Airlines
Älter als 7 Tage

United Airlines erleidet weiteren Milliardenverlust

United Airlines Boeing 777-200ER
United Airlines Boeing 777-200ER Star Alliance, © Ingo Lang

Verwandte Themen

CHICAGO - Die US-Fluggesellschaft United Airlines leidet weiter stark unter der Corona-Krise und hat auch zu Jahresbeginn tiefrote Zahlen geschrieben.

In den drei Monaten bis Ende März fiel unter dem Strich ein Verlust von 1,4 Milliarden Dollar (1,2 Mrd. Euro) an, wie das Unternehmen am Montag nach US-Börsenschluss in Chicago mitteilte.

Vor einem Jahr hatte das Minus bei 1,7 Milliarden Dollar gelegen. Der Umsatz fiel um 60 Prozent 3,2 Milliarden Dollar. Das Unternehmen stellte eine Rückkehr in die schwarzen Zahlen im weiteren Jahresverlauf in Aussicht, dennoch fiel die Aktie nachbörslich zunächst um 1,5 Prozent . Analysten hatten weniger Verlust erwartet.
© dpa-AFX | 20.04.2021 05:26


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 05/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden