Flotten
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

Oman Air will Airbus A350 statt Boeing 787-10

Airbus A350-1000 in Maskat
Airbus A350-1000 in Maskat, © Airbus

Verwandte Themen

MASKAT - Airbus kann mit einem A350-Auftrag von Oman Air rechnen. Die Airline werde statt der ebenfalls geprüften Boeing 787-10 alsbald Flugzeuge der A350-Reihe bestellen, sagte eine mit der Sache vertraute Person aero.de. Ein anderer Kunde aus den Golfstaaten dürfte seinen Auftrag hingegen stutzen.

Mehr als zwei Jahre hat Oman Air hin und her überlegt, welche Flottenstruktur die richtige ist. "Bei Boeing sehen wir uns die 787-10 an, bei Airbus die A350-900 und A350-1000", sagte Oman-Air-Chef Abdulaziz Al Raisi dem US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" im Juni.

Offenbar hat Airbus gute Karten, das Rennen zu machen. "Das Common Type Rating der A330 und A350 war ein wichtiger Faktor, weshalb Oman Air sich für Airbus entschieden hat", sagte ein Insider aero.de. Oman Air verfügt über zehn A330-200 und A330-300 - betreibt allerdings auch acht Boeing Dreamliner in den Größen 787-8 und 787-9.

Über Oman Air
Typ Linienfluggesellschaft
Basis Muskat
Maschinen 53
Destinationen 52
Routen 54
© Daten bereitgestellt von ch-aviation
Airbus hatte Oman Air intensiv umworben: Maskat war einer der Flughäfen, die Airbus im Januar 2018 bei einer Welttournee mit einem A350-1000 Prototypen besuchte, um dem potenziellen Kunden das Flugzeug vor Ort vorzustellen.

In die A350-Warteliste könnte kurz vor Jahresende nochmal Bewegung kommen: während Oman Air Flugzeuge bestellen will, prüft Etihad Airways eine Reduzierung ihres Loses über 40 A350-900 und 22 A350-1000. Die Airline hat ihre bisherigen Wachstums- und Flottenpläne kassiert, nachdem Verluste aus dem Ruder liefen.
© aero.de | Abb.: Airbus | 30.11.2018 14:14


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden