Thai Lion Air
Älter als 7 Tage

Erste Boeing 737 MAX 9 geht nach Thailand

Thai Lion Air Boeing 737 MAX 9
Thai Lion Air Boeing 737 MAX 9, © Boeing

Verwandte Themen

SEATTLE - Einen Monat nach Zulassung des Modells hat Boeing seine erste 737 MAX 9 ausgeliefert. Das Flugzeug ging an Lion Air.

"Die 737 MAX 9 passt ideal in unsere Wachstumsstrategie für Thailand", sagte Darsito Hendro Seputro, Vorstandschef von Thai Lion Air, die das als HS-LSH angemeldete Flugzeug erhielt. Lion Air war Erstkunde der 737 MAX 9 und hat gehört zu den größten Abnehmern der neuen 737 Modellfamilie.

Die Airlinegruppe hat 201 737 MAX 8 und MAX 9 und 50 737 MAX 10 bestellt. Lion Air hält geheim, wie viele Flugzeuge sie aus dem ersten Los als 737 MAX 9 abrufen wird.

Der Programmanteil der 737 MAX 9 liegt bei rund acht Prozent. United änderte 2017 einen Großrauftrag über 100 737 MAX 9 in die größere 737 MAX 10, mit der Boeing Boden zum Gegenspieler Airbus A321neo gutmachen will.
© aero.de | 22.03.2018 08:41

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 23.03.2018 - 08:34 Uhr
Ist eigentlich bei den Erstauslieferungen der 737 MAX 9 eine größere Menge Babyspeck vorhanden (wie bei kompletten Neukonstruktionen)?

IGTFY
 http://www.b737.org.uk/737maxdiffs.htm

- MAX ist ca. 3t schwerer bedingt durch die schweren Triebwerke
- Massive Massnahmen zur Gewichtsreduktion sind scheinbar nicht geplant gewesen, also wird man entsprechendes auch nicht versprochen haben, was man jetzt nicht halten kann.
Beitrag vom 22.03.2018 - 10:41 Uhr
Ist eigentlich bei den Erstauslieferungen der 737 MAX 9 eine größere Menge Babyspeck vorhanden (wie bei kompletten Neukonstruktionen)?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden