Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Vollbesetzte Boeing 747 entgeht Ungl...

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 10.09.2019 - 16:07 Uhr
UserLuftfahrtfanMH
User (75 Beiträge)
Keine Feuerwehrfahrzeuge an dem Flughafen?! Unfassbar! Abgesehen davon, dass die Piloten vielleicht besser den Ausweichflughafen in Abuja hätten anfliegen sollen, dürfte der Flughafen Minna dann doch für den internationalen Flugverkehr gar nicht zugelassen sein, oder?
Beitrag vom 10.09.2019 - 18:58 Uhr
UserYankeeZulu1
User (135 Beiträge)
vllt war es richtig, dort runterzugehen, und nicht am Ausweichflughafen. Wir wissen nach diesem Berichtszitat wenig bis nichts über die Situation aber im Nachhinein war es wohl nicht so verkehrt, dort runterzugehen; alle leben, keine Verletzten, kein erwähnter Schaden am Gerät. Nicht wirklich verkehrt.
Keine Flughafenfeuerwehr? Wir sind dort halt nicht bei uns, in bestimmten Regionen gehen die Uhren anders, und man lebt trotzdem.
Soweit ich weiß, ist dies kein internationaler Verkehrsflughafen, oder?
Beitrag vom 11.09.2019 - 08:40 Uhr
Userfollowme
User (7 Beiträge)
HÖCHST INTERSSANT:

Das mit der nicht vorhandenen Feuerwehr hat mich auch interessiert.

Normalerweise ist es ja wohl nach ICAO, Annex 14 so: kein Brandschutz/ techn Hilfeleistung, kein Betrieb bzw. keine Betriebserlaubnis.

Der Flughafen MXJ ist zwar wohl ein öffentlicher Flughafen, ein Linienbetrieb von oder nach Minna lässt sich aber auf Anhieb nicht finden.

Möglicherweise könnte der Brandschutz bei einem geplanten Charterflug (um den es hier ja wohl offensichtlich geht) organisiert und bereit gestellt werden. Wie der dann aussehen würde, möchte ich lieber nicht hinterfragen...

Für eine unvorhergesehene Notlandung ist es aber wohl die aller, aller schlechteste Wahl!

Ich habe hier einen Artikel aus dem Jahr 2017 gefunden, der wohl einen derartigen (ähnlichen) Flug dokumentiert. Auf dem Bild ist dann wohl die "organsisierte Feuerwehr" zu sehen. Na ja, auf Hilfe möchte man da wohl nicht wirklich angewiesen sein

 https://facesinternationalmagazine.org.ng/?p=45097
Beitrag vom 11.09.2019 - 08:58 Uhr
Userfollowme
User (7 Beiträge)
Hab in dem selben Magazin noch einen Bericht zu dem Vorfall gefunden:

 https://facesinternationalmagazine.org.ng/?p=136365

Da steht auch noch mal, dass es keine Feuerwehr gibt.

Nennt sich aber "international " Airport.

Wirklich erstaunlich, welche Organisation beaufsichtigt eigentlich das ganze? Macht das die ICAO, oder stellt die nur die Regeln auf?
Beitrag vom 12.09.2019 - 11:52 Uhr
Useratc
User (391 Beiträge)
Schweres Wetter, eines von drei Triebwerken nicht verfügbar, keine Rettungsdienste am Boden?
Wenn nicht weitere technische Defekte eine sofortige Landung erforderlich gemacht haben, kommt mir das sehr so vor, als hätte man unbedingt ausweichen sollen.