Vorzeitige Trennung
Älter als 7 Tage

United macht 2017 mit der Boeing 747 Schluss

CHICAGO - United zieht das ohnehin absehbare Ende der Boeing 747 in ihrer Flotte um ein Jahr vor. Alle verbliebenen 20 747-400 werden United schon Ende 2017 und nicht wie zuletzt vorgesehen und im März verkündet erst Ende 2018 verlassen, informierte United-Chef Scott Kirby die Mitarbeiter am Mittwoch im Firmenblog.

"Wir planen unseren letzten 747-Flug nun im vierten Quartal dieses Jahres", schrieb Kirby und unterlegte die Nachricht mit einiger Wehmut. Die 747 sei ein "ikonenhaftes Flugzeug", das "seit ersten Flügen zwischen Kalifornien und Hawaii ab 1970 Teil unserer Flotte war". Kirby nannte das Ende einen "bittersüßer Meilenstein".

United Boeing 747-400
United Boeing 747-400, © United

Heute gäbe es "sparsamere, kosteneffizientere und zuverlässigere Großraumflugzeuge", die Kunden "bessere Flugerfahrungen" vermitteln könnten, begründete Kirby die vorgezogene Trennung von der 747-400. United will den 374-Sitzern zumindest einen würdigen Abschied bereiten und Details "über die letzten Flüge" bald bekannt geben.

Auf der Langstrecke setzt United inzwischen auf Boeing 777-300ER und 787 sowie auf das neue Business-Class-Produkt "Polaris". Ab 2018 werden 35 Airbus A350-1000 die Flotte ergänzen und verjüngen.

Trotz moderater Treibstoffpreise lösen die meisten 747-400-Betreiber ihre Flotten inzwischen ganz oder teilweise auf. Delta trifft ebenfalls Vorbereitungen für die Ausmusterung der 747-400 bis Jahresende. Die Airline hatte 2008 im Zuge ihrer Fusion mit Northwest Airlines 30 747 übernommen, darunter 16 747-400.

British Airways - der größte Betreiber - will dem klassischen Jumbo hinggen noch einige Zeit die Treue halten und stattete 18 Flugzeuge 2016 mit neuen Kabinen aus, um etwas A380-Feeling in die 747-400 zu bringen.
© aero.de | Abb.: United | 11.01.2017 22:29


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 05/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden