Community / / Ryanair will Flotte auf 800 Flugzeug...

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 25.05.2023 - 08:39 Uhr
UserOuterMarker
User (36 Beiträge)
30%..... sehr motiviert. Dann ist das also die Zukunft der europäischen Luftfahrt. Wenn man die Marktanteile von easy, Wizz und Eurowings hinzu rechnet, bleibt nicht mehr viel übrig. Schade für die Leute, die gerne mit Airlines fliegen, bei denen die Angestellten normale Arbeitsverträge haben, nicht nur aus strukturschwachen Gegenden Europas angelockt wurden und älter als 19,5 Jahre sind. MOL war zu Beginn seiner Karriere gegen das British Airways Monopol auf Irlandstrecken. Jetzt baut er selber eins. Beziehungsweise führt er das race to the bottom in Europa und setzt neue Maßstäbe in fliegerischen HR. Meine drei Jahre bei Ryanair waren wirklich nicht schön und als SPD - Wähler gehen mir derartige Anstellungen und Gebaren ggü. den Arbeitnehmern einfach gegen den Strich. Klar, gibt es Arbeitnehmer die das soziale System ausnutzen, aber das sind verhältnismässig wenige, deshalb alle Arbeitnehmer zu verurteilen geht mir gegen mein soziales Verständnis für gemeinschaftliches Zusammenleben. Man kann günstige (nicht billige!) Tickets anbieten UND seine Arbeitnehmer vernünftig behandeln, siehe easyJet..... Wahrscheinlich ist es bei mir auch nur der Hass gegen dieses laute, ekelhafte Verhalten dieses Iren.
Beitrag vom 25.05.2023 - 09:36 Uhr
UserFRAHAM
User (662 Beiträge)
Und genau diese kognitive Dissonanz ist es, die dafür sorgt, dass es Gesellschaften wie Ryanair, Primark und Discounter-Lebensmittelmärkte & Co. gibt. Weshalb wir immer wieder neue bewaffnete Auseinandersetzungen haben in denen es um noch mal welches Ziel geht? Weshalb wir auch den Raubzug gegen die Natur niemals auf ein verträgliches Maß reduzieren können. Kein Wunder also, dass sich die Menschheit gerne selber abschafft und schadet.
Beitrag vom 25.05.2023 - 11:00 Uhr
UserEricM
User (5557 Beiträge)
Und genau diese kognitive Dissonanz ist es, die dafür sorgt, dass es Gesellschaften wie Ryanair, Primark und Discounter-Lebensmittelmärkte & Co. gibt. Weshalb wir immer wieder neue bewaffnete Auseinandersetzungen haben in denen es um noch mal welches Ziel geht? Weshalb wir auch den Raubzug gegen die Natur niemals auf ein verträgliches Maß reduzieren können. Kein Wunder also, dass sich die Menschheit gerne selber abschafft und schadet.

Der Mensch an sich ist nun mal doof und rücksichtslos?
Sorry, bei diesem Menschenbild, das das Ausleben der niedrigsten Instinkte zur Normalität für alle erklären will, mache ich nicht mit.
Ich denke der gesellschaftliche Konsens bzw Mittelwert ist ein anderer.
Diesen Mittelwert sollte die Gesellschaft durchsetzen, auch auf die Gefahr hin, das da nicht alle freiwillig mitgehen.

Zu den 800:
Natürlich gibt Herr OL an, weiter mit ungebremstem Wachstum des Luftverkehrs zu rechnen.
Das macht die Konkurrenz nervös und gibt mal wieder Presse und damit unbezahlte Werbung.
Auch FR wird sich beizeiten auf ein Modell einstellen, das eher Richtung steady state oder gar Schrumpfung kippt.



Dieser Beitrag wurde am 25.05.2023 11:05 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 25.05.2023 - 15:31 Uhr
Userrambazamba123
User (514 Beiträge)
Auch FR wird sich beizeiten auf ein Modell einstellen, das eher Richtung steady state oder gar Schrumpfung kippt.

Und das könnte dann der Crash von FR werden, da deren Schneeballsystem nur über aggressives Wachstum funktioniert. Hören sie damit auf die Flotte weiter aufzublähen, gibt es ne Bauchlandung mit der aktuellen Systematik.
Beitrag vom 26.05.2023 - 00:18 Uhr
UserScio nescio
User (19 Beiträge)
Zu den 800:
Natürlich gibt Herr OL an, weiter mit ungebremstem Wachstum des Luftverkehrs zu rechnen.
Das macht die Konkurrenz nervös und gibt mal wieder Presse und damit unbezahlte Werbung.
Auch FR wird sich beizeiten auf ein Modell einstellen, das eher Richtung steady state oder gar Schrumpfung kippt.



Glauben Sie wirklich, dass die Angeberei von Herrn OL die Konkurrenz nervös macht? Wenn es wirklich so ist, ist es mindestens ein Armutszeugnis für die, die sich nervös machen lassen.

Die Angeberei des Herrn OL hat doch nur den von Ihnen richtig benannten Zweck, unbezahlte Werbung zu bekommen. Ein Geschäftsmodell, welches m.E. einerseits auf Ausbeutung der Mitarbeiter beruht und andererseits die Kunden beschimpft und wie ein Stück Vieh behandelt, wird sich hoffentlich irgendwann selbst zerlegen. Aber da Geiz nicht nur in Deutschland geil ist, wird es FR wohl noch eine Weile geben. Hoffentlich haben Sie Recht, dass sich FR auf Schrumpfung einstellen sollte.


Dieser Beitrag wurde am 26.05.2023 00:20 Uhr bearbeitet.