Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Vermutlich letzte Boeing 777-200LR a...

Beitrag 1 - 7 von 7
Beitrag vom 18.12.2014 - 00:02 Uhr
UserHerby928
User (13 Beiträge)
Wie viele Exemplare wurden eigentlich von der A340-500 gebaut?
Beitrag vom 18.12.2014 - 01:20 Uhr
UserFlyingT
User (331 Beiträge)
Gemäß dieser Quelle:  http://en.wikipedia.org/wiki/Airbus_A340#A340-500
waren es wohl lediglich 34.

Bitte erlaube die Neugierde, warum du dich wegen dieser Frage im Kontext dieses Artikels hier angemeldet hast? *nooffence*
Beitrag vom 18.12.2014 - 08:40 Uhr
Usermarwol
User (167 Beiträge)
Es waren 35. Interessant ist, dass kürzlich zwei A340-500 auf die LH Technik registriert wurden. Scheinbar wieder 2 VIP Umbauten. Denke das wird die Zukunft dieses Modells sein. Gibt ja schon einige Betreiber (Kuwait hat 2, Tunesien hat einen, Qatar und Algerien ebenfalls, dazu ein Privater und ein Firmenflugzeug)
Beitrag vom 18.12.2014 - 08:58 Uhr
UserDavid_B
User (561 Beiträge)
Gibt es Infos dazu, wie es da mit der Reichweite ausschaut? Auch wenn die VIP-Ausstattung sicher nicht leicht ist, würde ich erwarten, dass die Reichweite im Vergleich zum normalen A345 zunimmt.
Beitrag vom 18.12.2014 - 09:57 Uhr
Usermarwol
User (167 Beiträge)
Ich habe keine genauen Angaben dazu. Wird aber vermutlich etwa 20.000km sein. Die 777-200LR hält ja den Rekord mit etwas über 21.000km mit 35 Paxen. Damit sollte man auf jeden Fall jeden Fleck der Erde erreichen können :)
Beitrag vom 18.12.2014 - 23:29 Uhr
UserFlyingT
User (331 Beiträge)
Gibt es Infos dazu, wie es da mit der Reichweite ausschaut? Auch wenn die VIP-Ausstattung sicher nicht leicht ist, würde ich erwarten, dass die Reichweite im Vergleich zum normalen A345 zunimmt.

Es verhält sich eigentlich wie immer:
Maximale Zuladung oder maximale Reichweite.

Auch wenn die VIP-Ausstattung für sich betrachtet vielleicht einiges wiegt, so spart man sich doch das Gewicht der normal verbauten PAX-Sitze, wobei gerade das F- und C-Gestühl auch ordentlich etwas auf die Waage bringt.
Dazu kannst du davon ausgehen, dass eine VIP-Version nicht im Ansatz die PAX-Kapazität hat wie eine Linienmaschine. Folglich weniger Gewicht der Passagiere und ihres Gepäcks.
Was im Frachtraum passiert spielt zudem eine Rolle.
Beitrag vom 28.12.2014 - 23:03 Uhr
UserHerby928
User (13 Beiträge)
Gemäß dieser Quelle:  http://en.wikipedia.org/wiki/Airbus_A340#A340-500
waren es wohl lediglich 34.

Bitte erlaube die Neugierde, warum du dich wegen dieser Frage im Kontext dieses Artikels hier angemeldet hast? *nooffence*

@FlyingT,

danke für die Antwort. Ich habe mich nicht extra wg. dieses Artikels angemeldet. Einen Account habe ich hier schon länger, bloß noch nie etwas kommentiert oder Frage gestellt. Irgendwann ist es immer das Erste Mal ;-)