehen hat, zu gestalten ist?
So wie die von Erdogan, der Frau Merkel öffentlich als Nazi bezeichnet, so wie die - Ihres geliebten Chinas - deren 'Diplomaten' sich permanent daneben benehmen und z.B. ausländische Delegationen wie dumme Jungs behandeln und zu vereinbarten Terminen nicht erscheinen oder wie die der Polen vs. Ukraine usw.usf.!?

Wohin solche "weichgespülte" Diplomatie führen kann, hat ja dank Herrn Chamberlain später fast die gesamte Welt, mit Millonen von Toten, schonmal erlebt.

Und was Merkel, Steinmeier & Co. mit Ihrem Friedensgesäusel gegenüber Russland und China angerichtet haben, kann man heute gut besichtigen.

Also lieber 'klare Kante', als Rumeierei!

Das ist Deutschlands wichtigster Handelspartner, man kann sich einfach nicht so einen Fehltritt erlauben.

Der uns Stück für Stück 'erwürgen' wird!

Jeder andere wird für so einen Fehler gefeuert - und zwar zurecht.

Achja? Scheuer, Mass, Seehofer, Altmeier, Steinmeier usw.usf. sind für Ihre Fehler gefeuert worden?
Das wäre mir neu!

Schön das die Dame Klartext redet und nicht so rumeiert wie Merkel, Steinmeier & Co..
Wo uns das hingebracht hat sehen wir ja jetzt.

Sie haben wirklich überhaupt keine Ahnung von Diplomatie.

Na Sie offensichtlich auch nicht.

Diese Ausgeburt der Unfähgikeit hat gesagt die A340 sind raus, scheinbar aus dem Affekt, immer gut für Diplomaten, ohne vorher mal nachzuschauen wie das so aussieht mit der Flugbereitschaft.

Das war ja dann doch wohl die Chefetage der Flugbereitschaft der BW. Immer schön, auch von man ideologisch verblendet ist, bei der Wahrheit bleiben.

Verkündet hat das aus doch Frau Baerbock?

Wann und wo genau?

Ich hoffe, sie haben sie nicht gewählt. Das wäre peinlich.

Ich habe die aber nicht gewählt, das hat jedoch andere Gründe als Ihre einseitigen 'Hass'triaden.

Was ist daran einseitig?

Hier reflexartig 'Eindreschen' auf fue Grünen!

Zwei wichtige Grüne Minister sind absolute Vollpfeiffen die zum Wohle Deutschlands besser gestern als heute aus dem Amt geworfen gehören.

Schonmal darüber nachgedacht, dass die jetzt eventuell versuchen den 'Dreck' wegzuräumen, den ihre Vorgänger/innen hinterlassen haben?

Und das vielleicht gerade Habeck sich gerade bis zum 'gehtnichtmehr' verbiegen muss, um Deutschland halbwegs durch den Schlamassel zu bringen, den seine Vorgänger angerichtet bzw. eingerührt haben?

Beitrag vom 23.09.2023 - 19:13 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2203 Beiträge)
Es leben nicht nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen. Sorry, aber ihr habt echt keine Ahnung von der Realität in der Welt. Ich hoffe nicht, dass ihr schon wählen dürft.

Nicht "nachweisbare Anschuldigungen und Beleidigungen"? Mit Verlaub: diese laufende Peinlichkeit lässt keine einzige Gelegenheit aus um uns lächerlich in der Welt zu machen! Vor allem wenn sie nach einer Kursänderung von 360° über die Kokaine in ein Land das Hunderttausende Kilometer entfernt ist fliegt! Und diese Aussagen schaffen es nicht Mal in die Top 100 von Dummheiten die sie zum besten von sich gibt...

360° - also genau die gleiche Richtung🤔!?

Was sind / ist 'Kokaine'?

Welches Land auf der Erde liegt 'Hunderttausende Kilometer entfernt' von Deutschland?
Beitrag vom 23.09.2023 - 20:10 Uhr
UserFly-away
Moderator
Modhinweis
-------------
Thread wird auf -read only- gesetzt.
Begründung kann ich mir ersparen.Sie haben diese ausreichend selbst geliefert.
Fly-away Moderator