Rückholflüge
Älter als 7 Tage

Qatar Airways stockt Angebot auf

Qatar Airways Airbus A380
Qatar Airways Airbus A380, © Ingo Lang

Verwandte Themen

DOHA - Während weltweit Fluglinien ihren Flugbetrieb weiter herunterfahren, hat Qatar Airways ihr Angebot wieder um 10.000 Sitze erhöht. Seit Dienstag werden Frankurt, London und Perth mit Airbus A380 angeflogen. Dazu bietet die Golfairine auch zahlreiche Charterflüge nach Asien, Europa und in die USA an.

Die Nachfrage nach Rückholungsflügen sei hoch, erklärte die Airline am Mittwoch. Die Zahlen der letzten sieben Tage zeigen eine Auslastung von über 80 Prozent für Flüge nach Großbritannien, Frankreich und Deutschland, mit einem Rückgang auf 36 Prozent für ausgehende Flüge aus diesen Ländern.

Während Emirates und Etihad Airways ihre Passagierflüge eingestellt haben, fliegt Qatar Airways noch ein Drittel ihres regulären Programms. Doha positioniert sich in der Covid-19-Krise als Superhub für gestrandete Passagiere, die aus allen Teilen der Welt nach Hause wollen. Aktuell verbindet die Airline über ihr Drehkreuz 75 Ziele miteinander.

Qatar Airways habe in den letzten sieben Tagen mehr als 100.000 Passagiere nach Hause geflogen, 72 Prozent der Passagiere waren Staatsangehörige, die in ihr Heimatland zurückkehrten, sagte Airlinechef Akbar Al-Baker.

Laut Qatar seien in Zusammenarbeit mit Botschaften aaus aller Welt auch einmalige Flüge von Destinationen wie Phnom Penh, Denpasar, Manila und Kuala Lumpur nach Europa durchgeführt worden. Auf diesen Sonderflügen wurden in der letzten Woche mehr als 5.000 Passagiere nach Hause geflogen.

Qatar rechnet damit, dass sich diese Zahl in der nächsten Woche mehr als verdreifachen wird. Kurzfristige Änderungen bei den regionalen Reisebestimmungen zwingen allerdings auch Qatar ihr reguläres Linienangebot gemäß der Entwicklung zeitnah anzupassen.  

Al-Baker rechnet wegen der aktuellen Flugausfälle mit einer Pleitewelle. "Es wird nicht viel zu konsolidieren geben, weil viele Airlines bankrott gehen werden", sagte der Manager. "Das ist eine sehr schwierige Phase, die nur die stärksten Fluggesellschaften überstehen werden."
© aero.at | Abb.: Qatar Airways | 26.03.2020 14:46


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 07/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden