Air Berlin Turkey
Älter als 7 Tage

Türkische ESAS-Holding plant neuen Charteranbieter

Foto
Air Berlin in Dresden, © Flughafen Dresden

Verwandte Themen

ANTALYA - Die türkische IzAir wird in eine neue Fluggesellschaft "Air Berlin Turkey" umgebaut. IzAir ist seit 2007 eine Beteiligung der ESAS Holding, zu der auch Pegasus Airlines gehört. Die beiden privaten türkischen Fluggesellschaften wurden unter dem Dach der ESAS Holding betrieblich eng miteinander verflochten. Die ESAS Holding ist mit einem Unternehmensanteil von derzeit etwa 16,5 Prozent auch der größte Einzelaktionär von Air Berlin.

Bereits seit September 2009 besteht eine Kooperation zwischen Air Berlin und Pegasus im Vertrieb. Air Berlin Turkey soll nach einer aktuellen Meldung der "Air Transport World" ihre Basis von Izmir nach Antalya verlegen und zum Winterflugplan 2011/2012 den Flugbetrieb aufnehmen.

Air Berlin hat die Planungen bislang nicht offiziell bestätigt. Dem Vernehmen nach bereitete die ESAS Holding aber seit mehreren Monaten die Einführung einer neuen Charterairline für Verkehre zwischen Antalya und Flughäfen in Deutschland vor. Der hierfür ursprünglich angedachte Markenname "Air Turkya" wurde jetzt zu "Air Berlin Turkey".

Das Netzwerk aus Air Berlin, Pegasus und Air Berlin Turkey trifft im Chartermarkt zwischen der Türkei und Deutschland auf Konkurrenz durch SunExpress und SunExpress Deutschland. Der von Lufthansa und Turkish Airlines kontrollierte Ferienflieger SunExpress bietet ebenfalls Verbindungen nach Antalya und in weitere türkische Städte an.
© aero.de | Abb.: world-of-aviation.de, Björn Schmitt Aviation Photography | 26.08.2011 08:48


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2014

Video-Blog

Approaching FRA Timelapse

Anflug mit Condor Boeing 767-300 auf die 25L

Shop