Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Airbus verkauft sechs A321neo nach Taiwan

Verwandte Themen

TOULOUSE - Airbus hat aus Taiwan einen weiteren Auftrag für die spritsparende Neuauflage seiner Mittelstreckenflieger erhalten. Die Fluggesellschaft TransAsia habe sechs Exemplare der A321neo bestellt, teilte Airbus am Donnerstag in Frankfurt mit.

TransAsia entschied sich dabei für den Triebwerkstyp PW1100-G der United-Technologies-Tochter Pratt & Whitney, an dem auch der Münchner Triebwerksbauer MTU mitarbeitet.

Laut Preisliste haben die Flugzeuge einen Gesamtwert von rund 680 Millionen US-Dollar (531 Mio Euro).
© dpa-AFX | 08.11.2012 10:17


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

06.02. 08:54
Turkish Airlines
05.02. 22:32
Emirates

FLUGREVUE 02/2016

Video-Blog

Boeing 787-9 auf der Paris Air Show

Zur Vorbereitung des Auftritts der Boeing 787-9 auf der Paris Air Show 2015 wurde ein aufwändiger Film gedreht, und die spektakuläre Aufnahme des startenden Flugzeugs wurde zum Internet-Hit. In diesem Video gibt Boeing Einblicke in die bemerkenswerten Dreharbeiten.

Shop