Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / So teilen sich Airlines den BER

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 08.05.2019 - 17:15 Uhr
Usertriangolum
User (97 Beiträge)
Oh, für esayJet ist das ziemlich gut da es neue Wege zulässt und ihr Hub Service Aufwerten wird. Für Ryanair ist das auch sehr gut da Schönefeld ideal ist für die meisten ihrer Kunden und sie da praktisch alles für sich haben. Damit ist klar, das Schönefeld auch bis mindestens 2030 eher 2035 offen bleiben wird.
Beitrag vom 08.05.2019 - 17:24 Uhr
Userlwz_wassermann
User (9 Beiträge)
Träumen war am BER schon immer eine Stärke!
Beitrag vom 08.05.2019 - 18:19 Uhr
Usersciing
User (324 Beiträge)
Träumen war am BER schon immer eine Stärke!

Wow, der 6. Beitrag und dann so ein Knaller. Da freut man sich ja schon auf weitere Beiträge :-(

Dieser Beitrag wurde am 08.05.2019 18:21 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 08.05.2019 - 19:51 Uhr
UsercosmoB
User (84 Beiträge)
In der Tat, aber auch verdient. Ich habe bis zur AirBerlin Pleite LCC´s gemieden wie die Pest. Allerdings muss ich sagen, dass easyjet in Berlin einen sehr guten Job macht. Alle 10 Flüge, die ich seit deren Start in Tegel unternommen habe waren pünktlich, einige sogar überpünktlich. Sie haben mein Gepäck noch nie verloren und die Mitarbeiter an Bord sind ausgenommen freundlich. Ich benutze LH ab Berlin nur noch wenn ich danach mit der Lufthansa auf der Langstrecke fliege, ansonsten gibt es keinerlei Grund diese Airline zu nutzen, da man servicemässig so etwas von abgebaut hat, regelmässig Gepäck verliert und dieses dann von einem miserablen Dienstleister bearbeiten lässt. Schade, dass AirBerlin eingegangen ist, ich hätte sie gerne als grösste Airline mit brandneuen A350 und B-787 und vielen Direktflügen auf der Langstrecke ab BER gesehen.




Oh, für esayJet ist das ziemlich gut da es neue Wege zulässt und ihr Hub Service Aufwerten wird. Für Ryanair ist das auch sehr gut da Schönefeld ideal ist für die meisten ihrer Kunden und sie da praktisch alles für sich haben. Damit ist klar, das Schönefeld auch bis mindestens 2030 eher 2035 offen bleiben wird.

Dieser Beitrag wurde am 08.05.2019 19:52 Uhr bearbeitet.