Community / / Lufthansa droht Pilotenstreik bei Di...

Beitrag 1 - 15 von 48
1 | 2 | 3 | 4 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 15.01.2024 - 11:16 Uhr
UserMD 11
User (1040 Beiträge)
Und schon wieder geht ein LH Plan nicht auf. 4Y ist schon jetzt keinen Cent billiger als die Mainline. Wird sie nun tarifiert, wird es unterm Strich noch teuerer und LH wird garantiert seine Konsequenzen ziehen.

Die Rechnung geht einfach nicht auf. Günstigeres Cockpit/Cabin Personal auf der einen Seite und unnötige Kosten für den ganzen, gedoppelten Verwaltungsapparat, sowie ein massiver Verlust von Flexibilität auf der anderen Seite.
Es hätten etliche Flüge nicht annulliert werden müssen, hätte man alles aus einem AOC heraus operiert. Es ist wirklich klasse, wenn 2 4Y 333 sinnlos abgestellt werden, weil sie nicht bereedert werden können, aber auf der anderen Seite LH Flüge annullieren zu müssen, weil die LH Crews den vorhandenen 4Y 333 nicht operieren dürfen.
Weniger AOCs wären mehr.
Beitrag vom 15.01.2024 - 11:27 Uhr
UserClaudius78
User (54 Beiträge)
Naja. Selbst bei horrenden Gehältern bei Disco bleibt sie deutlich effizienter als der krankende Kranich. Kirche/Träume bitte im Dorf lassen.
Beitrag vom 15.01.2024 - 11:32 Uhr
UserHop234
User (106 Beiträge)
@Claudius78
Das müssen Sie mir erklären, warum Disco effizienter als der Kranich ist
Beitrag vom 15.01.2024 - 11:58 Uhr
Usercontrail55
User (4724 Beiträge)
@Claudius78
Das müssen Sie mir erklären, warum Disco effizienter als der Kranich ist
Dafür müsste eigentlich erst @MD11 Zahlen oder andere Belege für die Aussage "keinen Cent billiger als die Mainline" vorlegen. Das erscheint so erst mal ungewöhnlich, da ja vermeintlich scharenweise Personal zur Condor gewechselt ist, weil da die Konditionen so viel besser sind.
Beitrag vom 15.01.2024 - 12:00 Uhr
UserMD 11
User (1040 Beiträge)
Naja. Selbst bei horrenden Gehältern bei Disco bleibt sie deutlich effizienter als der krankende Kranich. Kirche/Träume bitte im Dorf lassen.

Na DAS erklären Sie mir auch mal bitte.
Beitrag vom 15.01.2024 - 12:04 Uhr
UserMD 11
User (1040 Beiträge)
@Claudius78
Das müssen Sie mir erklären, warum Disco effizienter als der Kranich ist
Dafür müsste eigentlich erst @MD11 Zahlen oder andere Belege für die Aussage "keinen Cent billiger als die Mainline" vorlegen. Das erscheint so erst mal ungewöhnlich, da ja vermeintlich scharenweise Personal zur Condor gewechselt ist, weil da die Konditionen so viel besser sind.

Das Kernproblem ist, wie ich bereits geschrieben habe, das maximal Flexibilität verloren geht.
Es müssen massenhaft Flüge annulliert werden, weil die Crews/ACFTs nunmal durch die 2 AOCs nicht kompetibel sind und eben nicht einspringen können.
Die Personalkosten (die nun steigen werden) gleichen die entstehenden Mehrkosten nicht annähernd aus. Und ja, Condor bezahlt besser, nur ist Condor mit ihrem einen Flugbetrieb deutlich effizienter.
Beitrag vom 15.01.2024 - 12:39 Uhr
UserFordsens
User (201 Beiträge)

Es hätten etliche Flüge nicht annulliert werden müssen, hätte man alles aus einem AOC heraus operiert. Es ist wirklich klasse, wenn 2 4Y 333 sinnlos abgestellt werden, weil sie nicht bereedert werden können

Welche 333 stehen denn außer denen, die Routinechecks haben?
Beitrag vom 15.01.2024 - 12:44 Uhr
Usercontrail55
User (4724 Beiträge)
@Claudius78
Das müssen Sie mir erklären, warum Disco effizienter als der Kranich ist
Dafür müsste eigentlich erst @MD11 Zahlen oder andere Belege für die Aussage "keinen Cent billiger als die Mainline" vorlegen. Das erscheint so erst mal ungewöhnlich, da ja vermeintlich scharenweise Personal zur Condor gewechselt ist, weil da die Konditionen so viel besser sind.

