Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Triwo bietet wieder für Hahn

Beitrag 16 - 23 von 23
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 03.04.2023 - 19:15 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2455 Beiträge)
"Ebenfalls noch im Januar 2023 hat Insolvenzverwalter Plathner mit der NR Holding AG des Nürburgrings um den russischen Unternehmer Viktor Charitonin und der Mainzer Immobilien-Firmengruppe Richter einen Kaufvertrag abgeschlossen."

nochmal:...der Insolvenzverwalter hat ZWEI weitere Verträge abgeschlossen!
Ja, so hat sich Aero am 17.03. ausgedrückt. Am 30.03. hieß es dann aber:
"Zwei andere Bieter, die Mainzer Immobilien-Firmengruppe Richter und die NR Holding AG des Nürburgrings um den russischen Unternehmer Viktor Charitonin, hatten beide schon einen Kaufvertrag unterzeichnet und die Kaufsumme auf ein Treuhandkonto überwiesen - aber eben noch kein grünes Licht der Gläubiger und keine Lizenz für den Flugbetrieb bekommen."

 https://www.aero.de/news-44819/Neuer-Bieter-im-Rennen-um-Airport-Hahn-auf-Zielgerade.html

Die Verträge waren nämlich noch nicht rechtskräftig abgeschlossen. Schon im Februar schrieb Aero:
"Plathner teilte mit Blick auf die Firmengruppe Richter mit, es sei auch ein zweiter Kaufvertrag verhandelt und notariell beurkundet worden "für den Fall, dass im ersten Vertrag gesetzte Bedingungen nicht eintreten". Die parallelen Kaufverträge mit den beiden voneinander unabhängigen Investoren stünden noch unter Bedingungen, "so dass letztlich nur ein Kaufvertrag vollzogen wird".

 https://www.aero.de/news-44429/Zweiter-Bieter-fuer-Flughafen-Hahn.html

> Danke für diese sachliche Klarstellung
Das war keineswegs eine sachliche Klarstellung.

Nein, offensichtlich nicht😅.
Nein, ganz offensichtlich nicht.

Offensichtlich doch!
Nein.

Sie zitieren hier den Insoverwalter:
"Die parallelen Kaufverträge mit den beiden voneinander unabhängigen Investoren stünden noch unter Bedingungen, "so dass letztlich nur ein Kaufvertrag vollzogen wird"."

Also der spricht nun ganz eindeutig selber von VERTRÄGEN!

Also alles zurück zu meinem Ausgang- Beitrag... 😅.
Beitrag vom 03.04.2023 - 20:01 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (659 Beiträge)
Sie zitieren hier den Insoverwalter:
"Die parallelen Kaufverträge mit den beiden voneinander unabhängigen Investoren stünden noch unter Bedingungen, "so dass letztlich nur ein Kaufvertrag vollzogen wird"."

Also der spricht nun ganz eindeutig selber von VERTRÄGEN!

Natürlich geht es um Verträge!?!? Um was denn sonst??? Nur, dass diese noch nicht rechtskräftig abgeschlossen waren. Was ist daran nicht zu verstehen? Ich dachte, dass du dich ein wenig im Geschäftswesen auskennst. Ist wohl eher nicht der Fall. Oder du willst es mal wieder nicht verstehen, um andere zu provozieren. Dann Glückwunsch, dein vermeintliches Unverständnis hat es mal wieder geschafft.

Also alles zurück zu meinem Ausgang- Beitrag... 😅.
Falsch.
Beitrag vom 03.04.2023 - 21:44 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2455 Beiträge)
Sie zitieren hier den Insoverwalter:
"Die parallelen Kaufverträge mit den beiden voneinander unabhängigen Investoren stünden noch unter Bedingungen, "so dass letztlich nur ein Kaufvertrag vollzogen wird"."

Also der spricht nun ganz eindeutig selber von VERTRÄGEN!

Natürlich geht es um Verträge!?!? Um was denn sonst??? Nur, dass diese noch nicht rechtskräftig abgeschlossen waren. Was ist daran nicht zu verstehen? Ich dachte, dass du dich ein wenig im Geschäftswesen auskennst. Ist wohl eher nicht der Fall. Oder du willst es mal wieder nicht verstehen, um andere zu provozieren. Dann Glückwunsch, dein vermeintliches Unverständnis hat es mal wieder geschafft.

Ich zitiere Sie (@ein Leser dieser
...; 02.04.,20:41 Uhr):

"Wann, wo und mit wem gab es denn abgeschlossene Verträge? Die "Ware" wurde noch an niemanden verkauft. Zum Vertragsschluss gehören mindestens zwei Unterschriften. Und denen wurde von den Gläubigern nicht zugestimmt."

Erst gab es keine Verträge, dann einen, dann drei, dann waren die nur vom 'Käufer' unterschrieben, dann doch von Insoverwalter und den (potentiellen) Käufern und jetzt sind "..., ... diese noch nicht rechtskräftig abgeschlossen waren."

Was kommt als nächstes?

Also alles zurück zu meinem Ausgang- Beitrag... 😅.
Falsch.

Doch, eine Posse durch und durch - Ende nicht abzusehen.

Und Sie veranstalten hier auch eine.
Beitrag vom 04.04.2023 - 07:37 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (659 Beiträge)
Ich zitiere Sie (@ein Leser dieser
...; 02.04.,20:41 Uhr):

"Wann, wo und mit wem gab es denn ABGESCHLOSSENE Verträge? Die "Ware" wurde noch an niemanden verkauft. Zum Vertragsschluss gehören mindestens zwei Unterschriften. Und denen wurde von den Gläubigern nicht zugestimmt."

Erst gab es keine Verträge, dann einen, ...
Dem habe ich dir schon zugestimmt (Ich hatte mich zusehr auf die beiden parallelen, nicht rechtskräftig abgeschlossenen Verträge fokussiert)
dann drei, dann waren die nur vom 'Käufer' unterschrieben, dann doch von Insoverwalter ...
Wo habe ich das geschrieben? Nebelkerze?
und den (potentiellen) Käufern und jetzt sind "..., ... diese noch nicht rechtskräftig abgeschlossen waren."
Das habe ich doch von Anfang an gesagt, dass es parallel keine abgeschlossenen (mit anderen Worten: rechtskräftige) Verträge gab.
Was kommt als nächstes?

Also alles zurück zu meinem Ausgang- Beitrag... 😅.
Falsch.

Doch, eine Posse durch und durch - Ende nicht abzusehen.

Und Sie veranstalten hier auch eine.
Ich beteilige mich maximal an einer. Das liegt daran, dass mir dein Unverständnis nicht in den Kopf will.


.
 https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/trier/flughafen-hahn-verkauf-frist-neue-bieter-endet-100.html

(Das mit mehreren Links klappt immernoch nicht richtig)
.

 https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hahn-bieter-nummer-vier-im-rennen-um-insolventen-airport-18786529.html

Und Google bietet auch noch einiges mehr dazu.

 https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/flughafen-frankfurt-hahn-russischer-investor-viktor-charitonin-bekommt-noch-kein-gruenes-licht-a-65249932-be75-4e05-abca-cfd4646ec596


Dieser Beitrag wurde am 04.04.2023 07:42 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 04.04.2023 - 08:10 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2455 Beiträge)
Ich zitiere Sie (@ein Leser dieser
...; 02.04.,20:41 Uhr):

"Wann, wo und mit wem gab es denn ABGESCHLOSSENE Verträge? Die "Ware" wurde noch an niemanden verkauft. Zum Vertragsschluss gehören mindestens zwei Unterschriften. Und denen wurde von den Gläubigern nicht zugestimmt."

Erst gab es keine Verträge, dann einen, ...
Dem habe ich dir schon zugestimmt (Ich hatte mich zusehr auf die beiden parallelen, nicht rechtskräftig abgeschlossenen Verträge fokussiert)
dann drei, dann waren die nur vom 'Käufer' unterschrieben, dann doch von Insoverwalter ...
Wo habe ich das geschrieben? Nebelkerze?

Sie nicht, aber der Insoverwalter himself (lesen Sie die Beiträge, auf die Sie antworten, eigentlich?).

Siehe meinen Beitrag vom 03.04.; 19:15 Uhr (auf den Sie geantwortet haben...😅).

und den (potentiellen) Käufern und jetzt sind "..., ... diese noch nicht rechtskräftig abgeschlossen waren."
Das habe ich doch von Anfang an gesagt, dass es parallel keine abgeschlossenen (mit anderen Worten: rechtskräftige) Verträge gab.
Was kommt als nächstes?

Also alles zurück zu meinem Ausgang- Beitrag... 😅.
Falsch.

Doch, eine Posse durch und durch - Ende nicht abzusehen.

Und Sie veranstalten hier auch eine.
Ich beteilige mich maximal an einer. Das liegt daran, dass mir dein Unverständnis nicht in den Kopf will.


.
 https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/trier/flughafen-hahn-verkauf-frist-neue-bieter-endet-100.html

(Das mit mehreren Links klappt immernoch nicht richtig)
.

 https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hahn-bieter-nummer-vier-im-rennen-um-insolventen-airport-18786529.html

Und Google bietet auch noch einiges mehr dazu.

 https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/flughafen-frankfurt-hahn-russischer-investor-viktor-charitonin-bekommt-noch-kein-gruenes-licht-a-65249932-be75-4e05-abca-cfd4646ec596

So von meinerseits war es das jetzt. Warten wir einfach ab, wie die Posse (ich bleibe dabei) weitergeht.
Kostet ja nur Geld... .
Beitrag vom 04.04.2023 - 08:14 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2455 Beiträge)
Ergänzung - der erste Satz aus Ihren Link zur FAZ:

"Drei Kaufverträge mit Investoren waren schon unterschrieben."

MIT Investoren, nicht VON Investoren... !
Beitrag vom 04.04.2023 - 14:25 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (659 Beiträge)
Ergänzung - der erste Satz aus Ihren Link zur FAZ:

"Drei Kaufverträge mit Investoren waren schon unterschrieben."

MIT Investoren, nicht VON Investoren... !

Einfach mal vollständig lesen und verstehen.
Beitrag vom 04.04.2023 - 14:29 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (659 Beiträge)
dann drei, dann waren die nur vom 'Käufer' unterschrieben, dann doch von Insoverwalter ...
Wo habe ich das geschrieben? Nebelkerze?

Sie nicht, aber der Insoverwalter himself (lesen Sie die Beiträge, auf die Sie antworten, eigentlich?).

Siehe meinen Beitrag vom 03.04.; 19:15 Uhr (auf den Sie geantwortet haben...😅).
Hilf mir. Wo steht, dass der Insolvenzverwalter unterschrieben hätte?
1 | 2 | « zurück | weiter »