Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lufthansa mit deutlichem Verlust im ...

Beitrag 16 - 30 von 33
Beitrag vom 16.04.2019 - 21:38 Uhr
Userwearegloballyyours
İnformatikkaufmann
User (83 Beiträge)
Die Co-Pilotenausbildung kostet einhunderttausend Euro und wird anteilig zu 1/3 vom Lohn (1900Euro) abgezogen. Was ist daran so wirr. Für dieses Geld bekommt man in Frankfurt bestenfalls einen Zuwanderer ohne Deutschkenntnisse in Anstellung.
Indirekt hat es mit dem Q-Ergebnis zu tun.
Beitrag vom 16.04.2019 - 22:10 Uhr
Userchris7891
User (708 Beiträge)
Die Co-Pilotenausbildung kostet einhunderttausend Euro und wird anteilig zu 1/3 vom Lohn (1900Euro) abgezogen. Was ist daran so wirr. Für dieses Geld bekommt man in Frankfurt bestenfalls einen Zuwanderer ohne Deutschkenntnisse in Anstellung.
Indirekt hat es mit dem Q-Ergebnis zu tun.

Nein, überhaupt nicht.

Da geht doch kein Pilot in die Türkei. Da hat man in Europa und am Golf mehr.
Beitrag vom 16.04.2019 - 22:22 Uhr
UserFly-away
Moderator
Modhinweis
"Autsch" ein weiterer Thread der wieder aus dem Ruder gelaufen ist!
Neue Beiträge, die sich nicht auf das ureigene Thread-Thema beziehen, die Nutzungsregeln
und -Bestimmungen missachten, werden gelöscht.
Fly-away Moderator

Dieser Beitrag wurde am 16.04.2019 22:24 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 17.04.2019 - 21:35 Uhr
Userhinterfrager2
selbstständig
User (206 Beiträge)
Wie jetzt die LH macht einen Verlust im ersten Quartal jenseits von Gut und Böse und das schlimme Kerosin ist wieder Schuld ? Musste ich mich hier nicht noch vor kurzem belehren lassen, dass das LH-Managment das Beste der Welt ist und ich keine Ahnung habe ?

Bitte einmal Zitate, wo jemand das LH Management als "das Beste der Welt" bezeichnet hat. Es wurde nur gesagt, dass Sie nichts liefern außer Phrasen und Beleidigungen gegen LH und einzelne Personen, die rein auf persönlichem Empfinden von Ihnen basieren.

Ich empfinde das ähnlich.

Zudem der totalen Vernachlässigung der Flughäfen DUS/TXL/HAM und extremer Fokussierung auf FRA und MUC ? Des vermehrten Einsatzes von Eurowingsfliegern zu vollen LH Businesspreisen aber Crews und Service auf Billigheimerniveau ?

Wann sind Sie das letzte Mal von TXL/ DUS / HAM mit LH/4U/ EW geflogen. Das sind Fakten und keine Behauptungen! Da wird seitens LH Group gespart wi es nur geht.

Auch hier bitte endlich mal Nachweise: Wo ist denn der EW Service auf "Billigheimerniveau" und so viel schlechter als der von LH? Und wo sind die Preise vergleichbar? Und damit meine ich nicht: Teuerste Preise von EW zu billigsten Preisen bei LH?

Hatte ich schon mal geliefert: bei LH.COM teuerer gebucht (mit angeblich mehr Leistungen: freie Sitzplatz, Umbuchung gegen € 70,00, Lounge Zugang, Meilengutschrift bei SA), als direkt bei EW, aber Pustekuchen. Sitzplatz: nicht möglich, Umbuchung auf früheren Flieger (trotz gleichen Preis!) gegen € 70,00 - nicht möglich, Lounge Zugang (SA Status Gold) wurde verweigert, Meilengutschrift erfolgte nicht). Alles Fakten und keine Behauptungen. So sorry.

Ich bin dieses Jahr schon 100.000 Meilen in Biz geflogen, davon nur 9.000 mit der LH, der Rest mit BA/SQ/LOT/QF/QR/JAL.

Ist nicht LOT auch bei M&M? Warum stört Sie M&M bei LH aber nicht bei LOT?

Es ging - glaube ich nicht im M&M , sondern um Qualität und Service... .

Vielleicht hat die LH immer mehr Passagiere, doch wahrscheinlich immer weniger welche die Mondpreise in den Premiumklassen bezahlen wollen um dann im Zubringer mit Eurowings zu fliegen und die Langstrecke ab FRA mit unverschämten Sicherheitspersonal, ellenlangen Wegen und Sitzen die nicht einmal alle Zugang zum Gang bieten ? Fragen über Fragen !

Wie schon von contrail gefordert: Wo werden Sie denn gezwungen mit EW zu fliegen auf einem Zubringer? Es steht bei jedem Flug dabei, welche Airline den durchführt, also buchen Sie doch einfach einen LH Zubringer Flug. Wo ist das Problem?

Das das bereits bei MUC (teilweise) so ist und für FRA ja angekündigt wurde.

Und wie auch schon hier erwähnt: Wieso ist Lufthansa jetzt für das Sicherheitspersonal am Flughafen und den Aufbau des Terminals verantwortlich?

Naja, beim Anbau Terminal A (den Neuanbau) hat LH schon ganz gewaltig mitbestimmt.

Liefern Sie doch bitte endlich mal belegbare Fakten und nicht nur diese unnötige Geschrei hier. Sie meckern und beleidigen hier am laufenden Band andere User, Fluggesellschaften und Mitarbeiter von Airlines oder Flughäfen. Das ist echt unerträglich.

Der Ton macht die Musik und wenn ich den Beitrag von CosmoB im Tonfall mit dem Ihren vergleiche... nun ja, wer hier beleidigt und meckert steht jedem frei zu beurteilten.

Und nun noch eine Bemerkung direkt zum Thema: noch vor kurzem war hier auf Aero.de zu lesen (finde den Link jetzt nicht auf die schnelle) das es bei LH & Co in 2019 besser als erwartet läuft. Da kommt dann diese Meldung (zumal es ja andere offensichtlich besser gemacht haben) schon ein wenig überraschend.

@Moderatoren: ich habe sachlich und unemotional auf zwei (nicht beanstandete Beiträge - sie sind ja noch da -) meine Meinung geschrieben. Und es ist auch zum Thema, also nicht OT. Es liegt mir absolut fern hier irgendwen zu beleidigen oder zu eskalieren. Danke für die Beachtung
Beitrag vom 17.04.2019 - 22:01 Uhr
Userchris7891
User (708 Beiträge)
Wie jetzt die LH macht einen Verlust im ersten Quartal jenseits von Gut und Böse und das schlimme Kerosin ist wieder Schuld ? Musste ich mich hier nicht noch vor kurzem belehren lassen, dass das LH-Managment das Beste der Welt ist und ich keine Ahnung habe ?

Bitte einmal Zitate, wo jemand das LH Management als "das Beste der Welt" bezeichnet hat. Es wurde nur gesagt, dass Sie nichts liefern außer Phrasen und Beleidigungen gegen LH und einzelne Personen, die rein auf persönlichem Empfinden von Ihnen basieren.

Ich empfinde das ähnlich.

Zudem der totalen Vernachlässigung der Flughäfen DUS/TXL/HAM und extremer Fokussierung auf FRA und MUC ? Des vermehrten Einsatzes von Eurowingsfliegern zu vollen LH Businesspreisen aber Crews und Service auf Billigheimerniveau ?

Wann sind Sie das letzte Mal von TXL/ DUS / HAM mit LH/4U/ EW geflogen. Das sind Fakten und keine Behauptungen! Da wird seitens LH Group gespart wi es nur geht.

Auch hier bitte endlich mal Nachweise: Wo ist denn der EW Service auf "Billigheimerniveau" und so viel schlechter als der von LH? Und wo sind die Preise vergleichbar? Und damit meine ich nicht: Teuerste Preise von EW zu billigsten Preisen bei LH?

Hatte ich schon mal geliefert: bei LH.COM teuerer gebucht (mit angeblich mehr Leistungen: freie Sitzplatz, Umbuchung gegen € 70,00, Lounge Zugang, Meilengutschrift bei SA), als direkt bei EW, aber Pustekuchen. Sitzplatz: nicht möglich, Umbuchung auf früheren Flieger (trotz gleichen Preis!) gegen € 70,00 - nicht möglich, Lounge Zugang (SA Status Gold) wurde verweigert, Meilengutschrift erfolgte nicht). Alles Fakten und keine Behauptungen. So sorry.

Ich bin dieses Jahr schon 100.000 Meilen in Biz geflogen, davon nur 9.000 mit der LH, der Rest mit BA/SQ/LOT/QF/QR/JAL.

Ist nicht LOT auch bei M&M? Warum stört Sie M&M bei LH aber nicht bei LOT?

Es ging - glaube ich nicht im M&M , sondern um Qualität und Service... .

Vielleicht hat die LH immer mehr Passagiere, doch wahrscheinlich immer weniger welche die Mondpreise in den Premiumklassen bezahlen wollen um dann im Zubringer mit Eurowings zu fliegen und die Langstrecke ab FRA mit unverschämten Sicherheitspersonal, ellenlangen Wegen und Sitzen die nicht einmal alle Zugang zum Gang bieten ? Fragen über Fragen !

Wie schon von contrail gefordert: Wo werden Sie denn gezwungen mit EW zu fliegen auf einem Zubringer? Es steht bei jedem Flug dabei, welche Airline den durchführt, also buchen Sie doch einfach einen LH Zubringer Flug. Wo ist das Problem?

Das das bereits bei MUC (teilweise) so ist und für FRA ja angekündigt wurde.

Und wie auch schon hier erwähnt: Wieso ist Lufthansa jetzt für das Sicherheitspersonal am Flughafen und den Aufbau des Terminals verantwortlich?

Naja, beim Anbau Terminal A (den Neuanbau) hat LH schon ganz gewaltig mitbestimmt.

Liefern Sie doch bitte endlich mal belegbare Fakten und nicht nur diese unnötige Geschrei hier. Sie meckern und beleidigen hier am laufenden Band andere User, Fluggesellschaften und Mitarbeiter von Airlines oder Flughäfen. Das ist echt unerträglich.

Der Ton macht die Musik und wenn ich den Beitrag von CosmoB im Tonfall mit dem Ihren vergleiche... nun ja, wer hier beleidigt und meckert steht jedem frei zu beurteilten.

Und nun noch eine Bemerkung direkt zum Thema: noch vor kurzem war hier auf Aero.de zu lesen (finde den Link jetzt nicht auf die schnelle) das es bei LH & Co in 2019 besser als erwartet läuft. Da kommt dann diese Meldung (zumal es ja andere offensichtlich besser gemacht haben) schon ein wenig überraschend.

@Moderatoren: ich habe sachlich und unemotional auf zwei (nicht beanstandete Beiträge - sie sind ja noch da -) meine Meinung geschrieben. Und es ist auch zum Thema, also nicht OT. Es liegt mir absolut fern hier irgendwen zu beleidigen oder zu eskalieren. Danke für die Beachtung

Ab FRA werden nur Langstrecken angeboten. Auch wird nur mit LH gefeedert. Dass Experiment, dass EW in MUC feedert wurde aufgegeben.

Bei Scoot hat man ebenfalls keinen Einlass als Stargold Member. EW oder Scoot sind nun mal nicht in der Star Alliance. Aber man hat dem jeweiligen Meilenprogramm Miles and More bzw. Krisflyer Zugang zu den Lounges.

Bei welchem Programm bist du Mitglied ?

Bei M&M hat man jedenfalls keine Probleme bei EW.
Beitrag vom 17.04.2019 - 22:30 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (237 Beiträge)
Um die Moderatoren hier nicht weiter zu nerven, werde ich mich mal aus dieser Diskussion zurückziehen, möchte aber noch zwei Behauptungen hier klarstellen:

Wann sind Sie das letzte Mal von TXL/ DUS / HAM mit LH/4U/ EW geflogen. Das sind Fakten und keine Behauptungen! Da wird seitens LH Group gespart wi es nur geht.

Ich wohne In Hamburg und fliege jede Woche. Morgen geht es ab STR zurück nach HAM. Ich mache im Jahr locker über 70 Flüge mit EW, also glauben Sie mir, ich kenne EW und deren Service sehr gut. Ich kann hier nur immer wieder meine üblichen Argumente bringen: Mehr Sitzabstand als bei LH, mehr Verpflegung als bei LH, nettes Personal; Ich habe kein Problem mit dem Service und sehe gegenüber LH in manchen BEreichen deutliche Vorteile...


Der Ton macht die Musik und wenn ich den Beitrag von CosmoB im Tonfall mit dem Ihren vergleiche... nun ja, wer hier beleidigt und meckert steht jedem frei zu beurteilten.

Ich habe hier nie, ich wiederhole nie, jemanden mit Schimpfworten oder ähnlichem belegt. Weder hier im Forum, noch jemanden außerhalb des Forums die Kompetenz abgesprochen oder eine solche Person mit beleidigenden und verachtenden Worten belegt, wie es hier von anderer Seite (u.a. die, die Sie hier in Schutz nehmen), in regelmäßigen Abständen vorkommt.
Ja, ich habe Sie als faul bezeichnet und dazu stehe ich. Denn wenn man die Politik vorschiebt, damit die etwas verbietet, damit man selbst nicht von sich aus auf einen Luxus verzichten muss, gleichzeitig aber darauf besteht, dass man selbst ja sogar für das gute Klima auf die Straße geht, dann ist das für mich nichts anderes. Wenn Sie das so sehr mitgenommen hat, dann tut es mir leid und dafür möchte ich mich entschuldigen.
Ansonsten verlange ich aber von Ihnen, mir aufzuzeigen wo ich jemanden beleidigt habe. Ansonsten ist das nichts anderes als Verleumdung Ihrerseits.

So, das war jetzt mein letzter Kommentar zu diesem Thema, sowie zu Ihnen und auch zu CosmoB im generellen. Machen wir es einfach so wie damals, ich glaube Sie wissen was ich meine ;-)
Beitrag vom 18.04.2019 - 05:53 Uhr
Userhinterfrager2
selbstständig
User (206 Beiträge)
@FloCo

Siehe bitte PM.
Beitrag vom 18.04.2019 - 06:09 Uhr
Userhinterfrager2
selbstständig
User (206 Beiträge)

Ab FRA werden nur Langstrecken angeboten. Auch wird nur mit LH gefeedert. Dass Experiment, dass EW in MUC feedert wurde aufgegeben.

FRA wusste ich (hatte die Ankündigung so verstanden, dass das kommen würde), dass das bei MUC bereits wieder eingestellt wurde, wusste ich nicht. DANKE für die Info.

Bei Scoot hat man ebenfalls keinen Einlass als Stargold Member. EW oder Scoot sind nun mal nicht in der Star Alliance. Aber man hat dem jeweiligen Meilenprogramm Miles and More bzw. Krisflyer Zugang zu den Lounges.

SCOOT bin ich noch nie geflogen, hab ich auch nicht vor, das bei EW die Goldkarte von SA nicht gilt weiß ich. Aber genau deshalb habe ich bei LH.com gebucht (und nicht bei EW) um die Vorteile doch in Anspruch nehmen zu können. Da die Rechnung von LH kam, das Geld an LH ging,das Ticket von LH ausgestellt war (mit Hinweis operated bei 4U) - und nirgendwo der Hinweis kam, weder vor der Buchung, bei der Buchung, noch danach) ACHTUNG: Ihre Vielfliegerprivilegien gilt nicht, trotz Buchung bei LH (Member of SA!?), finde ich das nunja, zumindest grenzwertig. Das dann auch noch die zusätzlich gebuchten und bezahlten Leistungen nicht erbracht bzw. verweigert wurden... Wie sehen Sie sowas denn?

Bei welchem Programm bist du Mitglied ?
>
SkyTeam Gold (AF/KLM), OneWorld Emerald (Finale), SA Gold (AeganAir - ja ich weiß, die einfachste Methode, aber eben nunmal Vollmitglied von SA)

Bei M&M hat man jedenfalls keine Probleme bei EW.
Beitrag vom 18.04.2019 - 07:31 Uhr
Usercontrail55
User (840 Beiträge)
Versuchen wir uns den "Fakten" doch mal sachlich zu nähern.

