Mitteldeutsche Flughäfen
Älter als 7 Tage

Passagierplus in Leipzig und Dresden

Flughafen Leipzig-Halle
Flughafen Leipzig-Halle, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

DRESDEN - Die Ferienzeit hat die Passagierzahlen in Dresden und Leipzig/Halle beflügelt. Dennoch bewegen sich die beiden Flughäfen deutlich unter dem Vorkrisen-Niveau von 2019.

Wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Donnerstag mitteilte, wurden im August in Dresden 104.531 Passagiere gezählt - ein Plus von 91 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

In Leipzig/Halle waren es 202.396 Passagiere (plus 60,4 Prozent). Im August 2019 lagen die Passagierzahlen fast um die Hälfte höher. Damals waren es in Dresden 149.173 und in Leipzig/Halle 283.104.

Ähnlich ist die Bilanz seit Jahresbeginn. Dresden zählte in den ersten acht Monaten dieses Jahres 530 150 Passagiere (plus 296 Prozent) und Leipzig/Halle 960 722 (plus 252,5 Prozent). Im Vor-Corona-Jahr 2019 lagen diese Werte bei 1,03 Millionen Passagieren in Dresden und 1,71 Millionen in Leipzig/Halle.
© dpa-AFX | 15.09.2022 13:31


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden