Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lufthansa verzeichnet bestes Quartal...

Beitrag 1 - 7 von 7
Beitrag vom 02.11.2023 - 07:28 Uhr
UserOuterMarker
User (33 Beiträge)
Perfekter Sturm pro LH: Die Kapazität ist begrenzt, deshalb die Preise hoch, die LH Gruppen Airlines untereinander zerteilt und die halten somit die Klappe. Teile und herrsche. Obendrein das Ego der Lufthanseaten nutzen, um es gegen sie zu verwenden. Chapeau Carsten, hat er fein gemacht! :-/
Beitrag vom 02.11.2023 - 09:12 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (1383 Beiträge)
Perfekter Sturm pro LH: Die Kapazität ist begrenzt, deshalb die Preise hoch, die LH Gruppen Airlines untereinander zerteilt und die halten somit die Klappe. Teile und herrsche. Obendrein das Ego der Lufthanseaten nutzen, um es gegen sie zu verwenden. Chapeau Carsten, hat er fein gemacht! :-/

Was ein Quatsch, alle haben gut verdient.

Warten sie mal ab, das war folge von Corona und dem Angebotsschock.
Wenn die Inflation durchschlägt wird das gleich ganz anders.
Beitrag vom 02.11.2023 - 10:06 Uhr
UserOuterMarker
User (33 Beiträge)
Was ein Quatsch, alle haben gut verdient.

Warten sie mal ab, das war folge von Corona und dem Angebotsschock.
Wenn die Inflation durchschlägt wird das gleich ganz anders.

Achja, die große Klappe ist ja DER Experte der deutschen Luftfahrt. #BSBingo....

Natürlich wird das anders! Spätestens 2025 geht das Gejammer über Gewinneinbruch etc. los.
Beitrag vom 02.11.2023 - 18:08 Uhr
UserF11
einfach nur dummer Pax
User (300 Beiträge)
Was ein Quatsch, alle haben gut verdient.

Warten sie mal ab, das war folge von Corona und dem Angebotsschock.
Wenn die Inflation durchschlägt wird das gleich ganz anders.

Achja, die große Klappe ist ja DER Experte der deutschen Luftfahrt. #BSBingo....
Nicht nur für die deutsche Luftfahrt, sondern einfach für ALLES!

Natürlich wird das anders! Spätestens 2025 geht das Gejammer über Gewinneinbruch etc. los.
Irgendwann kommen auch die Kunden wieder zur Vernunft und werden der LH (-Gruppe) die Tickets nicht mehr aus der Hand reißen. Und ja, angesichts der sowieso steigenden Preise für Kerosin, Landegebühren, Überflugrechte usw werden ab 2025 die Gewinne eh wieder sinken.
Beitrag vom 02.11.2023 - 19:24 Uhr
UserEricM
User (5488 Beiträge)
Perfekter Sturm pro LH: Die Kapazität ist begrenzt, deshalb die Preise hoch, die LH Gruppen Airlines untereinander zerteilt und die halten somit die Klappe. Teile und herrsche. Obendrein das Ego der Lufthanseaten nutzen, um es gegen sie zu verwenden. Chapeau Carsten, hat er fein gemacht! :-/

Was ein Quatsch, alle haben gut verdient.

OK, ich zitiere mal einen gerade mal 3 Tage alten Post von Ihnen:

 https://www.aero.de/forum/Kommentare-zu-aktuellen-Nachrichten/antworten/Praesident-sieht-Klaerungsbedarf-bei-TAP-Privatisierung/#formular Post 1

Ich halte den letzten Absatz immer noch für Sozialistischen und Bürokratischen Wahnsinn in der EU.

Der Wettbewerb in der Luftfahrt ist ruinös.
KEINER, wirklich keiner der FSC in Europa verdient langfristig Geld, die Unternehmenswerte sind im Keller. Einzig die LCC verdienen Kohle, Ryanair.

Gehts Ihnen eigentlich nur ums Widersprechen aus Prinzip oder haben Sie zu manchen Themen wirklich eine eingene Meinung?
Beitrag vom 02.11.2023 - 19:46 Uhr
UserNiedersachsenHans
User (201 Beiträge)
Was ein Quatsch, alle haben gut verdient.

Warten sie mal ab, das war folge von Corona und dem Angebotsschock.
Wenn die Inflation durchschlägt wird das gleich ganz anders.

Achja, die große Klappe ist ja DER Experte der deutschen Luftfahrt. #BSBingo....
Nicht nur für die deutsche Luftfahrt, sondern einfach für ALLES!

Natürlich wird das anders! Spätestens 2025 geht das Gejammer über Gewinneinbruch etc. los.
Irgendwann kommen auch die Kunden wieder zur Vernunft und werden der LH (-Gruppe) die Tickets nicht mehr aus der Hand reißen. Und ja, angesichts der sowieso steigenden Preise für Kerosin, Landegebühren, Überflugrechte usw werden ab 2025 die Gewinne eh wieder sinken.

Ja, aber: Irgendwann wird auch der Ukrainekrieg beendet werden, und falls es bis dahin keine neuen Katastrophen bzw Kriege gibt, dann profitiert gerade die Luftfahrt davon. Man stelle sich vor, ein Flug nach China ist dann wieder 2 Stunden kürzer, was das alleine für den Spritverbrauch ausmachen würde, abgesehen, dass dann auch der Kerosinpreis deutlich sinken würde!
Beitrag vom 04.11.2023 - 16:32 Uhr
UserFly-away
Moderator
Modhinweis
4 Beiträge wurden gelöscht (OT, Verletzung der ....)
Fly-away Moderator