Bei der Meldung zu den Zahlen handelt es sich um eine ad-hoc Meldung nicht um einen Quartalsbericht. Das heißt, die Abweichung zur Prognose ist so gravierend, dass man das melden muss.
Die Meldung nimmt Bezug auf die Ursachen- Yieldverfall, Treibstiffkosten und Währungseffekte. Es lässt sich daher nicht sagen, dass andere das besser machen, da deren Zahlen noch garnicht vorliegen. Sagte ich bereits weiter oben, spannend wird zu sehen wie es die anderen Europäer gemacht haben. Das mit außereuropäischen Airlines zu vergleichen sind Äpfel und Birnen. In USA gibt es keinen Yieldverfall, im gegenteil, und die Währungseffekte sind nur einen Bruchteil von Airlines in Europa. Da brauchen wir also noch etwas Geduld.

Klar wird gespart wie noch nie, die Preise waren auch noch nie so billig, siehe Destatis. Ich bin nächstes Jahr 40 Jahre im Geschäft und ich kann mich nicht erinneren, dass man für 30DM innerdeutsch fliegen konnte, von den 5€ Promotarifen mal abgesehen ist der Preisverfall dramatisch. Die Kunst ist die Balance zwischen Produktqualität und Preis herzustellen um zu bestehen. Das scheint ganz gut zu klappen, egal was Einzelerlebnisse sagen.
Ich pendle seit 20 Jahren fast wöchentlich und kann mich nicht erinnern, dass das Bordprodukt bei LH sich groß verändert hat. Vom Sitz mal abgesehen war das Bordprodukt F_Class in Europa früher nicht besser als das C_Class heute. In Y auch nicht unbedingt, ok, es gab öfters warme Mahlzeiten, aber sonst?
Ich habe keinen Loungezugang, kann darüber nichts sagen. Nur, dass die Zugangskriterien auf den Seiten von EW und LH klar kommuniziert werden. Wenn man mit deutschem Wohnsitz eine MM/FTP Karte von außerhalb nutzt weil man dort schneller Privilegien erreicht und dann ein LC Ticket über den Homecarrier kauft um Zugang zur Lounge bei einer nicht SA Airline zu bekommen... Lass ich einfach mal so stehen.
AF ist nicht freiwillig zur dem Premiumprodukt zurückgekommen, sie haben den LC Ansatz mit Joon nur nicht gebacken bekommen. Sie machen die gleichen Fehler wie LH mit GW, zu nah an der Mutter mit ihren komplexen Strukturen. Ob das bei EW besser läuft werden wir Ende des Jahres sehen.
Das die EW Kurzstrecke nicht nach FRA kommt ist klar kommuniziert, auch für MUC. Es gibt meines Wissens keine Strecke im Feed, die in MUC von LH auf rein EW umgestellt wurde. Vielleicht hat da jemand ein Beispiel.
Auch ist mir nicht bekannt, außer vielleicht Dubai und Qatar, dass eine Airline Einfluss auf die Securitydienste hat. Egal ob sie das Terminal gebaut hat oder nicht. Welches Terminal in Europa das Terminal der langen Wege ist müsste man mal recherchieren. Aber aus Erlebnissen als Crew weiß ich, dass es FRA nicht ist.

Wer andere Fakten hat, gerne.
Edit: zu viele Typos, korrigiert



Dieser Beitrag wurde am 18.04.2019 15:52 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 18.04.2019 - 09:23 Uhr
Usergordon
User (1584 Beiträge)
@FloCo

Siehe bitte PM.

@ hinterfrager2
Sind Sie sicher, dass Sie den paulTU154 nicht kennen?
Vielleicht ist der mit Ihnen verwandt und Sie wissen gar nicht, dass der hier im Forum auch einmal unterwegs war.

Genau wie Sie hatte der
- ein Faible für höhere Qualität zum höheren Preis
- Mitgliedschaften in den Meilenprogrammen der großen Airlines
- viele beruflich zwingende Flugreisen als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens
- ein Problem mit Lowcost Airlines
- immer Kritikpunkte an der Lufthansa Group
- gerne einen separaten Austausch mit einzelnen Forumsmitgliedern über PM
Selbst der Schreibstil ähnelt sich. Ich habe noch PMs von ihm. Die wurden nicht gelöscht.

Ein Wahnsinn. Fragen Sie doch mal im Verwandtenkreis! Haben Sie vielleicht einen Zwillingsbruder?
Beitrag vom 18.04.2019 - 10:57 Uhr
UserNCC1701
User (279 Beiträge)
Nur zwei Punkte

dass man für 30DM innerdeutsch fliegen konnte
Ist diese Zahl auch in Relation mit den damaligen Gehältern gesetzt?

. Es gibt meines Wissens keine Strecke im Feed, die in MUC von LH auf rein EW umgestellt wurde.
In Reisebuchungsportal unserer Firma, habe ich vor 3 Monaten einen SIA Flug via MUC mit EW als Zugbringer aufgezeigt bekommen. Ob diese jedoch als LH Codeshare waren, kann ich mir aber nicht mehr erinnern.

...NCC1701
Beitrag vom 18.04.2019 - 11:45 Uhr
Usercontrail55
User (840 Beiträge)
Nur zwei Punkte

dass man für 30DM innerdeutsch fliegen konnte
Ist diese Zahl auch in Relation mit den damaligen Gehältern gesetzt?

Nein, ich denke aber es ist klar was gemeint ist. Man könnte das aber natürlich belegen wenn man es möchte. Ging heute morgen aber nicht.
Zusatz: Schnellcheck bei Statista. 1995 war der günstigste innerdeutsch Tarif als Anteil des Durchschnittseinkommens x, heute ist der günstigste Tarif 1/5 des damaligen x.

. Es gibt meines Wissens keine Strecke im Feed, die in MUC von LH auf rein EW umgestellt wurde.
In Reisebuchungsportal unserer Firma, habe ich vor 3 Monaten einen SIA Flug via MUC mit EW als Zugbringer aufgezeigt bekommen. Ob diese jedoch als LH Codeshare waren, kann ich mir aber nicht mehr erinnern.

...NCC1701
Das ist auch so, da gibt es einige Strecken zB Berlin MUC. Aber es ging ja darum, dass Strecken von LH Produktangebot auf EW Produktangebot umgestellt wurden. Das ist aber nicht so, soweit ich das aus dem Stehgreif weiß. Einzige Strecke die mir einfällt ist DTM MUC, die ist nur EW, aber da gab es ja nie ein LH Angebot welches durch EW ersetzt wurde.

Unter dem Strich bleibt, dass schlecht bis garnicht recherchierte Behauptungen als Fakten dargestellt werden, oder singuläre Erlebnisse als Grundsätzliches. Wenn ich mit meinen Aussagen falsch liege, gerne berichtigen, aber belegen, damit wir auf der Sachebene bleiben (versuchen)

Edit: Zusatz besser verständlich formuliert

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2019 15:55 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 18.04.2019 - 18:52 Uhr
Userhinterfrager2
selbstständig
User (206 Beiträge)
@FloCo

Siehe bitte PM.

@ hinterfrager2
Sind Sie sicher, dass Sie den paulTU154 nicht kennen?
Vielleicht ist der mit Ihnen verwandt und Sie wissen gar nicht, dass der hier im Forum auch einmal unterwegs war.

Genau wie Sie hatte der
- ein Faible für höhere Qualität zum höheren Preis
- Mitgliedschaften in den Meilenprogrammen der großen Airlines
- viele beruflich zwingende Flugreisen als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens
- ein Problem mit Lowcost Airlines
- immer Kritikpunkte an der Lufthansa Group
- gerne einen separaten Austausch mit einzelnen Forumsmitgliedern über PM
Selbst der Schreibstil ähnelt sich. Ich habe noch PMs von ihm. Die wurden nicht gelöscht.

Stellen Sie sich vor, es kann durchaus möglich sein, bei 80 Mio. BundesbürgerInnen, das zwei (ich vermute sogar noch viel mehr, gleiche Ansichten und Backgrounds haben.
Mit CosmoB letzten Beitrag hier, stimme ich ja auch zu fast 100 % überein. Aber vielleicht sind wir ja auch Zwillinge.

Ein Wahnsinn. Fragen Sie doch mal im Verwandtenkreis! Haben Sie vielleicht einen Zwillingsbruder?

So, so - Sie @GORDON lesen also die PM an FloCo. Interessant. Wie geht das?

Zu @PaulTU154 - ich hatte bereits geschrieben, das ich seine Beiträge seinerzeit teilweise interessant, provokant und manchmal auch albern fand. Und die "Streitereien" mit Ihnen @Gordon und @gpower (leider nicht mehr hier), ca. zeitgleich taucht @contrail55 hier auf und dessen Posts haben doch (m.M.) sehr viele (auffällige) Gemeinsamkeiten mit den damaligen @gpower. Zufall? Zwilling? Verwandschaft? (ACHTUNG: Ironie!)

Aber sehen Sie, jetzt sind wir erneut im OT bzw. Zwiegespräch, was den Nutzungsregeln widerspricht, und deshalb habe ich PM (wie das ja die Moderatoren in solchen Fällen zu Recht anmahnen) vorgeschlagen. Aber das lehnen Sie ja ab. Akzeptiere ich.

Ps. Wenn Sie die PM an FloCo schon gelesen haben, warum gehen Sie dann eigentlich nicht auf den Rest ein der da noch steht?

Ansonsten: immer schön entspannt bleiben.

Dieser Beitrag wurde am 18.04.2019 20:08 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 18.04.2019 - 19:14 Uhr
Userhinterfrager2
selbstständig
User (206 Beiträge)
@contrail55 schrieb:

. Es gibt meines Wissens keine Strecke im Feed, die in MUC von LH auf rein EW umgestellt wurde.

Ach ?!!!!

In Reisebuchungsportal unserer Firma, habe ich vor 3 Monaten einen SIA Flug via MUC mit EW als Zugbringer aufgezeigt bekommen. Ob diese jedoch als LH Codeshare waren, kann ich mir aber nicht mehr erinnern.
>

UND DANN doch @contrail55:

...NCC1701
Das ist auch so, da gibt es einige Strecken zB Berlin MUC. Aber es ging ja darum, dass Strecken von LH Produktangebot auf EW Produktangebot umgestellt wurden. Das ist aber nicht so, soweit ich das aus dem Stehgreif weiß. Einzige Strecke die mir einfällt ist DTM MUC, die ist nur EW, aber da gab es ja nie ein LH Angebot welches durch EW ersetzt wurde.

Eine wirklich interessante Argumentationsführung.

Unter dem Strich bleibt, dass schlecht bis garnicht recherchierte Behauptungen als Fakten dargestellt werden, oder singuläre Erlebnisse als Grundsätzliches. Wenn ich mit meinen Aussagen falsch liege, gerne berichtigen, aber belegen, damit wir auf der Sachebene bleiben (versuchen)

Wie soll man mit Ihnen sachlich und faktenbasiert diskutieren, wenn Sie - wenn man KONKRTE FAKTEN und Erlebnisse (nachweislichh) schildert (Sie haben meine PM gelesen und auch hier habe ich konkret erlebtes berichtet) und Sie das dann als " schlecht bis garnicht recherchierte Behauptungen als Fakten dargestellt werden, oder singuläre Erlebnisse als Grundsätzliches." darstellen bzw. somit "vom Tisch wischen".

Und im übrigen, ich habe immer betont, dass das meine Meinung ist die ich hier schreibe und nie behauptet, das ich "die Weisheit bzw. Allwissenheit mit Löffeln gefr... en habe".


Dieser Beitrag wurde am 18.04.2019 20:12 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 18.04.2019 - 20:01 Uhr
UserBV 144
User (100 Beiträge)
Ist hier ziemlich interessant, ich hatte vor ein paar Wochen eine ähnliche Diskussion mit einem anderen Genossen (darf man das so sagen?) über eine völlig anderes Thema auf einer völlig anderen Platform.

Glauben sie ernsthaft die Wesis haben inzwischen nicht auch verstanden wie Propaganda funktioniert?
Was ist eigentlich ihr nächster Nutzername, vielleicht "Baade 152"?


Zum Thema: die Economy von Eurowings ist definitiv nicht weiter als von LH, zumindest auf der Kurzstrecke.
Mein bescheidenes Autoritätsargument: ich binn 1,90 und merke da Unterschiede sehr gut.