Das Kernproblem ist, wie ich bereits geschrieben habe, das maximal Flexibilität verloren geht.
Unbestritten, aber das heißt ja nicht zwangsläufig, dass die Stückkosten unter dem Strich größer sind.
Es müssen massenhaft Flüge annulliert werden, weil die Crews/ACFTs nunmal durch die 2 AOCs nicht kompetibel sind und eben nicht einspringen können.
Soweit man das überreißen kann und wie Sie es sagen, stehen bei beiden AOCs Flugzeuge rum, die man wg Crewmangel nicht bereedern kann. Einen 4Y A330 auf LH Strecken einzusetzen wird ja auch gemacht. Da sehe ich keinen Vorteil.
Die Personalkosten (die nun steigen werden) gleichen die entstehenden Mehrkosten nicht annähernd aus.
Das wäre eben die Frage. Es ist ja ein hier gerne gebrachtes Argument, welches noch eines Beleges bedarf. Das haben wir seit Jahren zu diesem Thema nicht geshen. Da LHG die Ergebnisse der Discover nicht separat ausweist, können wir nur spekulieren
Und ja, Condor bezahlt besser, nur ist Condor mit ihrem einen Flugbetrieb deutlich effizienter.
Condor hat sich jetzt die Marabu ins Nest geholt und da das Condor Management hier ja gerne wg seiner Umsicht gelobt wird, könnten sich die Mehrkosten für ein weiteres AOC durchaus rechnen, wenn diese Ops aus anderen Gründen effizienter ist.


Dieser Beitrag wurde am 15.01.2024 12:50 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.01.2024 - 12:47 Uhr
UserEricM
User (5599 Beiträge)
@Claudius78
Das müssen Sie mir erklären, warum Disco effizienter als der Kranich ist
Dafür müsste eigentlich erst @MD11 Zahlen oder andere Belege für die Aussage "keinen Cent billiger als die Mainline" vorlegen.

2 exakt gegenteilige Aussagen, beide ohne jeden Beleg...
Wäre also beides nicht schlecht :)

Dieser Beitrag wurde am 15.01.2024 12:48 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.01.2024 - 12:52 Uhr
Usercontrail55
User (4724 Beiträge)
@Claudius78
Das müssen Sie mir erklären, warum Disco effizienter als der Kranich ist
Dafür müsste eigentlich erst @MD11 Zahlen oder andere Belege für die Aussage "keinen Cent billiger als die Mainline" vorlegen.

2 exakt gegenteilige Aussagen, beide ohne jeden Beleg...
Wäre also beides nicht schlecht :)
Stimmt, wobei die Stückkosten der LHA ja bekannt sind und wo sie im europäischen Vergleich stehen. In der LHG sind sie jedenfalls an der Spitze.
Beitrag vom 15.01.2024 - 13:04 Uhr
UserMD 11
User (1040 Beiträge)

Es hätten etliche Flüge nicht annulliert werden müssen, hätte man alles aus einem AOC heraus operiert. Es ist wirklich klasse, wenn 2 4Y 333 sinnlos abgestellt werden, weil sie nicht bereedert werden können

Welche 333 stehen denn außer denen, die Routinechecks haben?

Die beiden von LH an 4Y transferierten 333 standen einige Wochen rum, da sie nicht bereedert werden konnten. In dieser Zeit hätte LH sie sehr gut gebrauchen können.
Beitrag vom 15.01.2024 - 13:05 Uhr
UserMD 11
User (1040 Beiträge)
@Claudius78
Das müssen Sie mir erklären, warum Disco effizienter als der Kranich ist
Dafür müsste eigentlich erst @MD11 Zahlen oder andere Belege für die Aussage "keinen Cent billiger als die Mainline" vorlegen. Das erscheint so erst mal ungewöhnlich, da ja vermeintlich scharenweise Personal zur Condor gewechselt ist, weil da die Konditionen so viel besser sind.

Das Kernproblem ist, wie ich bereits geschrieben habe, das maximal Flexibilität verloren geht.
Unbestritten, aber das heißt ja nicht zwangsläufig, dass die Stückkosten unter dem Strich größer sind.
Es müssen massenhaft Flüge annulliert werden, weil die Crews/ACFTs nunmal durch die 2 AOCs nicht kompetibel sind und eben nicht einspringen können.
Soweit man das überreißen kann und wie Sie es sagen, stehen bei beiden AOCs Flugzeuge rum, die man wg Crewmangel nicht bereedern kann. Einen 4Y A330 auf LH Strecken einzusetzen wird ja auch gemacht. Da sehe ich keinen Vorteil.
Die Personalkosten (die nun steigen werden) gleichen die entstehenden Mehrkosten nicht annähernd aus.
Das wäre eben die Frage. Es ist ja ein hier gerne gebrachtes Argument, welches noch eines Beleges bedarf. Das haben wir seit Jahren zu diesem Thema nicht geshen. Da LHG die Ergebnisse der Discover nicht separat ausweist, können wir nur spekulieren
Und ja, Condor bezahlt besser, nur ist Condor mit ihrem einen Flugbetrieb deutlich effizienter.
Condor hat sich jetzt die Marabu ins Nest geholt und da das Condor Management hier ja gerne wg seiner Umsicht gelobt wird, könnten sich die Mehrkosten für ein weiteres AOC durchaus rechnen, wenn diese Ops aus anderen Gründen effizienter ist.


EuroDisco weisst die Zahlen öffentlich nicht separat aus, richtig. Aber es gibt sie und sie sprechen Bände.
Beitrag vom 15.01.2024 - 13:17 Uhr
UserMD 11
User (1040 Beiträge)
@Claudius78
Das müssen Sie mir erklären, warum Disco effizienter als der Kranich ist
Dafür müsste eigentlich erst @MD11 Zahlen oder andere Belege für die Aussage "keinen Cent billiger als die Mainline" vorlegen.

2 exakt gegenteilige Aussagen, beide ohne jeden Beleg...
Wäre also beides nicht schlecht :)
Stimmt, wobei die Stückkosten der LHA ja bekannt sind und wo sie im europäischen Vergleich stehen. In der LHG sind sie jedenfalls an der Spitze.

Na dann solltest du mal gucken wie "produktiv" EW operiert. Du wirst staunen.

Dieser Beitrag wurde am 15.01.2024 13:18 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.01.2024 - 13:44 Uhr
Userflydc9
User (798 Beiträge)
Und schon wieder geht ein LH Plan nicht auf. 4Y ist schon jetzt keinen Cent billiger als die Mainline. Wird sie nun tarifiert, wird es unterm Strich noch teuerer und LH wird garantiert seine Konsequenzen ziehen.

Die Rechnung geht einfach nicht auf. Günstigeres Cockpit/Cabin Personal auf der einen Seite und unnötige Kosten für den ganzen, gedoppelten Verwaltungsapparat, sowie ein massiver Verlust von Flexibilität auf der anderen Seite.
Es hätten etliche Flüge nicht annulliert werden müssen, hätte man alles aus einem AOC heraus operiert. Es ist wirklich klasse, wenn 2 4Y 333 sinnlos abgestellt werden, weil sie nicht bereedert werden können, aber auf der anderen Seite LH Flüge annullieren zu müssen, weil die LH Crews den vorhandenen 4Y 333 nicht operieren dürfen.
Weniger AOCs wären mehr.

Spohr kann nicht anders. Als ehemaliger Pilot weiss er , was die am meisten schmerzt. Deshalb geht er auch so sehr auf diese los - UND auf die VC
Nachdem Jade, German Wings, LH Cityline usw alles nicht funktioniert, versucht er es jedesmal auf ein neues....
Irgendwann wird es schon klappen . Nur interessant, wie lange da der AR zusieht......
Beitrag vom 15.01.2024 - 14:08 Uhr
Usercontrail55
User (4724 Beiträge)
@Claudius78
Das müssen Sie mir erklären, warum Disco effizienter als der Kranich ist
Dafür müsste eigentlich erst @MD11 Zahlen oder andere Belege für die Aussage "keinen Cent billiger als die Mainline" vorlegen.

2 exakt gegenteilige Aussagen, beide ohne jeden Beleg...
Wäre also beides nicht schlecht :)
Stimmt, wobei die Stückkosten der LHA ja bekannt sind und wo sie im europäischen Vergleich stehen. In der LHG sind sie jedenfalls an der Spitze.
Na dann solltest du mal gucken wie "produktiv" EW operiert. Du wirst staunen.
Habe ich schon, daher ja meine Aussage. Aber worüber hätte ich da staunen sollen? Sagen Sie es doch einfach, wie unproduktiv die EW im Vergleich zur Mainline ist.

Dieser Beitrag wurde am 15.01.2024 14:10 Uhr bearbeitet.
1 | 2 | 3 | 4 | « zurück | weiter »