Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Post stellt das Ende ihrer Brief-Tra...

Beitrag 1 - 15 von 37
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 18.12.2021 - 07:57 Uhr
UserAtze
User (73 Beiträge)
Warum führen wir nicht gleich wieder die Postkutsche ein? Dieses Land kann einem nur noch leid tun.
Beitrag vom 18.12.2021 - 08:11 Uhr
UserAngros
User (541 Beiträge)
Die einfache Lösung lautet natürlich telegraphieren!
Oder halt E-Brief, aber das ernsthaft zu forcieren wäre der Post wahrscheinlich zu umständlich, hat ja mit IT zu tun. Lieber preist man jetzt den LKW als umweltfreundliche und langsamere Lösung an, ich lach mich schlapp... Fortschritt auf höchstem Niveau.
Beitrag vom 18.12.2021 - 10:36 Uhr
UserPerM
User (10 Beiträge)
Jahr für Jahr erhöht die Post ihre Preise und will dann einsparen unter dem Deckmantel des Klimaschutzes... lächerlich.

Mal ein ganz pragmatischer Vorschlag: E+2 kostet ab sofort nur die Hälfte Briefporto? Ich bin mir sicher, dass man damit wesentlich effizienter wäre.

Was will die Post dann eigentlich mit Express Sendungen machen? Eine 152 nach Hannover schicken? :)
Beitrag vom 18.12.2021 - 11:04 Uhr
UserRümlang
User (22 Beiträge)
Wo bleibt der grüne Postzug? Der fährt in wenigen Stunden von Nord nach Süd. Und was will man mit den ganzen Briefen am Flughafen? Die Leute wohnen doch alle im Hauptbahnhof.
Beitrag vom 18.12.2021 - 12:20 Uhr
UserFrachtflieger
User (24 Beiträge)


Was will die Post dann eigentlich mit Express Sendungen machen? Eine 152 nach Hannover schicken? :)

Es geht hier rein um Briefpost, Express wird von Leipzig aus bedient und bei einer Entfernung von 250Km wird das meines Wissens per LKW gemacht.
Beitrag vom 18.12.2021 - 12:41 Uhr
UserSENflyer
User (172 Beiträge)
Ich finde es gut, dass diese Diskussion mal gestartet wird. Es ist ein Auswuchs von abartiger Regelungswut der Politik.
In anderen Ländern gibt es den Quatsch mit einer Regellaufzeit von 1 Tag nicht. Da dauert ein Brief 2-3 Tage, wenn man schneller will, muss man es extra bezahlen. Bei uns ist den meisten doch nicht mal bewusst dass Briefe auf drei Relationen innerdeutsch geflogen wird.
Beitrag vom 18.12.2021 - 12:56 Uhr
UserPerM
User (10 Beiträge)


Was will die Post dann eigentlich mit Express Sendungen machen? Eine 152 nach Hannover schicken? :)

Es geht hier rein um Briefpost, Express wird von Leipzig aus bedient und bei einer Entfernung von 250Km wird das meines Wissens per LKW gemacht.


Und wenn ich einen Expressbrief von Stuttgart nach Hamburg habe, dann geht das über Leipzig?
Es war auch bisher so, dass der dann in den Flieger nach Hannover gekommen ist. Das ist mit auch ein Argument, warum es die Postroute überhaupt gibt.
Beitrag vom 18.12.2021 - 12:58 Uhr
UserPerM
User (10 Beiträge)
Ich finde es gut, dass diese Diskussion mal gestartet wird. Es ist ein Auswuchs von abartiger Regelungswut der Politik.
In anderen Ländern gibt es den Quatsch mit einer Regellaufzeit von 1 Tag nicht. Da dauert ein Brief 2-3 Tage, wenn man schneller will, muss man es extra bezahlen. Bei uns ist den meisten doch nicht mal bewusst dass Briefe auf drei Relationen innerdeutsch geflogen wird.


Das ist zu kurz gedacht. Viele Unternehmen sind auf die kurzen Laufzeiten angewiesen, weil eben viel immer noch nicht digital verschickt werden kann.
Die buchen dann zwar i.d.R. Express, aber die Post muss ja auch irgendwie ankommen. Per Lkw geht das ganz bestimmt nicht
Beitrag vom 18.12.2021 - 15:23 Uhr
UserFrachtflieger
User (24 Beiträge)

Und wenn ich einen Expressbrief von Stuttgart nach Hamburg habe, dann geht das über Leipzig?
Es war auch bisher so, dass der dann in den Flieger nach Hannover gekommen ist. Das ist mit auch ein Argument, warum es die Postroute überhaupt gibt.


