Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Swiss fehlen Flugbegleiter für den ...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 27.12.2021 - 12:10 Uhr
UserLunte
User (346 Beiträge)
wie könnte man nur so doof sein un auf sowas reinfallen??es gibt zur Genüge Jobs wo man besser bezahlt und hunderprozentig bessere Zukunftsaussichten hat.
Beitrag vom 27.12.2021 - 15:25 Uhr
UserElio
User (9 Beiträge)
Das die Pandemie Luftfahrt stark getroffen hat, steht ausser Zweifel. Die Personalplanung der Swiss für den kommenden Sommer könnte aber von echten Amateuren mit einem x-fachen Gehalt einer Flugbegleiter/in und Bonus erstellt worden sein. Ein solches Angebot darf man nie annehmen. In der Schweiz gibt wesentlich besser bezahlte Jobs.
Beitrag vom 28.12.2021 - 11:56 Uhr
User2ndSEG
User (294 Beiträge)
SWISS hat sich nicht "verkalkuliert". Jeder wusste, dass das Pendel zurückschwingen würde. Und es wusste auch jeder, dass sich nicht alle Flugbegleiter/-innen impfen lassen werden. Zudem sind etliche abgewandert. Jedem war klar, dass die SWISS trocken laufen würde... das hat man auch dem Management gesagt. Antwort: "Nein, nein, wir haben Überbestand."

Für diesen grossartigen Überblick in den Personalkörper werden ein paar Anzugträger richtig gut bezahlt ;-)

Mein Credo (wie immer): Manager können nicht rechnen! An den Universitäten sind die BWL'ler immer die stabilste Kundschaft für Nachhilfe in Mathe ;-))