Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Neues zur A380

Beitrag 4636 - 4650 von 4679
1 | ... | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 07.03.2018 - 18:30 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
@aero.de laufen die Schlagzeilen offenbar leider völlig aus dem Ruder bei der ganzen Artikelbastelei. Inzwischen wurde aus "Airbus-Produktionskürzungen betreffen 3700 Stellen" schon wieder das UPDATE "Airbus senkt A380-Produktion auf sechs Flugzeuge".

 http://www.aero.de/news-28715/Airbus-Produktionskuerzungen-betreffen-3700-Stellen.html

Könne sich vielleicht jemand denken, was Autor @aero.de dazu angeregt haben könnte, zu verartikeln: "Airbus kühlt die Produktion ab"?

Dieser Beitrag wurde am 07.03.2018 18:31 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 07.03.2018 - 20:28 Uhr
User
User ( Beiträge)
@aero.de laufen die Schlagzeilen offenbar leider völlig aus dem Ruder bei der ganzen Artikelbastelei. Inzwischen wurde aus "Airbus-Produktionskürzungen betreffen 3700 Stellen" schon wieder das UPDATE "Airbus senkt A380-Produktion auf sechs Flugzeuge".

 http://www.aero.de/news-28715/Airbus-Produktionskuerzungen-betreffen-3700-Stellen.html

Könne sich vielleicht jemand denken, was Autor @aero.de dazu angeregt haben könnte, zu verartikeln: "Airbus kühlt die Produktion ab"?
"Airbus kühlt die Produktion ab" ist definitiv eine der tendenziell unsinnigen Verlautbarungen von @aero.de! Aber dass Airbus ab 2020 die A380-Produktion auf sechs Flugzeuge senkt , geht völlig in Ordnung.
Beitrag vom 07.03.2018 - 23:29 Uhr
Userdreamliner nose
User (118 Beiträge)
@aero.de laufen die Schlagzeilen offenbar leider völlig aus dem Ruder bei der ganzen Artikelbastelei. Inzwischen wurde aus "Airbus-Produktionskürzungen betreffen 3700 Stellen" schon wieder das UPDATE "Airbus senkt A380-Produktion auf sechs Flugzeuge".

 http://www.aero.de/news-28715/Airbus-Produktionskuerzungen-betreffen-3700-Stellen.html

Könne sich vielleicht jemand denken, was Autor @aero.de dazu angeregt haben könnte, zu verartikeln: "Airbus kühlt die Produktion ab"?
"Airbus kühlt die Produktion ab" ist definitiv eine der tendenziell unsinnigen Verlautbarungen von @aero.de! Aber dass Airbus ab 2020 die A380-Produktion auf sechs Flugzeuge senkt , geht völlig in Ordnung.
Bin da ganz ihrer Meinung und nachdem bei @aero.de die A380-Produktion kürzlich "abgekühlt" wurde, werde die jetzt "gedrosselt":

"So soll die Produktion der A380 ab 2020 auf jährlich sechs Maschinen gedrosselt werden."

 http://www.aero.de/news-28717/Virgin-Atlantic-storniert-ihren-A380-Auftrag.html

Airbus ließ heute also noch eine weitere Katze aus dem Sack: Virgin Atlantic hat ihre A380-Bestellungen nun ganz offiziell auch noch nulliert.

Dieser Beitrag wurde am 07.03.2018 23:45 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 09.03.2018 - 19:47 Uhr
User747-8_LADENHUETE..
User (113 Beiträge)
Laut Hamburger Morgenpost sei Airbus "weiter im Sinkflug", weil Virgin Atlantic hat storniert Mega-Bestellung [6 A380] :-)

 http://www.mopo.de/hamburg/airbus-weiter-im-sinkflug-virgin-atlantic-storniert-sechs-a380-mega-bestellung--29843808
Beitrag vom 13.03.2018 - 21:49 Uhr
Userinput
User (747 Beiträge)
Malaysia Airlines hat am 5. März den Linienflugbetrieb mit A380 beendet!
Beitrag vom 14.03.2018 - 10:34 Uhr
UserUltravoxreunion
User (401 Beiträge)
Hmmm, gibt es dazu auch einen Link oder ähnliches?

Ich ging davon aus, dass MH doch noch ein Teil ihrer A380s in ihrem Liniennetz betreiben wollen und nicht alle sechs A380s zwangsläufig für die Pilgerflüge genutzt werden. Aber das hat sich so oft geändert, dass ich vielleicht den vorletzten Stand im Kopf habe und sie die Pläne doch noch mal geändert haben...
Beitrag vom 14.03.2018 - 11:41 Uhr
UserEDHIplapperMAUL
User (102 Beiträge)
Malaysia Airlines hat am 5. März den Linienflugbetrieb mit A380 beendet!

Brauchen wir einen Link?

War exorbitant schwer zu finden:

 http://www.aerotelegraph.com/malaysia-airlines-stellt-a380-linienfluege-ein
Beitrag vom 16.03.2018 - 13:39 Uhr
User
User ( Beiträge)


Leider gibt @aero.de nicht an, von wem, wo und wann jenes "Interview mit dem Airbus-Chef für Lateinamerika und die Karibik, Rafael Alonso," geführt worden sei:

© aero.de (boa) | 16.03.2018 11:38
 http://www.aero.de/news-28771/Die-A380-wird-ihren-Weg-in-Lateinamerika-machen.html

Der Airbus-Chef für Lateinamerika und die Karibik, Rafael Alonso, sei angeblich "überzeugt, dass die A380 in naher Zukunft ihren Platz bei den Airlines der Region finden wird."

Airbus-Chef für Lateinamerika und die Karibik, Rafael Alonso, sehe von Fluggesellschaften aus der Lateinamerika- und Karibik- Region neue Aufträge für A380 auf Airbus zukommen, laut @aero.de "in naher Zukunft"?

Boa, sensationell, eine erhellende Luftfahrtneuigkeit, die sicherlich weltweit verbreitet und weitere Gläubige finden wird! :)
Neue Aufträge für A380 aus der Lateinamerika- und Karibik- Region in naher Zukunft, na klar, ganz bestimmt, © Rafael Alonso | © aero.de (boa)!
Beitrag vom 16.03.2018 - 16:10 Uhr
User
User ( Beiträge)
EXKLUSIV zeigt @aero.de einen Airbus A380 der Air France und teilt dazu mit: "die A380 wird ihren Weg in Lateinamerika machen"  http://tinyurl.com/y9kws4dd
Beitrag vom 16.03.2018 - 18:52 Uhr
UserLumpbum
User (61 Beiträge)
EXKLUSIV zeigt @aero.de einen Airbus A380 der Air France und teilt dazu mit: "die A380 wird ihren Weg in Lateinamerika machen"  http://tinyurl.com/y9kws4dd


@aero.de kommt bereits auf Startseite des Luftfahrportals nicht der gesetzlichen Pflicht nach, einen Foto- und Copyright-Hinweis © Airbus an das Bild mit anzubringen. Den Lesern wird nicht mitgeteilt, wann und wo jenes Bild gemacht wurde und was jener verfasste Text zu tun haben soll mit dem geposteten Bild, darauf ein Airbus A380 von Air France und winzig eine kaum zu erkennende Flagge des lateinamerkanischen Landes Brasilien zu sehen ist.

Hier geht es zum originalen Bildabsender:

 http://www.airbus.com/newsroom/press-releases/en/2016/08/first-a380-commercial-flight-to-rio-de-janeiro.html

Dieser Beitrag wurde am 16.03.2018 18:55 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 16.03.2018 - 20:51 Uhr
UserUltravoxreunion
User (401 Beiträge)
EXKLUSIV zeigt @aero.de einen Airbus A380 der Air France und teilt dazu mit: "die A380 wird ihren Weg in Lateinamerika machen"  http://tinyurl.com/y9kws4dd


@aero.de kommt bereits auf Startseite des Luftfahrportals nicht der gesetzlichen Pflicht nach, einen Foto- und Copyright-Hinweis © Airbus an das Bild mit anzubringen. Den Lesern wird nicht mitgeteilt, wann und wo jenes Bild gemacht wurde und was jener verfasste Text zu tun haben soll mit dem geposteten Bild, darauf ein Airbus A380 von Air France und winzig eine kaum zu erkennende Flagge des lateinamerkanischen Landes Brasilien zu sehen ist.

Hier geht es zum originalen Bildabsender:

 http://www.airbus.com/newsroom/press-releases/en/2016/08/first-a380-commercial-flight-to-rio-de-janeiro.html

Und was hat das bitteschön mit „Neues zur A380“ zu tun?
Beitrag vom 16.03.2018 - 21:15 Uhr
Usersciing
User (326 Beiträge)
Und was hat das bitteschön mit „Neues zur A380“ zu tun?

Gute Frage, ich habe ja das Gefühl hier spielt jemand Sockenpuppen-Ping-Pong.
Irgenteinen tieferen Sinn ergibt das nicht.
Beitrag vom 19.03.2018 - 19:07 Uhr
User
User ( Beiträge)
vielleicht interessant:

Die Aussendung von @aero.de "Die A380 wird ihren Weg in Lateinamerika machen" ist passend gelandet in:

 http://www.allmystery.de/themen/it34172-24#id21649071

Das "im spanischen Original" von @aero.de wurde hingegen offenbar noch kein einziges Mal weiterverlinkt:

 http://www.google.com/search?q=http://www.aero.de/news-28780/El-A380-tendra-su-camino-en-la-America-Latina.html
Danke für die Link @LabersäckeExperte, sehr interessant und "die Aussendung von @aero.de Die A380 wird ihren Weg in Lateinamerika machen" passt da wirklich gut hin!

@FerneZukunft schreibt dazu in dem Portal Allmystery:

"Wäre zu schön um wahr zu sein - ich bin skeptisch."

Dem kann man wohl nur zustimmen!
Beitrag vom 20.03.2018 - 12:49 Uhr
UserLuftballonExperte
User (45 Beiträge)
Bei Airbus sind in Toulouse für den b.a.w. letzten und noch dazu wohl eher unfreiwilligen A380-Neukunden ANA die Rumpfteile und Flügel zum Zusammenbau der ersten neueren Königin der Lüfte angekommen:

 http://www.airbus.com/newsroom/press-releases/en/2018/03/--sections-for-first-all-nippon-airways-a380-arrive-in-toulouse.html

Dieser Beitrag wurde am 20.03.2018 12:52 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 21.03.2018 - 10:15 Uhr
User747-8_LADENHUETE..
User (113 Beiträge)
Bei Airbus sind in Toulouse für den b.a.w. letzten und noch dazu wohl eher unfreiwilligen A380-Neukunden ANA die Rumpfteile und Flügel zum Zusammenbau der ersten neueren Königin der Lüfte angekommen:

 http://www.airbus.com/newsroom/press-releases/en/2018/03/--sections-for-first-all-nippon-airways-a380-arrive-in-toulouse.html
Ganz wichtig:

"Die ANA-A380 wird die hawaiianische Seegrüne Schildkröte ‘Honu’ als Glückssymbol tragen."

 http://www.aerosieger.de/news/11331/a380-superjumbo-fuer-japan-in-der-montage.html
1 | ... | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | « zurück | weiter »