So etwas wie einen Expressbrief gibt es nicht, es gibt die Prio option womit der Brief warscheinlich am nächsten Tag zugestellt wird, aber für die Menge an Prio Briefen reicht mit Sicherheit ein Sprinter. ;-)
Beitrag vom 18.12.2021 - 15:45 Uhr
UserEricM
User (3678 Beiträge)
Das ist zu kurz gedacht. Viele Unternehmen sind auf die kurzen Laufzeiten angewiesen, weil eben viel immer noch nicht digital verschickt werden kann.

Die Sicherheit einer TLS-verschlüsselten eMail ist deutlich besser als die eines Papier-Briefs. Welche Unternehmenspost geht denn heute noch dringend per Papier auf die Reise?
Dringende Sachen, die man zB aus rechtlichen Gründen auch per Papier benötigt, landen in meinem Postfache immer als PDF Scan vorab.

Also welche Briefsendung eines Unternehmens _kann_ denn nicht per Email verschickt werden?

Beitrag vom 18.12.2021 - 16:41 Uhr
UserPerM
User (10 Beiträge)

Und wenn ich einen Expressbrief von Stuttgart nach Hamburg habe, dann geht das über Leipzig?
Es war auch bisher so, dass der dann in den Flieger nach Hannover gekommen ist. Das ist mit auch ein Argument, warum es die Postroute überhaupt gibt.


So etwas wie einen Expressbrief gibt es nicht, es gibt die Prio option womit der Brief warscheinlich am nächsten Tag zugestellt wird, aber für die Menge an Prio Briefen reicht mit Sicherheit ein Sprinter. ;-)


Meines Wissens nach fliegen nicht nur Briefsendungen mit, sondern auch Express Pakete. Auch ein Sprinter bringt die mit 130 auf der Autobahn nicht rechtzeitig ans Ziel, besonders nicht bei "vor 9 Uhr" Sendungen.
Beitrag vom 18.12.2021 - 16:42 Uhr
UserPerM
User (10 Beiträge)
Das ist zu kurz gedacht. Viele Unternehmen sind auf die kurzen Laufzeiten angewiesen, weil eben viel immer noch nicht digital verschickt werden kann.

Die Sicherheit einer TLS-verschlüsselten eMail ist deutlich besser als die eines Papier-Briefs. Welche Unternehmenspost geht denn heute noch dringend per Papier auf die Reise?
Dringende Sachen, die man zB aus rechtlichen Gründen auch per Papier benötigt, landen in meinem Postfache immer als PDF Scan vorab.

Also welche Briefsendung eines Unternehmens _kann_ denn nicht per Email verschickt werden?



In Briefen wird so viel mehr als Papier verschickt. Viel Erfolg dabei z.b. Drehteile durch die Internetleitung zu bekommen
Beitrag vom 18.12.2021 - 20:45 Uhr
UserZH Flyers
-
User (344 Beiträge)
Die Beamten von der Post würden am liebsten gar keine Briefe mehr zustellen. Leider hat die Politik die richtigen Rahmenbedingungen dafür noch nicht gestellt. Zum Todlachen.

Unvorstellbar, dass man glaubt, die Welt zu verbessern nur weil man 3 Flüge pro Nacht einstellt. Die Tochter DHL betreibt aber weiterhin hunderte Flüge jede Nacht… Wenn die Post weniger fliegen will können sie ja 3 DHL Flüge einstellen. Da ist nichts von der Politik vorgegeben… Da könnten sie sogar selber mal etwas entscheiden
Beitrag vom 18.12.2021 - 20:47 Uhr
UserZH Flyers
-
User (344 Beiträge)
Warum führen wir nicht gleich wieder die Postkutsche ein? Dieses Land kann einem nur noch leid tun.

Ich schlage E+48 für die Express Kutsche vor (für 25% aller Briefe )
Beitrag vom 19.12.2021 - 06:31 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (711 Beiträge)
Warum führen wir nicht gleich wieder die Postkutsche ein? Dieses Land kann einem nur noch leid tun.

Diese Antwort zeigt mir wieder, wie abgehängt und von gestern DLand mittlerweile ist.


Man muss ernsthaft diskutieren gedruckte Informationen nicht mehr per Flugzeug durch die Republik zu fliegen?

Ernsthaft?

Wirklich?

Kennen sie E-Mail?

ELEKTRONISCH. Informationsübermittlung. In nahezu Echtzeit.
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »