Dante Aeronautical
Älter als 7 Tage

Initiative will konventionelle Jets zu Elektrofliegern umrüsten

Dante Aeronautical DAX 19
Dante Aeronautical DAX 19, © Dante Aeronautical

Verwandte Themen

MADRID - Volotea, Air Nostrum und das Flugzeugtechnikunternehmen Dante Aeronautical haben sich zusammengetan, um konventionelle Flugzeuge auf Elektroantrieb umzurüsten. Bis 2024 strebt der spanische Verbund die Zertifizierung eines Retrofitpakets für Jets mit neun bis 19 Sitzen an.

Eine Umrüstung "geht viel schneller als eine langwierige und teure Neuentwicklung eines Flugzeuges", heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Die beiden Airlines und Dante Aeronautical haben sich dafür um Mittel des spanischen Programmes "España Puede" in Höhe von 42 Millionen Euro beworben.

In diesem Rahmen unterstützt das Verkehrsministerium Projekte hin zu einer nachhaltigen Infrastruktur. Mit dem Geld will der Zusammenschluss zum einen die für die Umrüstung notwendigen Anpassungen entwerfen und umsetzen, zum anderen in die Entwicklung alternativer Antriebstechnologien investieren.

Die Umrüstung soll zunächst an Flugzeugen mit einer Kapazität von bis zu 19 Sitzen angewandt werden - Ziel ist es, bis 2026 regionale Städte zu verbinden.

Welchen Flugzeugtyp die drei dabei konkret ins Auge fassen, ist der Mitteilung nicht zu entnehmen. Das kleinste Flugzeug, das bei Air Nostrum derzeit im Dienst ist, ist ein Bombardier CRJ900 mit einer Sitzkapazität zwischen 76 und 90.

Auch darüber, wie der Antrieb genau aussehen soll, halten sich Airlines und Technikunternehmen bedeckt. Auf seiner Homepage zeigt Dante Aeronautical Renderings eines Flugzeuges namens DAX19 in den Farben Voloteas.

Airlines stellen Experten ab

Diese und Air Nostrum wollen zu dem Programm sowohl mit Marktanlysen und technischen Daten als auch mit Arbeitskräften beitragen. "Wir haben (Dante Aeronautical, Red.) die Mitarbeit unserer Ingenieure und unseres Vertriebsteams angeboten, um gemeinsam diese neue Absatzmöglichkeit zu entwickeln", sagte Volotea-CEO Carlos Muñoz.

Auch Air Nostrum stellt Ingenieure und Wartungstechniker. Beide sind laut Präsident Carlos Bertomeu "sehr glücklich darüber, ihre Erfahrung in die Entwicklung nachhaltigerer Flugzeuge einzubringen." Bis 2024 wollen sie eine Zertifizierung der Technik erreichen, schon zwei Jahre später sollen zahlreiche umgerüstete Flugzeuge im Einsatz sein.
© aero.de | Abb.: Dante Aeronautical | 25.03.2021 07:16


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden