Zwei Maschinen stationiert
Älter als 7 Tage

Ryanair eröffnet Basis in Hamburg

Ryanair Boeing 737-800
Ryanair Boeing 737-800, © Ingo Lang

Verwandte Themen

HAMBURG - Die irische Billigfluglinie Ryanair eröffnet am Dienstag (13.30 Uhr) offiziell ihre neue Basis am Hamburger Flughafen. Ryanair stationiert zwei Maschinen vom Typ Boeing 737-800 in der Hansestadt.

Damit wächst das Angebot für Fluggäste ab Hamburg. Völlig neu im Hamburger Streckennetz sind die bulgarische Hauptstadt Sofia (seit September), Mailand-Bergamo und London Stansted. Zudem nimmt Ryanair Verbindungen nach Brüssel, Gran Canaria, Dublin und Manchester auf, die bereits von anderen Airlines bedient werden.

Insgesamt soll sich der Flugverkehr der irischen Linie ab Hamburg auf 650 000 Kunden jährlich verdoppeln.
© dpa-AFX | 01.11.2016 06:30

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 04.11.2016 - 19:49 Uhr
Na, und wieviele Subventionen kostet diese neue Ryanairbasis den deutschen Steuerzahler?
Wo sind diese Mitarbeiter wohl angestellt? Zahlen Sie ein ins deutsche Steuersystem? Zahlen sie deutsche Sozialabgaben?

Bestimmt nicht.

Scheinselbständigkeit und illegeale Flucht aus den Sozialsystemen sind bei Ryanair gängige Praxis. Die deutsche Staatsanwaltschaft ermittelt ja bereits.

Und Ryanair bekommt sicher auch zusätzlich noch verbilligte Abfertigungsgebühren vom Flughafen Hamburg geschenkt, jede Wette!

Und da jubeln sie wieder, die Naiven und Unbedarften...


Oh man, willkommen in der Wirklichkeit.

Du kannst ja bei FR anfangen. Da kannst du dann wieder die 737 fliegen.
Beitrag vom 04.11.2016 - 19:29 Uhr
Na, und wieviele Subventionen kostet diese neue Ryanairbasis den deutschen Steuerzahler?
Wo sind diese Mitarbeiter wohl angestellt? Zahlen Sie ein ins deutsche Steuersystem? Zahlen sie deutsche Sozialabgaben?

Bestimmt nicht.

Scheinselbständigkeit und illegeale Flucht aus den Sozialsystemen sind bei Ryanair gängige Praxis. Die deutsche Staatsanwaltschaft ermittelt ja bereits.

Und Ryanair bekommt sicher auch zusätzlich noch verbilligte Abfertigungsgebühren vom Flughafen Hamburg geschenkt, jede Wette!

Und da jubeln sie wieder, die Naiven und Unbedarften...
Beitrag vom 01.11.2016 - 14:16 Uhr
Offensichtlich nicht nur in Hamburg bald auch in Frankfurt
 http://www.dpa-afx.de/

Pressekonferenz dann am Dienstag mit Fraport und Ryanair


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 05/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden