Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lufthansa Technik schnappt sich Pann...

Beitrag 1 - 8 von 8
Beitrag vom 01.03.2024 - 16:42 Uhr
UserGB
User (429 Beiträge)
Offenbar traut sich die LH nicht zu, ein von ihr selbst gewartetes und nicht gerade exotisches Flugzeug so funktionsfähig herzurichten, daß es fliegen und Geld verdienen kann. Als ob es in Europa keinen Bedarf für Luxusliner gäbe. Es ist ja sicher nicht so, daß der Vogel zuvor heruntergewirtschaftet worden wäre. Oder etwa doch? Jetzt verstehe ich den seinerzeit angedachten Verkauf der LH-Technik.
Beitrag vom 01.03.2024 - 17:41 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (1685 Beiträge)
Offenbar traut sich die LH nicht zu, ein von ihr selbst gewartetes und nicht gerade exotisches Flugzeug so funktionsfähig herzurichten, daß es fliegen und Geld verdienen kann. Als ob es in Europa keinen Bedarf für Luxusliner gäbe. Es ist ja sicher nicht so, daß der Vogel zuvor heruntergewirtschaftet worden wäre. Oder etwa doch? Jetzt verstehe ich den seinerzeit angedachten Verkauf der LH-Technik.

Und dann soll die Lufthansa eine eigene luxuscharter Airline gründen, oder was soll man dann mit dem Flieger machen?

Hauptsache pöbeln, aber nach viel Ahnung sieht ihr Beitrag nicht aus…
Beitrag vom 01.03.2024 - 18:01 Uhr
UserX-Ray
User (528 Beiträge)
Offenbar traut sich die LH nicht zu, ein von ihr selbst gewartetes und nicht gerade exotisches Flugzeug so funktionsfähig herzurichten, daß es fliegen und Geld verdienen kann.

Eine zweistellige Anzahl von A340, die weltweit noch in Betrieb sind, würde ich durchaus als "exotisch" bezeichnen.

Als ob es in Europa keinen Bedarf für Luxusliner gäbe.

Wer hätte denn in Europa Bedarf an einem vierstrahligen Luxusliner?

Es ist ja sicher nicht so, daß der Vogel zuvor heruntergewirtschaftet worden wäre. Oder etwa doch?

Sicher. Es ist ja bekannt, dass gerade Regierungsflugzeuge gerne mal heruntergewirtschaftet werden. Ist überall so.

Jetzt verstehe ich den seinerzeit angedachten Verkauf der LH-Technik.

Ich habe nicht den Eindruck, dass Sie etwas von der Thematik verstehen.
Beitrag vom 02.03.2024 - 11:25 Uhr
UserGB
User (429 Beiträge)
Und dann soll die Lufthansa eine eigene luxuscharter Airline gründen, oder was soll man dann mit dem Flieger machen?

Darum geht es zwar nicht, aber meines Wissens kann man die Inneneinrichtung sogar auch austauschen.

Hauptsache pöbeln, aber nach viel Ahnung sieht ihr Beitrag nicht aus…

Nicht alles, was nicht in Ihr Denkschema paßt, ist gepöbelt.
Wie wäre es denn mit Argumenten, die meine Logik erschüttern könnten?
Beitrag vom 02.03.2024 - 11:44 Uhr
UserChristian159
User (892 Beiträge)

Wie wäre es denn mit Argumenten, die meine Logik erschüttern könnten?

Ein Argument könnte sein, dass die Lufthansa die wirtschaftlichste Verwendung dieses Flugzeugs kennt.
Beitrag vom 02.03.2024 - 11:55 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (1685 Beiträge)
Und dann soll die Lufthansa eine eigene luxuscharter Airline gründen, oder was soll man dann mit dem Flieger machen?

Darum geht es zwar nicht, aber meines Wissens kann man die Inneneinrichtung sogar auch austauschen.

Hauptsache pöbeln, aber nach viel Ahnung sieht ihr Beitrag nicht aus…

Nicht alles, was nicht in Ihr Denkschema paßt, ist gepöbelt.
Wie wäre es denn mit Argumenten, die meine Logik erschüttern könnten?

Wenn Sie vom Bedarf an Luxus Airlinern sprechen und davon, dass scheinbar die LH Technik unfähig ist so einen Flieger instandzusetzen... ja, dann ist es hauptsächlich pöbeln mit haltlosen "Argumenten".
Beitrag vom 02.03.2024 - 16:08 Uhr
UserDaedalos1504
User (530 Beiträge)
Und dann soll die Lufthansa eine eigene luxuscharter Airline gründen, oder was soll man dann mit dem Flieger machen?

Darum geht es zwar nicht, aber meines Wissens kann man die Inneneinrichtung sogar auch austauschen.

Hauptsache pöbeln, aber nach viel Ahnung sieht ihr Beitrag nicht aus…

Nicht alles, was nicht in Ihr Denkschema paßt, ist gepöbelt.
Wie wäre es denn mit Argumenten, die meine Logik erschüttern könnten?

Die LHT ist kein gemeinnütziger Technikverein. Technisch wird die LHT den Vogel umbauen können, nur es muss sich rechnen und es muss einen Kunden geben.
Etwas zu machen, nur weil man es kann, ist nicht das Credo einer erfolgreichen Aktiengesellschaft.
Beitrag vom 02.03.2024 - 17:44 Uhr
UserGB
User (429 Beiträge)
Wenn Sie vom Bedarf an Luxus Airlinern sprechen und davon, dass scheinbar die LH Technik unfähig ist so einen Flieger instandzusetzen... ja, dann ist es hauptsächlich pöbeln mit haltlosen "Argumenten".

Ja, wenn. Lesen Sie halt nochmals und dann genauer. Steht ja alles frei sichtbar da.