WOW Air
Älter als 7 Tage

Mit dem pinken "Gay"-Jet nach San Francisco

Foto
WOW-Air-Chef Skuli Mogensen, © WOW Air

Verwandte Themen

REYKJAVIK - Diese gewagte Überschrift haben nicht wir uns ausgedacht. Sie entstammt so einer Pressemeldung der isländischen Günstigairline WOW Air. Muss man sich auch erstmal trauen.

WOW Air setze ein "Zeichen der Toleranz" und widme einen neuen Airbus A330-300 für Flüge nach San Francisco der Homosexuellen-Community, heißt es in der Aussendung. Das Flugzeug werde als "TF-GAY" angemeldet, die Flüge nach SFO starten am 09. Juni.

"Als wir beschlossen haben, San Francisco in unser Streckennetz aufzunehmen, kam einer unserer Piloten mit dem Vorschlag, das Flugzeug TF-GAY zu nennen, auf mich zu", sagte WOW-Air-Chef Skuli Mogensen.

Der Castro District von San Francisco gilt als ein Zentrum für den Kampf um die Gleichstellung Homosexueller in den Vereinigten Staaten. "Ich fand die Idee sofort genial und sehr passend zu unserer bisherigen Flotten-Namensgebung", erklärte Mogensen weiter.

Die TF-GAY trifft bei WOW Air auf andere Flieger mit sprechender Registrierung - in der Flotte finden sich eine TF-MOM, TF-DAD, TF-SIS, TF-BRO, TF-SON und eine TF-KID.
© aero.de | 02.03.2016 17:02

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 03.03.2016 - 15:08 Uhr
Was soll daran so toll sein...?
Beitrag vom 03.03.2016 - 01:13 Uhr
Toll !!


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2016

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop