Frist bis November
Älter als 7 Tage

Cathay Crews akzeptieren Einschnitte beim Gehalt

Cathay Pacific Airbus A350-1000
Cathay Pacific Airbus A350-1000, © Airbus

Verwandte Themen

HONGKONG - Laut Cathay.-Pacific-Management hat die Mehrzahl der Piloten und des Kabinenpersonals neue Verträge unterschrieben, die der Airline dabei helfen sollen, 284 Millionen US-Dollar einzusparen und die Krise zu überstehen.

Die Verträge sehen dauerhafte Einschnitte des Gehalts um bis zu 58 Prozent vor - eine Maßnahme, die der Chef der Pilotengewerkschaft HKAOA als "drakonisch" bezeichnete.

Eine echte Wahl haben die Mitarbeiter nicht: Entweder unterschreiben sie bis zum 4. November oder sie werden entlassen. Wer unterschreibt, erhält für zwei Jahre Unterstützung - zum Beispiel in Form von Wohngeld.

"Wir sind sehr dankbar, dass eine Mehrzahl unserer Piloten und des Kabinenpersonals die neuen Bedingungen bereits unterzeichnet hat" heißt es in einem Statement der Airline. "Wir möchten jeden einzelnen unserer Piloten und Kabinenmitarbeiter einladen, sich anzuschließen und ein Teil der Zukunft von Cathay Pacific zu werden."
© aero.de (boa) | 30.10.2020 12:25


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden