Eilmeldung:    Boeing erwartet Lieferbeginn der 777-9 erst Ende 2023

Tim Clark
Älter als 7 Tage

Emirates will 2021 gesamte Flotte wieder einsetzen

Sir Tim Clark
Sir Tim Clark, © IATA

Verwandte Themen

DUBAI - Emirates rechnet trotz neuer Infektionswellen mit einer explosionsartigen Rückkehr der Passagiernachfrage. Emirates-Chef Tim Clark will bis Ende 2021 wieder alle Airbus A380 und Boeing 777-300ER im regulären Linienbetrieb einsetzen. Beim EIS-Termin der 777X ist Clark nicht ganz so optimistisch.

Emirates sieht Licht am Ende des Tunnels. "Wenn die Pandemie vorbei ist und das globale Impfprogramm voll anläuft, werden Aktivitätskurven in allen Bereichen der Weltwirtschaft nach oben ziehen, wahrscheinlich Mitte bis Ende dieses Jahres", sagte Clark der Nachrichtenagentur "Reuters".

Inzwischen setzt Emirates 17 vom 115 A380 wieder ein. In der Teilflotte 777-300ER sieht die Lage besser aus: nur 23 der 160 Flugzeuge sind noch geparkt - weil die Airline bei Bestellung in der Optionsliste ein Häkchen an der richtigen Stelle gesetzt hat, nimmt Emirates auch mit Passagierjets am aktuellen Cargoboom teil.

"Wir haben unser Netzwerk intakt gelassen und es gab nicht viele Betreiber von Großraumflugzeugen, die so viele Boeing 777-300ER fliegen lassen konnten wie wir", sagte Clark "aero.de Priority" im Dezember. "Auch weil nur wenige hinten in der 777 die große Frachtraumtür eingebaut haben, die nur als Option zu haben war."

Clark will bis Ende 2021 die komplette Emirates-Flotte wieder in der Luft sehen. Den Umstieg auf die 777-9 erwartet Emirates nicht vor 2023. Emirates hat das Flugzeug 126 Mal bestellt, eigentlich sollte Boeing ab Juni 2020 liefern. "Wir werden einfach abwarten, was Boeing in dieser Hinsicht unternimmt", sagte Clark "Reuters".
© aero.de | Abb.: Airbus | 14.01.2021 16:18

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 15.01.2021 - 20:20 Uhr
Die Nachfrage wird sicherlich steigen, und dann ist EK schnell dabei
Beitrag vom 15.01.2021 - 17:34 Uhr
Alle Flieger einsetzen heißt ja nur, dass keiner mehr im Storage ist. Nicht das alle auch im Einsatzoptimum sind. Die reduzierte Nutzung sagt er auch im original Reuters Text, wurde hier leider vergessen.
Beitrag vom 15.01.2021 - 07:20 Uhr
Ja sicher! Zweckoptimismus ist gut und schön aber das kann er ja nicht ernst meinen. Herr Clark, sie werden nie mehr die gesamte Flotte einsetzen. Nie mehr!


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden