Spirit Aerosystems
Älter als 7 Tage

Boeing weitet 737-MAX-Produktion 2021 langsam aus

Boeing 737 Rumpf
Boeing 737 Rumpf, © Boeing

Verwandte Themen

SEATTLE - Spirit Aerosystems will 2021 im Windschatten von Boeing einen Weg aus der Krise finden. Ab Januar fährt der Zulieferer aus Kansas die Vorproduktion für die 737 MAX auf zehn Rümpfe pro Monat wieder hoch und will seine Halde leeren - das lässt Rückschlüsse auf die Gesamtproduktion der 737 MAX zu.

"Gerade fahren wir auf zehn Flugzeuge (737 MAX, Red.) pro Monat ab Januar hoch", sagte Spirit-Chef Tom Gentile am Mittwoch bei Vorlage der Quartalszahlen.

Boeing hatte nach zwei Abstürzen die Produktion der 737 MAX zu Jahresbeginn über mehrere Monate ganz ausgesetzt - der Airbus-Rivale kann inzwischen jedoch mit einer zeitnahen Wiederzulassung der 737 MAX in den USA und Europa rechnen - muss 2021 neben neugebauten aber auch bereits produzierte 737 MAX losschlagen.

Seit März 2019 hat Boeing rund 450 737 MAX auf Halde produziert. Als Folge der Luftfahrtkrise gelten 60 davon inzwischen als sogenannte "White tails" - Flugzeuge ohne sicheren Abnehmer.

Boeing-Chef David Calhoun will die 737-Linie bis 2022 auf 31 Flugzeuge hochtakten, hat bisher aber keine Zwischenschritte für 2021 genannt. Spirit werde vorerst "fünf Flugzeuge pro Monat hinter Boeing liegen", sagte Gentile. So will Spirit eine eigene Halde von 128 auf "eine permanente Reserve von 20 bis 25 Rümpfen" abschmelzen.

Damit dürfte Boeing zu Jahresbeginn eine Rate von rund 15 737 MAX im Sinn haben. Konkurrent Airbus rechnet im zweiten Halbjahr 2021 mit einer deutlichen Stabilisierung der Nachfrage und lotet derzeit einen Wiederhochlauf der A320-Produktion von 40 auf 47 Exemplare pro Monat aus.
© aero.de | Abb.: Spirit Aerosystems | 04.11.2020 08:45

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 05.11.2020 - 05:18 Uhr
Ich würde vermuten, in 2020 sehen wir keine MAX mehr in einem Linienflug und auch keine MAX-Auslieferung mehr.

Ich denke sie haben recht, aber ich glaube es wird knapper als sie denken.

Sollte die Wiederzulassung tatsächlich noch diesen Monat erfolgen, werden wohl Airlines im Dez. die Max wieder einsetzen.
Beitrag vom 04.11.2020 - 21:14 Uhr
Ich würde vermuten, in 2020 sehen wir keine MAX mehr in einem Linienflug und auch keine MAX-Auslieferung mehr.
Dazu war am Montag bei Reuters ein Bericht,wonach unter anderem die Piloten von Southwest Verbesserungsvorschläge eingebracht haben für die Notfall Checkliste bei Verlust der Trimmkontrolle.
Da muß wohl noch an den Verfahren und Schulungsprozedere gefeilt werden,angeblich ist die Geschichte zu umständlich.
Beitrag vom 04.11.2020 - 18:54 Uhr
Für die USA würde ich die Aussage nicht unterschreiben. Lassen wir uns mal überraschen.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 06/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden