Regionalflughäfen
Älter als 7 Tage

Zweibrücken mit deutlichem Passagierrückgang

Verwandte Themen

ZWEIBRÜCKEN - Vom westpfälzischen Flughafen Zweibrücken sind 2013 deutlich weniger Menschen abgehoben als noch im Jahr zuvor. Die Zahl der Passagiere sei um 9,1 Prozent auf 220 740 Menschen zurückgegangen, teilte die Betreiber-GmbH am Donnerstag mit.

Auch die Zahl der Flugbewegungen reduzierte sich 2013 um 10,4 Prozent auf 11 855 Flüge.

Die Menge der beförderten Fracht habe sich zwar um 103 Prozent auf 81 784 Kilogramm erhöht, dies sei aber auf niedrigem Niveau und nur von ankommender Fracht getragen, so die Betreiber. Wegen Sicherheitsauflagen könne unverändert keine abgehende Fracht verarbeitet werden. Die verantwortlichen Mitarbeiter erhielten aber Schulungen.

Der Flughafen Zweibrücken ist hoch verschuldet und liegt nur 30 Kilometer vom ebenfalls verschuldeten Flughafen Saarbrücken entfernt. Beide Länder suchen nach einem Zukunftskonzept für ihre Airports.
© dpa-AFX | 10.01.2014 06:15


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden