#PAS17
Älter als 7 Tage

Malaysia Airlines pokert mit Airbus und Boeing um den Preis

Malaysia Airlines Airbus A380
Malaysia Airlines Airbus A380, © Airbus

Verwandte Themen

PARIS - Airbus hat gute Karten, mit der A330neo einen Milliardenauftrag von Malaysia Airlines an Land zu ziehen. Die Airline spreche mit Airbus über Liefertermine und den Preis, sagte Airlinechef Peter Bellew im Vorfeld der Paris Air Show. Mit einer Vergabe sei aber frühestens im September zu rechnen.

Malaysia Airlines grenzte die Auswahl zur Erneuerung ihrer Langstreckenflotte im März auf 25 bis 30 A330neo oder Boeing 787 ein, die zwischen 2019 und 2023 bei der Airline eintreffen sollen. Nur 15 Flugzeuge des auf 7,0 Milliarden US-Dollar bezifferten Auftrags werden älteres Gerät ersetzen.

"Gebrauchtflugzeuge sind ebenfalls attraktiv, weil Treibstoff immer noch relativ günstig ist und wahrscheinlich auch bleiben wird", sagte Bellew. "Daher müssen die Zahlen stimmen." Die 787 sei noch nicht aus dem Rennen, der Preis bleibe aber der entscheidende Punkt.

Airbus bietet die A330neo in zwei Größen laut Preisliste für 255 und 291 Millionen US-Dollar an, die 787 ist in drei Varianten vor branchenüblichen Abzügen zwischen 230 und 313 Millionen US-Dollar zu haben.

Malaysia Airlines passt ihre Flottenstruktur einer neuen Geschäfts- und Netzstrategie an, in der Asien in den Mittelpunkt rückt. Die Airline will bis zu zwölf gebrauchte A330 leasen, die 2018 und 2019 zur Flotte stoßen und auf nachfragestarken, mittellangen Strecken Boeing 737 ablösen sollen.

Bellew hatte ein Auge auf die A330-Flotte von Alitalia geworfen, geht nun aber davon aus, dass die italienische Airline am Ende nicht zerschlagen wird.

Ihre sechs Airbus A380 will Malaysia Airlines in eine neue Charterplattform auslagern und die Kabinen auf bis zu 720 Sitze verdichten. Malaysia Airlines ersetzt die Superjumbos ab Jahresende durch sechs A350-900. Die A350 sei im Betrieb 40 Prozent günstiger als die A380, begründete Bellew den Schritt.
© Bloomberg News, aero.de | Abb.: Oneworld | 18.06.2017 10:20


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

20.08. 18:21
Alles ist möglich

FLUGREVUE 09/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden