PW1700G
Älter als 7 Tage  

Embraer wählt Getriebefan für neue E-Jet-Generation

Foto
E190, © Embraer

Verwandte Themen

NEW YORK - Bei der zweiten Generation der brasilianischen Regionaljets werden exklusiv Getriebefans von Pratt & Whitney zum Einsatz kommen, wie die beiden Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Die Indienststellung der neuen E-Jets ist für das Jahr 2018 vorgesehen. Den offiziellen Programmstart plant Embraer noch in diesem Jahr. Die neuen Triebwerke tragen die Bezeichnungen PW1700G sowie PW1900G und decken den Schubbereich von 67 bis 98 Kilonewton ab.

Die Auswahl kam etwas überraschend, da sich auch GE Aviation mit der nächsten Generation des CF34-Triebwerks entsprechende Hoffnungen gemacht hatte. Das CF34 treibt alle aktuellen E-Jet-Versionen an. Weitere Änderungen des Flugzeugs umfassen einen neu gestalteten Flügel und eine neue Fly-by-Wire-Flugsteuerung.

Die Ersparnisse beim Treibstoffverbrauch und den Wartungskosten sollen im zweistelligen Bereich liegen.
© FLUG REVUE / Patrick Hoeveler | Abb.: Embraer | 10.01.2013 08:18


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 12/2014

Video-Blog

Die Auslieferung eines Passagierflugzeugs

Take Off hat die Auslieferung eines neuen Passagierflugzeugs begleitet.

Shop